Thema: Widerrufsjoker - Klageschrift

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 94
  1. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 21
    Taugenichts
    Taugenichts ist offline

    Beiträge
    64
    seit
    30.04.2015
    Wer kann mir Restschuld berechnen, inkl Nutzungsersatz meiner Raten + Nutzungsersatz der Bank? (Nominalbetrag war 150.000, in 2009)
    Ich kann 200 EUR zahlen.

    Bitte um ein Link oder Privatnachricht.

    Danke, Gruss

  2. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 22
    dogfight76
    dogfight76 ist offline

    Beiträge
    452
    seit
    18.01.2015
    Zitat Zitat von dogfight76
    Hallo,

    im anderen Thread ist meine Frage eventuell etwas untergangen und passt auch hier wohl besser rein.
    Also bitte fleißig eure Meinungen (laienhaft natürlich) posten
    Kann es sein das nach neuesten Wissenstand meine Klageschrift nicht mehr korrekt ist ?

    Gruß


    Klage Volksbank-geschwärzt.pdf

  3. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 23
    dogfight76
    dogfight76 ist offline

    Beiträge
    452
    seit
    18.01.2015
    Kann jemand unserer Spezialisten mal darüber schauen ?

    gruss

  4. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 24
    dogfight76
    dogfight76 ist offline

    Beiträge
    452
    seit
    18.01.2015
    Es geht jetzt um eine eventuelle Klage gegen die Sparkasse:
    Vertrag mit 2 Darlehen von Januar 2008 (1x 65.000€ und 1x 35.000€ in Verbindung mit 2x Bausparverträgen)
    Zinsbindung 10Jahre
    Verträge laufen noch
    Widerruf wurde April 2015 ausgesprochen



    Tolles Angebot hier nachzulesen:
    Zitat Zitat von dogfight76
    Hallo,

    irgendwann in den letzten Tagen war hier ein ganz aktuelles Urteil zu lesen bezüglich der WRB der Sparkasse (Frühestens mit Erhalt und der Fussnote "im Einzelfall prüfen")
    Finde es nicht wieder, kann wer helfen ?

    Hintergrund:
    Heute kam das "Angebot" der Sparkasse:
    1,75% für 5Jahre fest.
    1/2 der VFE soll gezahlt werden
    Anwaltskosten wollen sie nicht übernehmen
    Und ein Bausparguthaben soll gleich als Sondertilgung einfließen. (netterweise ohne VFE)

    Es besteht für die Darlehen keine RSV, aber was meint ihr ? Mit der WRB hat die Sparkasse mittlerweile ja nirgends mehr Erfolg vor Gerichten, oder ? (Meine ist die typische aus 2008 mit "Frühestens nach Erhalt" und "Im Einzelfall prüfen")
    Was würdet ihr (laienhafte Meinung ohne Beratungs-Charakter ) jetzt unternehmen ?
    Amtsgericht wäre Aurich und dann das OLG Oldenburg.....dann BGH

    Bitte um Meinungen, danke.
    Was für eine Klage und mit welcher Klageschrift sollte da eingereicht werden ? Mit welcher Begründung ?
    Alles nur eure pers. Meinung ohne Beratungscharakter

    Gruß

  5. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 25
    dogfight76
    dogfight76 ist offline

    Beiträge
    452
    seit
    18.01.2015
    Niemand einen persönlichen Tipp für mich ?

    Gruss

  6. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 26
    dogfight76
    dogfight76 ist offline

    Beiträge
    452
    seit
    18.01.2015
    .....ach bitte irgendjemand!
    Bitte eine persönliche Meinung für mich

  7. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 27
    ducnici
    ducnici ist offline

    Beiträge
    3.511
    seit
    12.06.2014
    Kommt auf Dein Ziel und Deine Risiko-Bereitschaft an...

    negative Feststellungsklagen wären es beide...

  8. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 28
    eugh
    eugh ist offline

    Beiträge
    3.533
    seit
    18.01.2015
    Zitat Zitat von dogfight76
    ... Vertrag mit 2 Darlehen von Januar 2008 (1x 65.000€ und 1x 35.000€ in Verbindung mit 2x Bausparverträgen)...
    Entschuldige meine späte Antwort und Frage:
    Ist es wirklich nur ein Vertrag mit 2 Darlehen und 2 BSVen? Und Du hast alle 4 Verträge widerrufen oder nur die 2 Darlehensverträge?
    Gibt es zu den 2 Darlehensverträgen eine oder zwei WRBen? Und bei den BSVen?

