Thema: Provision am Hauskauf .........

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. Provision am Hauskauf ......... # 1
    Bitte
    Bitte ist offline

    Beiträge
    188
    seit
    28.09.2016
    Bin mir nicht sicher wo ich das Thema hier posten kann.

    Habe vor in kürze ( 6 Monaten ) ein Haus im Ländlichen zu kaufen.


    Sehe sehr oft in den Anzeige stehen wie z.B.
    4,76% des Kaufpreises inklusive Steuer für Käufer als Provision. Wie verstehe ich das genau ??

    Maklerprovision oder MaklerCourtage ( was eigentlich das gleiche ist ). Wer zahlt das Normal ?? Das muss doch nach meiner Info der Verkäufer bezahlen und nicht der Käufer !!


    Würde mich auch Info freuen.


    PS
    Grundwert z.B. im Ländlichen ( der Bodenrichtwert ) 67 Euro /m² laut Gemeinde Info, jedoch verlangen über 90% weit mehr wie es ist. Wie kann man dagegen vorgehen ??

  2. AW: Provision am Hauskauf ......... # 2
    titan1981
    titan1981 ist offline

    Beiträge
    1.253
    seit
    03.07.2013
    Wenn du den Makler nicht bezahlen möchtest und das Haus aber den Preis wert ist kannst du ja dein Angebot mit all in angeben. Dann muss der Verkäufer entscheiden ob er bereit ist den „Makler“ zu bezahlen oder ein anderer den Zuschlag für das Haus bekommt.

  3. AW: Provision am Hauskauf ......... # 3
    BenniG
    BenniG ist offline

    Beiträge
    885
    seit
    04.11.2015
    Zitat Zitat von Bitte
    Bin mir nicht sicher wo ich das Thema hier posten kann.

    Habe vor in kürze ( 6 Monaten ) ein Haus im Ländlichen zu kaufen.


    Sehe sehr oft in den Anzeige stehen wie z.B.
    4,76% des Kaufpreises inklusive Steuer für Käufer als Provision. Wie verstehe ich das genau ??

    Maklerprovision oder MaklerCourtage ( was eigentlich das gleiche ist ). Wer zahlt das Normal ?? Das muss doch nach meiner Info der Verkäufer bezahlen und nicht der Käufer !!
    Bei Vermietung ist es so, dass der Vermieter inzwischen den Makler bezahlen muss. Beim Verkauf kann man sich im Kaufvertrag auf die unterschiedlichen Varianten einigen. Falls die Gesamtkosten für dich zu hoch sind, dann brauchst du ja nicht kaufen.
    Zitat Zitat von Bitte
    PS
    Grundwert z.B. im Ländlichen ( der Bodenrichtwert ) 67 Euro /m² laut Gemeinde Info, jedoch verlangen über 90% weit mehr wie es ist. Wie kann man dagegen vorgehen ??
    Hier regelt Angebot und Nachfrage den Preis. Wenn dir das Angebot zu teuer ist, dann musst du vielleicht warten bis es mehr Angebot oder weniger Nachfrage gibt. Ansonsten ist der Richtwert eben nur ein Richtwert und kein Maximalkaufpreis.

  4. AW: Provision am Hauskauf ......... # 4
    Bitte
    Bitte ist offline

    Beiträge
    188
    seit
    28.09.2016
    Was ich auch nicht verstehe, man macht eine anfrage und man bekommt Info mit der Info, Widerrufsrecht 14 Tage. Was soll das bitte sein ??
    ( Bei McMakler standart wie ich sehe ) und laut Makler hier vor Ort nicht richtig, ACHTUNG, was meint ihr ?? Warum muss ich da ein Widerruf machen nach 14 Tage wenn ich nichts vertraglich habe oder wird hier schon die anfrage als Vertrag gesehen da die Info mit Unterlagen gesendet werden per Mail ??


    Wenn der Preis nicht passt, kauf ich auch nicht und ich zahle auch nicht die Wunschpreise !! Überschulden muss man sich nicht weil man es haben muss zumindest ich nicht.
    Werd womöglich das in kürze auf Jahre stellen müssen und fast in jedem Haus muss was gemacht werden was zum Kaufpreis dazu.

  5. AW: Provision am Hauskauf ......... # 5
    Joern
    Joern ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    06.11.2019
    Hi,

    die Begriffe werden oft benutzt und bedeuten das Selbe. Im Normalfall gibt es eine Innen- ( zahlt Verkäufer) und eine Aussenprovision (zahlt Käufer). Die Gesamthöhe ist je Bundesland unterschiedlich.
    Ein guter Makler kann aber auf Gold wert sein. Ich bin selbst kein Makler, aber privater Immobilieninvestor und habe hier schon viel erlebt

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Provision Kreditvermittler
    Von Heinrich123 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.12.2016, 10:57
  2. Makler will mehr als 7,14% Provision
    Von rech im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2014, 09:34
  3. Kredit trotz Schufa + Provision
    Von JaneFox im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 14.11.2014, 21:22
  4. Wer teilt seine Provision mit mir ?
    Von Latinl im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.12.2012, 19:32
  5. Provision
    Von bjoern26 im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2011, 13:04