Thema: Gold Fields

+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 177
  1. Keine Zuteilung # 21
    cybercrash
    cybercrash ist offline

    Beiträge
    2.569
    seit
    22.02.2005
    Da ich nicht recht beurteilen konnte, warum Goldfields crasht, hab ich von den Kursen NYSE in $ während ca. einer Stunde ständig umgerechnet und dann mal bei 27.65 eine kleine Kauforder eingelegt. Es wurden mir jedoch ständig 1000er Pakete vor der Nase weggekauft zu 5 Rp höheren Kursen. Es war ein ziemlich chaotischer Handel. Ich erhielt keine Zuteilung, macht nichts vielleicht ist der Kurs durch die Übernahme wirklich belastet, dann muss man besser nicht involviert sein?

  2. Kurskapriolen # 22
    Gerri
    Hallo Cybercrash

    Ich denke das Folgende ist das was du gesucht hast:

    Polyus sells Gold Fields stake
    Allan Seccombe
    Posted: Thu, 02 Mar 2006
    [miningmx.com] -- POLYUS, the Russian gold producer, has sold its 20.2% stake in Gold Fields, leaving the South African company independent as investors snapped up the shares, Gold Fields spokesman Willie Jacobsz said on Thursday.


    "Polyus is placing their block of shares on the market. They are doing a book build which should be finished today," Jacobsz told Miningmx from New York.

    "It's being broken up in the market. Hundreds of shareholders are buying pieces of it," he said, adding institutions in Europe and North America were acquiring the shares.

    Bankers Goldman Sachs and Citigroup were handling the sale.

    The Gold Fields shares were sold by Jennington International, a wholly-owned subsidiary of Polyus, a statement from the two banks said.

    Norilsk Nickel, which is in the process of spinning out its gold assets in Polyus, bought the stake for $1.2bn from Anglo American two years ago to the month.
    Polyus is placing their block of shares on the market"That stake is now worth more than $2.2bn. They need the money to put into Polyus, we assume, to grow Polyus," Jacobsz said.

    Norilsk has three of its members of the Gold Fields board and their future will be reviewed at some point in the future, he said.

    The relationship between Gold Field, Polyus and Norilsk is sound, Jacobsz said.

    "Our relationship has been a very good one of late. Them no longer holding a 20% stake does not preclude us from cooperating or working with them in the future. The relationship with them does not necessarily end here," he said.

    The relationship between Gold Fields and Norilsk soured from October 2004, when rival South African gold miner Harmony won an irrevocable undertaking from Norilsk to support it in its hostile takeover bid for Gold Fields.

    The bid failed, leaving Harmony with an 11.6% stake in Gold Fields. Harmony sold the last of its shares in Gold Fields on the open market last November, removing it as the second-largest shareholder in the world's number four gold producer.

    Gold Fields shares ended Thursday's session on the Johannesburg bourse three percent down as investors fretted about a possible overhang of the company's shares.

    Schade das du nichts einsammeln konntest, ich denke das dies bald verdaut sein wird.
    Übrigens, Gold Fields an der SWX ist meist so chaotisch, da sind immer viele Zocker dabei.

    Gruss Gerri

  3. Interessante Info # 23
    cybercrash
    cybercrash ist offline

    Beiträge
    2.569
    seit
    22.02.2005
    Danke für die interessante Info, gerry, bin recht erstaunt, dass eine so hohe Beteiligung einfach als Crash über die reguläre Börse abgewickelt wird? Oftmals werden so grosse Pakete unter Banken oder Financiers ausserbörslich verschoben. Kein Wunder, dass die Brokerbanken Goldman Sack und Citygroup den Crash über die Bühne bringen. Eine Beteiligung von 20% ist keine Kleinigkeit, da müsste man schon die Volumen aufaddieren, um abschätzen zu können, wann der Durchfall kuriert ist. Die Frage von Derivate-Geschäften der beteiligten Brokerbanken stellt sich wohl nicht? Sehr unsauber, gefällt mir nicht! Dann kann der neue Deal auch nochmals Druck auf den Kurs bringen?

