Thema: Erste Immobilie 50% abbezahlt, Kapital für zweite ansparen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Erste Immobilie 50% abbezahlt, Kapital für zweite ansparen # 1
    jsd
    jsd ist offline

    Beiträge
    3
    seit
    15.04.2018
    Wir haben vor 4 Jahren ein Einfamilienhaus mit Hilfe eines Darlehens erworben und haben bislang die Strategie, dieses schnellstmöglich abzuzahlen. Aktuell tilgen wir 5% p.a. bei einer Zinsrate 1,23% p.a. Der noch offene Darlehensbetrag im Verhältnis zum Marktwert ist ungefähr 50%.

    Nun überlegen wir, in 1-2 Jahren eine weitere Immobilie als Investition zu erwerben.

    Um auf das notwendige Eigenkapital zu kommen, ist es klüger ...

    a) unsere aktuelle Tilgungsrate auf 1% zu reduzieren, um frei verfügbares Cash anzusparen

    oder

    b) weiterhin möglichst viel zu tilgen und den abbezahlten Betrag des bestehenden Darlehen als Eigenkapital für eine neue Immobilie zu nutzen? Wäre es hierfür möglich, unseres bestehendes Darlehen zu "erweitern"?


    Vielen Dank im Voraus für jegliche Hinweise!

  2. AW: Erste Immobilie 50% abbezahlt, Kapital für zweite ansparen # 2
    utopus
    utopus ist offline

    Beiträge
    981
    seit
    20.01.2018
    Hängt davon ab, wie sicher dein Job unter Hausarrest zur Zeit ist - und wie du die Zukunft des Euro einschätzt - und ob es in Zukunft z.B. eine Zwangshypothek auf Immobilien gibt um damit die Kosten der kommenden Wirtschaftskriese zu bezahlen ...

  3. AW: Erste Immobilie 50% abbezahlt, Kapital für zweite ansparen # 3
    bruno68
    bruno68 ist offline

    Beiträge
    431
    seit
    19.01.2013
    An jsd,

    ich kann mich teilweise "utopus" anschließen!
    Desweitern muss auch gefragt werden:" Was denn im Darlehnsvertrag drinnen steht! Es kommt nicht ohne Grund vor das sie 5 % p. a. tilgen! Haben Sie diesen Tilgungssatz schriftlich vereinbart, so ist dieser auf die Gesamtvertragslänge einzuhalten!

    Vertragsuntreue wird steht's immer nach § 490 Abs. 1 BGB durch den Gläubiger geahndet! Wegen erheblicher Verschlechterung der gestellten Sicherheit, da auf das 1. Haus ein Zugriff durch den 2. Gläubiger ermöglicht wird!

    Ihr Wunsch in Ehren aber so geht dies nicht! Was sie aber machen können ist zusätzlich dafür sparen!

    Bruno68

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Finanzierung zweite Immobilie
    Von San im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.12.2018, 13:59
  2. Beratung Kapital ansparen für ETW (Bausparvertrag)
    Von Counter im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 12.03.2018, 06:37
  3. Wie für selbstgenutzte Immobilie ansparen?
    Von Goooze im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.08.2014, 07:28
  4. Erste Lohnsteuerklärung(en) - Erste Verwirrung
    Von GeHo im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2013, 12:39
  5. Kann ich eine zweite Immobilie zur Vermietung kaufen?
    Von FritzFuchs im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 10:48