    Hintergrund meiner Fragen:
    Möglicherweise könnte Du die Klage nur für den Darlehensvertrag einreichen lassen, um mit dem geringeren Streitwert ein geringeres Prozesskostenrisiko zu haben. Dabei könntest Du in Abstimmung mit Deinem RA den Vertrag nehmen, welcher die aktuell geringere Restvaluta ausweist (sofern Dein RA eben einverstanden ist, dies, ggf. zzgl. des wirtschaftlichen Vorteils) als Basis für den Streitgegenstand heranzuziehen. Im ungünstigsten Fall wäre es die Darlehenssumme (35.000€). Die Prozesskosten kannst Du z.B. mit dem in meiner Signatur verlinkten Rechner ermitteln. Wenn auch noch beide Darlehensverträge (ich gehe jetzt einmal von 2 aus) dieselbe, falsche WRB aufweisen, könntest Du im Laufe des Verfahrens bei einer Empfehlung zu einem Vergleich den anderen Vertrag einfließen lassen. Aber auch dazu solltest Du Dich mit Deinem RA verständigen.

  9. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 29
    dogfight76
    dogfight76 ist offline

    Beiträge
    452
    seit
    18.01.2015
    Hi,

    es sind 2 Verträge mit jeweils 1x abgetretenen BSV (also insg. 2x BSV)
    Es ist an jedem Vertrag die selbe, falsche WRB angehangen und in jedem Vertrag steht die Abtretung des zugehörigen BSV

    Ich hb dir PN geschickt

    Gruß

  10. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 30
    eugh
    eugh ist offline

    Beiträge
    3.533
    seit
    18.01.2015
    Sorry, wie ich schrieb, fällt mir dazu leider auch nicht mehr ein. Frag mal bitte Deinen RA, ob in dieser Richtung ein gangbarer Weg liegt. Viel Erfolg!

  11. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 31
    noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online
    Avatar von noelmaxim
    Beiträge
    10.624
    seit
    07.03.2010
    Warum findest du keinen Anwalt der auf Erfolgsbasis das Mandat annimmt??? Die Hälfte der VFE ist möglicherweise weitaus mehr als das Erfolgshonorar.

  12. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 32
    eugh
    eugh ist offline

    Beiträge
    3.533
    seit
    18.01.2015
    Erfolgshonorare sind nur außergerichtlich zulässig. Gerichtliche Tätigkeit wird nach RVG honoriert und hat den Streitwert als Grundlage. Man möge mich bitte korrigieren, falls ich irre.

  13. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 33
    dogfight76
    dogfight76 ist offline

    Beiträge
    452
    seit
    18.01.2015
    Die Klageschrift gegen die Volksbank habe ich heute bekommen, Wer mag sich die mal ansehen und mir eine persönliche Einschätzung geben ?
    Sind nach eurer persönlichen/laienhaften Meinung Fehler drin, oder alles OK so ?



    Gruß

    Klageschrift gegen OVB_Komprimierte.pdf

  14. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 34
    Widerruf jetzt
    Widerruf jetzt ist offline

    Beiträge
    359
    seit
    01.02.2015
    Zitat Zitat von dogfight76
    Die Klageschrift gegen die Volksbank habe ich heute bekommen, Wer mag sich die mal ansehen und mir eine persönliche Einschätzung geben ?
    Sind nach eurer persönlichen/laienhaften Meinung Fehler drin, oder alles OK so ?



    Gruß

    Klageschrift gegen OVB_Komprimierte.pdf

    hi liest sich me gut.

    kannst du die anlage K3, also den bgh beschluss zu XI ZR 327/15 hier als pdf einstellen. ist ansonsten wohl nicht veröffentlicht

  15. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 35
    dogfight76
    dogfight76 ist offline

    Beiträge
    452
    seit
    18.01.2015
    Die Anlage habe ich nicht bekommen. Ich werde meinen RA kontaktieren und die Anlage besorgen.