  4. # 24
    franzakoch
    Hier noch ein Artikel aus Mineweb der Gerri's Artikel unterstützt und die Uebernahmetrommel weiter rührt:

    Norilsk selling its 20% Gold Fields stake
    Gareth Tredway
    '02-MAR-06 14:00'


    JOHANNESBURG (Mineweb.com) -- Norilsk Nickel is selling its 20% stake in Gold Fields, the world€™s fourth largest gold producer, according to Bloomberg.

    The announcement immediately lopped almost 8% off Gold Fields's share price. Some $750 million worth of shares had been placed by Thursday afternoon and the bankers were expecting to place most of the rest overnight.

    The news service cited a statement from merchant banker, Goldman Sachs, in which it and Citigroup are named as the managers of the sale. Georges Lequime, gold analyst at RBC in London, told Mineweb Radio that he had heard the price of the book build had been set at between $20.50 and $21.50 a share.

    John Munro, head of new business development at Gold Fields, would not comment when contacted by Mineweb. Willie Jacobz, head of investor relations at the company, could not be reached for comment.

    Norilsk bought the 98.5 million shares from Anglo American in early 2004 for $1.1 billion. In October that year, Norilsk sided with Harmony Gold in a hostile takeover bid for Gold Fields, with the condition that Harmony win control.

    Harmony never won control and, soon after the bid was over, Gold Fields welcomed two Norilsk nominees to its board, something it had not done before. Nevertheless, this was after Norilsk had sided with Harmony to vote to block Gold Fields's proposed merger with Canandian gold miner IAMGold. Last year, after its hostile bid was defeated, Harmony sold the 11.5% Gold Fields shareholding in two transches. It has been using the proceeds to fund its cash burn.

    Munro was also given the task of devising on some sort of deal solution between the companies. The single biggest task that I have been given is finding and driving a solution such that we can extract maximum value from that relationship, whatever that may look like,€ said Munro in a January interview.

    There is no statement from Norilsk on its intentions for the $2.1 billion that the Gold Fields sale should realise. However, it has been speculated that Norilsk may have been eyeing platinum miner Lonmin, which two weeks ago led Lonmin's board to announce a possible takever bid so as to lift the company's share price and fend off a hostile bidder.

    Norilsk had warehoused the Gold Fields shareholding in its gold division, Polyus, which will soon be listed in the US. The sale will leave Polyus with cash resources of some $2.7 billion.

    Nick Holland, Gold Fields finance director, said that his company had been unaware of the pending sale until it was announced. He added that relations between Gold Fields and Norilsk had been cordial until the end. Holland added that Gold Fields remained interested in pursuing co-operative projects in Russia.

  5. Interessante Info # 25
    cybercrash
    cybercrash ist offline

    Beiträge
    2.569
    seit
    22.02.2005
    Aus diesen Info-Fetzen lassen sich einige Rüchschlüsse ziehen:

    Norilsk hat 98 Mio Aktien erworben der Preis dürfte ca. 10$ pro Aktie betragen haben, beim heutigen Kurs von 20$ eine Verdopplung oder ca. 1 Mrd Gewinn. Da kann man den Kurs schon 10% purzeln lassen.

    Gestern sei ein Volumen von 750 Mio $ gehandelt worden bei Kurs 20$ also etwa 37 Mio Aktien, das wäre einmal knapp die Hälfte von 98 Mio Aktien, die wohl heute noch auf den Markt geschmissen werden könnten.

    Sind alles Schätzungen ohne Gewähr?
    Nochmals Dank an gerry und franzakoch für die interessanten Fakten.

    Heute sind Kurse bis gegen 27 CHF auch in kleinen Transchen erkäuflich.

  6. # 26
    Simona
    Simona ist offline

    Beiträge
    1.794
    seit
    27.06.2005
    Letzte News:

    http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/gold-fields-limited.asp

    http://www.goldfields.co.za/

    Da warte ich noch zu. Eigentlich war meine gute Zeit für GOLI jeweils erst ab Frühjahr, ca. ab Mai.

    Gruss,
    Simona

  7. Was späte Meldungen # 27
    cybercrash
    cybercrash ist offline

    Beiträge
    2.569
    seit
    22.02.2005
    Die Meldungen sind reichlich spät, das Problem ist, rechtzeitig informiert zu sein, wenn der Crash läuft und nicht erst, wenn er schon Geschichte ist. Absurd ist ja, dass diese gigantische Transaktion durch die allseits beliebten Brokerbanken an der öffentlichen Börse durchgezogen wird! Die Meldungen möglichst spät, damit ja keine Sell-Euphorie aufkommt im Vorfeld? Die Investoren dürfen sich selber hintersinnen, was für ein Stunk läuft? Ähnliche Spielchen laufen ja auch bei den kapitalkräftigen Financiers (Ebner, Tettamanti, Kovatsch . . .) nur weiss das niemand. Deshalb mag ich solche Aktien nicht, breit gestreut, ist gesund.

