Frage zur Abwicklung

+ Antworten
9Antworten
  1. Avatar von Lat
    Lat ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    05.01.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    0

    Standard Frage zur Abwicklung

    Hallo zusammen,

    habe eine Frage bzgl der Abwicklung unserer Finanzierung.
    Wir haben ein Haus gefunden, der Eigentümer möchte verkaufen. Der einzige Haken an der Sache ist, dass er das Haus erst kürzlich von seiner Tante günstig gekauft/überschrieben bekommen hat. Er hat Geld investiert und alles saniert. Laut seiner Aussage muss er bei einem Verkauf innerhalb von 2 Jahren den Gewinn versteuern.

    Wie können wir den Kauf am besten Abwickeln, dass er nicht versteuern muss und wir uns die Zinsen von heute sichern können?

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.575
    Danke
    979

    Standard AW: Frage zur Abwicklung

    Nichts, so er den Kaufpreis jetzt benötigt!!

  3. Avatar von Lat
    Lat ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    05.01.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    0

    Standard AW: Frage zur Abwicklung

    War vllt etwas missverständlich ausgedrückt. Ihm schwebt 2jahre an uns zu vermieten, die miete vom Kaufpreis abzuziehen und dann den Rest zu zahlen.
    Das entspricht ja einem mietkauf, oder?

    Gibt es für uns dann schon eine Möglichkeit die Finanzierung zu heutigem zinssatz anzuleiern?

  4. Avatar von xlarge
    xlarge ist offline

    Title
    Banned
    seit
    06.03.2015
    Beiträge
    425
    Danke
    21

    Standard AW: Frage zur Abwicklung

    Dachte die Spekulationsfrist ist 10 Jahre - nur wenn man selber drin wohnt nur 3 Kalenderjahre?

  5. Avatar von Spiagei
    Spiagei ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    12.01.2017
    Ort
    Waging am See
    Beiträge
    267
    Danke
    23

    Standard AW: Frage zur Abwicklung

    Habe eine gute Idee.
    Er verkauft euch das Haus zum Preis den er gezahlt hat und schon braucht er keine Steuern zahlen

    Scherz beiseite. Ihr könnt ein Forwarddarlehen abschliessen, dann habt ihr den heutigen Zins+ Forwardaufschlag je nachdem wie weit der Zeitpunkt weg ist.

    lg Stefan

  6. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.575
    Danke
    979

    Standard AW: Frage zur Abwicklung

    Nein, ein Forwarddarlehen kann er nicht abschließen, gibt überhaupt kein Beleihungsobjekt für ein Forwarddarlehen!!!!

    Spekulationsfrist bei Eigennutzung sind 2 Jahre, bei Vermietung sind es 10 Jahre!

  7. Avatar von Lat
    Lat ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    05.01.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    0

    Standard AW: Frage zur Abwicklung

    also habe ich im Endeffekt nur die Möglichkeit noch 2 Jahre zu warten und der Eigentümer nutzt es solange selber oder ich
    mache einen Mietkauf und kann das Haus nach 10 Jahren dann kaufen. Sehe ich das richtig?

    Wäre es im Falle eines Mietkaufs dann sinnvoll ggf heute Bausparverträge über die Restkaufsumme abzuschliessen?

  8. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.575
    Danke
    979

    Standard AW: Frage zur Abwicklung

    Das kommt darauf an was sie sparen können. Es kann sinnvoll sein über einen Bausparvetrag eine gewisse Summe abzudecken. Zum einen sichern sie sich weiteres Eigenkapital (Bausparguthaben) und zum anderen das Bauspardarlehen. Beides zusammen (die Bausparsumme/bei einigen wenigen Kassen die Zuteilungssumme wegen Mehrzuteilung) führt dann zu der Verringerung der benötigten Mittel, entsprechend ist der Beleihungsauslauf geringer, was bessere Konditionen generieren lässt.

    Wichtig wird es dabei dein, den besten Tarif am Markt ausfindig zu machen, zu generieren, der innerhalb dieser kurzen Zeit eine sinnvolle Zuteilungssumme bei den besten Bedingungen erzielen lässt.

  9. Avatar von Lat
    Lat ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    05.01.2015
    Beiträge
    35
    Danke
    0

    Standard AW: Frage zur Abwicklung

    ok, dann werde ich mir Termine bei diversen Instituten machen.
    Gibt es vllt sonst noch eine Alternative, welche in Frage kommt?

  10. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.575
    Danke
    979

    Standard AW: Frage zur Abwicklung

    Termien bei diversen Instituten machen? Sie gehen dann uninformierter raus als sie vorher waren. Jeder erzählt ihnen seine Geschichte, seine Ansicht, seine Möglichkeiten. Immer wieder die jeweilige aus den Motivationsgrund des Beraters, seinen Intensionen, Absichten und Erfahrungsstand.

    Suchen sie sich einen vernünftigen, erfahrenen und unabhängigen Bausparmakler, dieser wird ihnen exakt den richtigen Tarif auf Datum, Einzahlungen und Zuteilungssumme berechnen. Dies so, dass das Bauspardarlehen im Blankodarlehensbereich bleibt, was es aufgrund ihrer mtl. Sparmöglichkeiten innerhalb der 2 Jahre ja aber so oder so bleiben wird.

    Und wenn sie den nicht finden, dann senden sie mir eine E-Mail, ich arbeite mit diesen Spezialisten auf den entsprechenden Feldern selbstverständlich zusammen, um ganzheitlich beraten zu können.

Ähnliche Themen

  1. Abwicklung von Schäden in der Wohngebäudeversicherung

    Von Konrad4 im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2020, 09:14
  2. Kleinkredit - schnelle Abwicklung gesucht

    Von Grashuepfer im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 18:32
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 11:14
  4. wasserschaden abwicklung

    Von lank im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 12:45
  5. Wie funktioniert die Abwicklung beim Privatkredit?

    Von pismaniye im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2008, 22:18