    Gruß

  16. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 36
    eugh
    eugh ist offline

    Beiträge
    3.533
    seit
    18.01.2015
    DKB Deutsche Kreditbank AG, Kreditvertrag vom 21./26.02.2008
    Oberlandesgericht Dresden, Urteil vom 11.06.2015 (rechtskräftig; die DKB hat die Beschwerde an den Bundesgerichtshof, Aktenzeichen: XI ZR 327/15, zurückgenommen)
    Aktenzeichen: 8 U 1760/14
    Klägervertreter: Rechtsanwalt Dirk Heeling, Saarbrücken
    Besonderheit: Das OLG Dresden bestätigt die Rechtsprechung des Kammergerichts in Berlin und des OLG Brandenburg.
    Quelle: test.de. Demnach ist das Urteil des OLG doch rechtkräftig, oder etwa nicht?

  17. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 37
    RAM
    RAM ist offline

    Beiträge
    2.041
    seit
    21.07.2014
    Wenn Revision zurückgenommen wurde, "erwächst das OLG-Urteil in Rechtskraft".

  18. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 38
    eugh
    eugh ist offline

    Beiträge
    3.533
    seit
    18.01.2015
    So ist es. Entschuldigt bitte meinen Doppelpost hier (neben dem Beitrag #9322 im "Erfahrungen" Thread) mit Bezug auf test.de (Hervorhebung von mir):
    DKB Deutsche Kreditbank AG, Kreditvertrag vom 21./26.02.2008
    Oberlandesgericht Dresden, Urteil vom 11.06.2015 (rechtskräftig; die DKB hat die Beschwerde an den Bundesgerichtshof, Aktenzeichen: XI ZR 327/15, zurückgenommen)
    Aktenzeichen: 8 U 1760/14
    Klägervertreter: Rechtsanwalt Dirk Heeling, Saarbrücken
    Besonderheit: Das OLG Dresden bestätigt die Rechtsprechung des Kammergerichts in Berlin und des OLG Brandenburg.
    Den Hinweis auf das rechtskräftige Urteil des Urteil OLG Dresden vom 11.06.2015 (Az. 8 U 1760/14) findet man unter dem Link auf dem Az. bei dejure (derzeit leider nur kostenpflichtig verfügbar). Falls es jemand im Volltext hat, bitte melden. Danke!


    @Widerruf jetzt und dogfight76:
    Was wollt Ihr mit dem BGH-Beschluss? Da wird m.E. nicht viel drin stehen. Interessanter ist wohl das Urteil des OLG Dresden im Volltext - wenn wir es denn hätten (s.o.).


    Aber mit der Frage nach diesem Urteil sollten wir besser im "Erfahrungen" Thread weitermachen, weil es hier um Klageschriften gehen soll. Danke!

  19. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 39
    RAM
    RAM ist offline

    Beiträge
    2.041
    seit
    21.07.2014
    Was mir immer noch nicht klar ist: Die DKB geht in Revision, um die dann ein Jahr später wieder zurückzunehmen. Also nur weitere Zinsen für den Kläger und das schöne DKB-Geld im Gully....
    Das kann doch keine Taktik sein, sondern erscheint mir nur dämlich.

  20. AW: Widerrufsjoker - Klageschrift # 40
    eugh
    eugh ist offline

    Beiträge
    3.533
    seit
    18.01.2015
    Zurück zum Thema "Klageschrift"? Zur DKB etc. geht es mit dem Beitrag #9323 von RAM im Thread "Erfahrungen" weiter...

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Widerrufsjoker - Erfahrungen
    Von enduristi im Forum Widerrufsjoker von Immobilien-Darlehensverträgen
    Antworten: 21707
    Letzter Beitrag: 04.02.2020, 21:14
  2. Widerrufsjoker
    Von Bimaar im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.02.2017, 09:14
  3. Widerrufsjoker - Berechnungen zur Rückabwicklung
    Von eugh im Forum Widerrufsjoker von Immobilien-Darlehensverträgen
    Antworten: 1179
    Letzter Beitrag: 19.01.2017, 20:08
  4. Widerrufsjoker - (keine) Verwirkung
    Von eugh im Forum Widerrufsjoker von Immobilien-Darlehensverträgen
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 05.01.2017, 18:40
  5. Widerrufsjoker Rückabwicklung
    Von immerfernweh im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.11.2014, 11:42