    Heute läufts etwas disziplinierter, an der NYSE 20.7 Minus 3.5 bis 4%. SWX Kurse um die CHF 27. Fortsetzung folgt nach dem Wochenende. Zuerst muss man mal Abwarten, bis die Verkaufsorgie sich erschöpft.

  8. Stabilisierung # 28
    cybercrash
    cybercrash ist offline

    Beiträge
    2.569
    seit
    22.02.2005
    Heute 9. März hat ist erstmal die Sell-Orgie auf Goldfields etwas abgeklungen. In CHF sieht man eine vorübergehende Stabilisierung bei CHF 25, kann vielleicht sogar die 20$-Marke im US-Handel zurückgewinnen? Der Goldpreis ist ja trotz einer Konsolidierung mit 540+$/unce immer noch reichlich, um Gewinne sprudeln zu lassen, dann ist ja auch der südafrikansiche Rand gegen Dollar für die Minenbuchhaltung vorteilhafter als auch schon.

  9. Seit der Verkaufsorgie # 29
    cybercrash
    cybercrash ist offline

    Beiträge
    2.569
    seit
    22.02.2005
    Followup: seit der Sellorgie wie weiter oben beschrieben, hat sich vor ca. 2 Wochen ab der Basis 25 CHF ein zittriger flacher Aufwärtstrend entwickelt. Steht nun immerhin wieder an Einstand CHF 27 mit Ziel 30CHF Plus? Bei den Rohstoffen, Industriemetallen, Edelmetallen ist alles möglich, dabeibleiben! Fraktioniert traden/investieren es läuft immer was, und zwar nicht so wie von den Medien beschrieben, selber schauen!

  10. # 30
    Simona
    Simona ist offline

    Beiträge
    1.794
    seit
    27.06.2005
    Un hier noch was für die Agenda:

    http://www.goldfields.co.za/

    Gruss,
    Simona

  11. über Einstand # 31
    cybercrash
    cybercrash ist offline

    Beiträge
    2.569
    seit
    22.02.2005
    Gold Fields erreicht dank Goldpreisen von 580$/unce Kurse von CHF 29+.
    Grundsätzlich ist der oben beschriebene Trade beim Zukauf in das fallende Messer der Sellorgie über Einstand abschliessbar.

  12. # 32
    Simona
    Simona ist offline

    Beiträge
    1.794
    seit
    27.06.2005
    Goldfields, eine Ueberlegung Wert?

    Gold Fields - edle Metalle aus fast der ganzen WeltGOLDINVEST.de:
    15.05.2006 (09:05)

    Es war vielleicht nicht das Gelbe vom Ei, was die Südafrikaner in ihrem Quartalsergebnis ablieferten. Aber nachdem Gold Fields in den vergangenen Wochen die Erwartungen ohnehin herunterbrachten, gab es keine Enttäuschung. Und die 15 US Cent je Aktie waren ja auch deutlich mehr als im Vorjahres- und Vorquartalsvergleich. 2006 dürfte daher insgesamt gut ausfallen. Zwei neue Minen haben das Dutzend voll gemacht. Gold Fields (News/Kurs/Chart/Board) besitzt nun Beteiligungen beziehungsweise alleinige Rechte an insgesamt zwölf Abbaugebieten. Die Gesellschaft fördert Edelmetalle in Südafrika, Ghana und Australien, sowie Partnerschaften in Finnland. Hervorragende Projekte liegen in Afrika, Asien, Europa, Nordamerika und Südamerika.

