Thema: Finanzwirt oder Rechtspfleger?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Finanzwirt oder Rechtspfleger? # 1
    Chris17
    Chris17 ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    25.10.2019
    Hallo.
    Ich habe das große Glück, die Zusage für das duale Studium zur Rechtspflegerin und zur Finanzwirtin erhalten zu haben (NRW). Allerdings habe ich das Problem, mich nicht entscheiden zu können und wollte euch mal nach Ratschlägen fragen.
    Natürlich ist jeder mit seinen Interessen individuell, dennoch wäre eine zweite Meinung von jemandem, der Erfahrungen hat, sehr hilfreich!
    LG

  2. AW: Finanzwirt oder Rechtspfleger? # 2
    florianmeier
    florianmeier ist offline

    Beiträge
    512
    seit
    05.01.2014
    Das Urteil lautet in beiden Fällen: lebenslänglich.

    Überlege, welche Tätigkeit dir bei dem Urteil besser gefällt. Beide Jobs leiden unter einer eingeschränkten Flexibilität, wobei ich das FA noch interessanter finde.

  3. AW: Finanzwirt oder Rechtspfleger? # 3
    kinne81
    kinne81 ist offline

    Beiträge
    1
    seit
    27.01.2020
    Oder einen anderen Weg gehen und im Bereich der Assistenz arbeiten. Ich kenne einige, die diesen Weg gegangen sind und es nicht bereut haben. Aktuelle Stellen dazu gibts z.b. dort.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Diplom-Finanzwirt (m/w/d)
    Von pipajob im Forum Jobangebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.04.2019, 16:20
  2. Diplom-Finanzwirt (m/w/d)
    Von pipajob im Forum Jobangebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.01.2019, 14:21
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2015, 13:37
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2015, 17:18
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.03.2013, 16:38

Stichworte