Thema: Erfahrungen mit Ombudsmann

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Erfahrungen mit Ombudsmann # 1
    Ramm
    Ramm ist offline

    Beiträge
    102
    seit
    14.11.2014
    Hallo Zusammen,

    Nachdem mein Widerruf bei der VoBa abgelehnt und ich Post von deren Interessensvertretung erhalten habe, möchte ich jetzt als nächsten Stepp den Ombudsmann einschalten.
    Hat wer Erfahrungen mit dem Gang zum Ombudsmann? Gerade vor dem Hintergrund, dass der Sachverhalt dabei genau beschrieben werden soll, ich als Laie ohne Rechtsbeistand aber schwer argumentieren kann was im Darlehnsvertrag meines Erachtens nicht korrekt und somit den DV Widerrufbar macht.

    Schon mal vielen Dank

  2. AW: Erfahrungen mit Ombudsmann # 2
    marinapecunia
    marinapecunia ist offline

    Beiträge
    125
    seit
    09.07.2018
    Nun, dazu sind die Ombudsmänner und -frauen ausgebildet. Sind und Zweck ist es ja, einen Rechtsstreit zu vermeiden.

    Die Frage ist noch, geht es um einen Darlehensvertrag oder einen Kreditvertrag? Bei beiden Solltest Du eigentlich einen Vermittler haben, bei einem Darlehen(Immobilie) auf jeden Fall. Wann Du da einen Makler hattest, hilft er Dir weiter.

    Prüfe aber, ob der Widerruf wirklich rechtzeitig und richtig gemacht wurde, dabei würde Dir der Vermittler helfen


    Schreib mir ggf. eine direkte Nachricht mit konkreteren Angaben.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. BHW Erfahrungen
    Von angel0711 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 16.10.2018, 08:17
  2. Erfahrungen mit der Wee Conomy AG
    Von SabrinaS im Forum Smalltalk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.07.2017, 04:36
  3. Auslandskapital Erfahrungen?
    Von jannick_1983 im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.06.2017, 10:23
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2015, 16:42
  5. § 495 BGB---Erfahrungen
    Von mai172008 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 06:54