Thema: Trade Republic, Erfahrungen?

Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. Trade Republic, Erfahrungen? # 1
    peer
    peer ist offline

    Beiträge
    226
    seit
    07.10.2013
    Hat sich schon jemand mit der App Trade Republic beschäftigt? Bin erst heute drauf gestoßen, aber von den ersten Recherchen im Netz ganz angetan. Extrem günstiges handeln, ETF Sparplanausführungen kostenfrei, lediglich die Auswahl noch etwas begrenzt. Z.B. noch keine ETFs von Vanguard, sondern nur iShare und Wisdomtree.
    Was haltet ihr davon?

  2. AW: Trade Republic, Erfahrungen? # 2
    tneub
    tneub ist offline

    Beiträge
    1.214
    seit
    05.08.2016
    Ich frage mich gerade, von was leben die?

  3. AW: Trade Republic, Erfahrungen? # 3
    titan1981
    titan1981 ist offline

    Beiträge
    1.177
    seit
    03.07.2013
    von 1€ Gebühr für jede Transaktion + nicht genannte Zusatzkosten + Sonderleistungen

  4. AW: Trade Republic, Erfahrungen? # 4
    tneub
    tneub ist offline

    Beiträge
    1.214
    seit
    05.08.2016
    Zitat Zitat von titan1981
    von 1€ Gebühr für jede Transaktion + nicht genannte Zusatzkosten + Sonderleistungen
    1€ ist natürlich nicht viel und bei den Kosten hatte ich mir natürlich schon auf der Webseite die Bepreisung angesehen.

    @peer
    Stiftung Warentest hatte sich mit der App schon beschäftigt.

    Resultat:
    sehr günstig
    Funktionalität ist geringer als bei herkömmlichen Direktbanken/Onlinebrokern
    geringe Produktauswahl
    Spreads außerhalb der Handelszeiten eventuell größer.

  5. AW: Trade Republic, Erfahrungen? # 5
    brainy
    brainy ist offline

    Beiträge
    856
    seit
    02.07.2013
    Die leben, wie beim außerbörslichen Handel üblich, vom Spread.

    Und alles geht nur per App mit Googles oder Apples Abhörtechnik.

  6. AW: Trade Republic, Erfahrungen? # 6
    kub0185
    kub0185 ist offline

    Beiträge
    175
    seit
    27.09.2019
    Auf jedenfalls wenn du den support von denen brauchst hast du ein Problem! Ich habe am 14.12 letztes Jahr eine Depotübertrag angestosse. Heute kam die Mail das wegen fehlender Mitwirkung von seiten Trade Republic der überträgt abgebrochen wurde. Ich habe auch keinen Support bekommen beim chat sind immer 6 bis 10 leute vor mir ans telefon bekommst du niemanden. Und auf Emails wollen die auch nicht antworten.

    Mein Fazit Hauptsache billig dafür habe ich die quittung bekommen.

  7. AW: Trade Republic, Erfahrungen? # 7
    Dante
    Dante ist gerade online

    Beiträge
    156
    seit
    02.06.2019
    Naja es ist am Ende auch alles nur ein Lockangebot. Siehe Flatex oder Onvista. Erst einmal sehr günstig sein und Kunden sammeln, dann den niedrigen Preis etwas halten um der Konkurrenz das Leben schwer zu machen und dann die Preise erhöhen. Das Funktioniert in fast jedem Bereich. Siehe Flixbus. Dumm ist nur wenn die Konkurrenz den längeren Atem hat.
    Natürlich werden bei Preisanstieg einige Wechseln, aber ich denke mal es wird darauf spekuliert, dass genügend bleiben und sich das Ganze für TradeRepublik lohnt.

  8. AW: Trade Republic, Erfahrungen? # 8
    kub0185
    kub0185 ist offline

    Beiträge
    175
    seit
    27.09.2019
    Also ich bin da weg. Das ich in einer telefonschleife mal. 30min gehangen war okay. Aber das nur ein Ab rangeht tagsüber an Wochentagen geht gar nicht.

Ähnliche Themen

  1. Cryp Trade Capital
    Von Investmentguru im Forum Währungen - Zertifikate - Derivate
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.10.2018, 17:34
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2014, 11:08
  3. Was kostet ein trade? (ca.)
    Von DrKnoedel im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 20:38
  4. Welche Obligation hat kurzfristig Potenzial für einen Trade
    Von Blocher im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.11.2006, 18:47
  5. E*Trade
    Von cybercrash im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.10.2006, 18:54