Thema: Straßenausbaubeitrag - Afa ?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Straßenausbaubeitrag - Afa ? # 1
    viktor
    viktor ist offline

    Beiträge
    363
    seit
    23.12.2014
    angenommen wird eine immobilie mit straßenausbaubeitrag belastet.
    bekanntlich sind solche beiträge extrem hoch. dass manche eigentümer ihre immobilie deswegen verflüssigen müssen !

    wegen der höhe, wie können diese kosten von den einnahmen abgesetzt werden ?
    gar nicht ?
    in dem ausgabejahr sofort 100% ?
    verteilt, jährlich wieviel % ?
    als anschaffungsaufwand in bestehendem abschreibungsbasis mit einberechnen, entsprechend nach jährlichem %-satz abschreiben ?


  2. AW: Straßenausbaubeitrag - Afa ? # 2
    marinapecunia
    marinapecunia ist offline

    Beiträge
    125
    seit
    09.07.2018
    Steuerauskünfte darf nur ein Steuerberater geben.

    Abschreibungen gibt es eher bei Rendite-Immobielien, also vermieteten. Ansonsten als Sonderbelastung probieren. Beim Finanzamt bekommt man in der Regel auch eine Auskunft.

+ Antworten