    Gold Fields wird gemäß den Schätzungen 4,1 Millionen Unzen Gold im laufenden Jahr produzieren. Durch die neu hinzugekommenen Minen Choco (Venezuela) und Cerro Corona (Peru) soll die Ausbeute im Jahre 2008 auf 4,7 Millionen Unzen ansteigen. Die zwei Minen tragen dann zwar nur knapp acht Prozent zur Gesamtproduktion bei. Sie sind jedoch wichtig, da sie niedrige Abbaukosten haben und so den Durchschnitt bei den Südafrikanern drücken. Die reinen Abbaukosten dürften im Geschäftsjahr 2006, das am 30. Juni endet, 344 Dollar je Unze betragen. Das ist deutlich höher als sie im Durchschnitt bei den größeren Minen weltweit sind. Dort betragen die reinen Abbaukosten pro Unze im Vergleich 272 Dollar pro Unze. Ein Vorteil bietet dagegen das sehr lange Minenleben der Gold Fields Minen. Wie sich die Verstaatlichungstendenzen in Bolivien und die Wahlen in Peru auf die Risikoabschläge der Projekte in den südamerikanischen Ländern auswirken werden, bleibt abzuwarten. Wir erwarten für Gold Fields keine allzu negativen Impulse. Die Investments dürften eher vom aktuellen Goldpreis abhängen.

    In den vergangenen zwölf Monaten ist der Goldpreis um mehr als 250 Dollar pro Unze angestiegen, verursacht unter anderem durch eine stetig anwachsende Investmentnachfrage, wohl auch aufgrund von Inflationssorgen. Verstärkte Ängste wegen der Stabilität des US Dollars und geopolitische Spannungen haben ein Übriges zur Steigerung des Goldpreises beigetragen. Experten gehen davon aus, dass dieser Trend auch weiterhin anhält. Schwankungsausschläge beim Goldpreis werden auch in Zukunft an der Tagesordnung sein.

    Betrachten wir die Goldproduktion der großen Minengesellschaften im Jahre 2005, so ergibt sich folgende "Bestenliste":

    1. Barrick Gold Corp./Placer Dome (9,11 Millionen Unzen)
    2. Newmont Mining Corp. (6,43 Millionen Unzen)
    3. AngloGold Ashanti Ltd. (6,17 Millionen Unzen)
    4. Gold Fields Ltd. (4,2 Millionen Unzen)
    5. Freeport - McMoRan Cooper & Gold Inc. (2,79 Millionen Unzen)
    6. Harmony Gold Mining Co. (2,59 Millionen Unzen)
    7. Cia. De Minas Buenaventura SA (1,77 Millionen Unzen)
    8. Rio Tinto Plc. (1,73 Millionen Unzen)

    Die gut vier Millionen Unzen Goldproduktion von Gold Fields kamen auch weiterhin überwiegend aus Südafrika. 277 Millionen Dollar wollen die Südafrikaner im kommenden Geschäftsjahr allein für das Vorantreiben der Corona Mine ausgeben. 18 Millionen sind für Choco angesetzt. Expansionen in Ghana, wo Gold Fields die Tarkwa Mine besitzt, dürften weiter die Gesamtabbaukostenseite verbessern. Deswegen ist auch nach dem Kursanstieg der letzten Monate weiteres Potential in der Aktie (ISIN: ZAE000018123/WPKN: 856777).




    Weitere Unternehmensmeldungen (ISIN ZAE000018123)
    Aktueller Kurs (ISIN ZAE000018123)
    Aktueller Chart (ISIN ZAE000018123)
    Diskussionen zu dieser ISIN

    ************************************************** *********

    Gruss,
    Simona

  13. interessant # 33
    cybercrash
    cybercrash ist offline

    Beiträge
    2.569
    seit
    22.02.2005
    Mit Interesse gelesen, danke Simona. Bei 15 Cts/Aktie ist PE dann gut 40 und nicht 90 wie auf Swissquote angegeben. Kurs in $ derzeit 23. Kommt wieder langsam auf eine halbwegs faire Bewertung herunter? Goldpreis und Dollar muss im Auge behalten werden. Goldfields schadet ein sehr tiefer Dollar. Günstiger Verlauf, wenn Goldpreis und $ anziehen, das kam aber nur ausnahmsweise vor, etwa während der US-Tiefzinsphase.

  14. # 34
    Simona
    Simona ist offline

    Beiträge
    1.794
    seit
    27.06.2005
    Ja, man sollte hier noch etwas zuwarten, evtl. Junikauf. Der Rand schwächelt grad etwas, dies ist insofern ja ein Vorteil. Aber ob die noch immer so $-abhängig sind? Ob die Förderkosten nicht auch da schon in Euros bezahlt werden (können)?-

    Gruss,
    Simona

  15. Produktionskosten # 35
    cybercrash
    cybercrash ist offline

    Beiträge
    2.569
    seit
    22.02.2005
    Produktionskosten sind bei Goldfields ein wichtiger Faktor, dazu gehören auch Löhne, die jeweils in der Landeswährung bezahlt werden. Marcus hatte zu dieser Problematik früher sehr interessante Postings verfasst. Goldfields expandiert vermehrt in Produktionsstandorte ausserhalb von Südafrika, die reine Rand-Abhängigkeit verwässert so etwas.

  16. # 36
    mfabian
    Zitat aus einem Interview von Volker M. Riemer mit Dr. Bruno Bandulet


    V.R.: Zum Abschluss wüssten wir noch gerne Ihre drei Top-Favoriten bei den Minenaktien.

    B.B.: Dies hängt davon ab, ob Sie kurzfristig oder langfristig spekulieren wollen bzw. anlegen. Bei den Standardwerten, also bei den Blue Chips gefällt mir nach wie vor die südafrikanische Gold Fields sehr gut, die man bei Korrekturen immer wieder kaufen kann, obwohl ein großer Teil der Produktion in Südafrika liegt. Sie hat jedoch seit langem besser abgeschnitten als beispielsweise Anglogold, in den letzten fünf Jahren auch viel besser als Newmont. Es ist ein guter Wert, ich habe das Unternehmen erst im März besucht und das Management ist einfach hervorragend. Und dann natürlich noch, aktuell ist sie jedoch viel zu teuer, eine Goldcorp., das ist eine ausgezeichnete Firma.
    Das ganze Interview: http://www.goldseiten.de/content/diverses/artikel.php?storyid=2646&seite=0

  17. # 37
    pascal
    habe heute Goldcorp gekauft.
    Kam von 46 auf 35 Can$
    PE wird aktuell mit 27 angegeben, ist glaube ich die günstigste Goldmine im HUI

  18. Novagold # 38
    Karat
    Karat ist offline

    Beiträge
    819
    seit
    22.02.2005
    Im Interview mit Dr. Bruno Bandulet erwähnt er auch den Gold-Minen-Titel
    Novagold (Gold, Silber Kupfer). Diese Gesellschaft soll angeblich
    auf grossen Vorkommen "sitzen" und gegen Ende 2006 mit der Förderung beginnen. Die Vorkommen sind vorwiegend in Kanada und Alaska. Der
    Titel ist in den letzten Tagen auch stark zurückgekommen und wäre ev.
    nach einer weiteren Korrektur ein Kaufkandidat. Kennt jemand diesen Titel?
    Hier die Homepage von Novagold: http://www.novagold.net/s/Home.asp
    Leider nur in englisch, was ich nun mal nicht kann.

    Der Titel könnte jedenfalls interessant werden!?!

    Karat

  19. # 39
    Simona
    Simona ist offline

    Beiträge
    1.794
    seit
    27.06.2005
    Und heute wurde noch etwas Gold Fields eingekauft; es schien gerade günstig. Der Rand schwächelt etwas, der US$ sollte wieder anziehen (Bankprognose) :arrow: 1.24 +...

    Sollte der Goldpreis auch mittelfistig allenfalls etwas zurückkommen, so dürfte er doch kurzfristig nochmals anziehen.


    http://www.goldfields.co.za/

    Gruss,
    Simona

  20. # 40
    Simona
    Simona ist offline

    Beiträge
    1.794
    seit
    27.06.2005
    Und noch etwas GOLI-News:

    http://www.miningweekly.co.za/min/news/today/?show=87100

    Gruss,
    Simona

+ Antworten
Seite 2 von 9 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neuentdeckung im Projekt Gold Drop (Greenwood, BC) weist sichtbares Gold auf
    Von Curtis84 im Forum Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2014, 21:00
  2. GoldRend T&R Gold bleibt Gold / Ist diese Produkt empfehlenswert ?
    Von Cephalaea im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 19:55
  3. Gold
    Von Karat im Forum Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 20:26
  4. Gold ETF
    Von pascal im Forum Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.02.2006, 13:05
  5. USD / Gold Oel
    Von Karat im Forum Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.06.2005, 11:11