UniProfiRente > Anschlussversicherung R&V

5Antworten
  1. Avatar von hrd666
    hrd666 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.06.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard UniProfiRente > Anschlussversicherung R&V

    Hallo,

    ich habe mich heute mal etwas mit meiner Rieserrente beschäftigt.
    Ich nutze die UniProfiRente von Union Investment.
    Heute ist mir aufgefallen, dass bei der Auszahlungsphase ca. 20-30 % des Angesparten in eine Versicherung investiert wird, falls ich älter wie 87 Jahre werden sollte.
    Kann ich diese Anschlussversicherung kündigen? Ich möchte gern mein Geld behalten und das "Risiko" des "älter als 87 Jahre werdens" selbst tragen, da dieses Geld auch verfällt, wenn ich nicht älter wie 87 Jahre werde.

    Sollte dies unmöglich sein, plane ich den Betrag durch Wohnriesterentnahme zu verringern, da ich aktuell noch ein Eigenheim abzahle. (dadurch sollte logischerweise auch der Versicherungsanteil sinken)

    Gruß und besten Dank für eure Infos.

  2. Avatar von utopus
    utopus ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.693
    Danke
    123

    Standard AW: UniProfiRente > Anschlussversicherung R&V

    Die Absicherung bzgl. Langlebigkeit wird meines Wissens nach auch fällig, wenn du keine 87 Jahre alt wirst.
    (Das ist die Natur einer Rentenversicherung ...)

    Du möchtest deine Immobilie mit Riester infizieren? Hast du dir das gut überlegt?
    Über die Verzinsung/Versteuerung des Wohnförderkontos im Alter bist du dir bewußt?

  3. Avatar von hrd666
    hrd666 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.06.2021
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: UniProfiRente > Anschlussversicherung R&V

    Stimmt, der Betrag für die Rentenversicherung (ab 87) wird dann mit 67 (Auszahlungsphase) fällig. Die Frage steht halt weiterhin, ob ich vor der Auszahlungsphase die Versicherung ablehnen/kündigen kann.

    ...und ja, die Steuer ist mir bewusst ob Auszahlung oder vorherige Entnahme bezüglich Wohnriester.

  4. Avatar von Sneak
    Sneak ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.06.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: UniProfiRente > Anschlussversicherung R&V

    Hallo,
    ich kann dir an dieser Stelle nur empfehlen ein Riester Produkt dingend zu hinterfragen und in den meisten Fällen zu vermeiden. Immer mehr verkaufen keine Riester mehr und das liegt an dem Grund, dass die Rendite durch den geringen Rechnungszins immer weniger wird. Es ist ein Garantieprodukt und somit können damit zur Zeit keine wirklichen Gewinne erwirtschaftet werden. Durch die Inflation macht ihr damit oft minus!
    Im Falle, dass du viele Kinder hast und auch dein Einkommen seeeehr gering bis nicht vorhanden ist, dann kann es eine Möglichkeit sein.
    Falls es dich interessiert, welche Möglichkeiten es gibt kannst du dir einen sehr guten Überblick der Produkte für den Altersvorsorgebereich hier anschauen.

    Hoffe es hilft dir! Beschäftige dich wirklich mit dem Thema selbst, damit du die richtigen Fragen in einer Beratung stellen kannst.

  5. Avatar von Sneak
    Sneak ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.06.2016
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Ausrufezeichen AW: UniProfiRente > Anschlussversicherung R&V

    Und Riesterverträge, die schon etwas laufen, würde ich BEITRAGSFREI stellen und nicht kündigen! Sonst musst du alle Zulagen und Steuererstattungen zurückzahlen!

  6. Avatar von Marc2512
    Marc2512 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.12.2019
    Beiträge
    274
    Danke
    17

    Standard AW: UniProfiRente > Anschlussversicherung R&V

    Zitat Zitat von Sneak
    Hallo,
    ich kann dir an dieser Stelle nur empfehlen ein Riester Produkt dingend zu hinterfragen und in den meisten Fällen zu vermeiden. Immer mehr verkaufen keine Riester mehr und das liegt an dem Grund, dass die Rendite durch den geringen Rechnungszins immer weniger wird. Es ist ein Garantieprodukt und somit können damit zur Zeit keine wirklichen Gewinne erwirtschaftet werden. Durch die Inflation macht ihr damit oft minus!
    Im Falle, dass du viele Kinder hast und auch dein Einkommen seeeehr gering bis nicht vorhanden ist, dann kann es eine Möglichkeit sein.
    Falls es dich interessiert, welche Möglichkeiten es gibt kannst du dir einen sehr guten Überblick der Produkte für den Altersvorsorgebereich hier anschauen.

    Hoffe es hilft dir! Beschäftige dich wirklich mit dem Thema selbst, damit du die richtigen Fragen in einer Beratung stellen kannst.
    Marc Roswag
    Versicherungsvermittler - Versichern Verstehen

    Naja. Irgendwie sieht das recht nett aus für die Infosuche. Daß aber gleich der passende Termin zur Beratung gebucht werden kann find ich nicht so "unabhängig" etc. / Wird dann wohl eher nicht auf einen "privaten" ETF hinauslaufen

Ähnliche Themen

  1. Uniprofirente/4P Uniglobal Was sagt ihr dazu?

    Von Reiner im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2020, 09:06
  2. Riesterrente Uniprofirente noch sinnvoll?

    Von Hein01 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.06.2016, 00:00
  3. Uniprofirente kündigen

    Von johndeere333 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 16:07
  4. UniProfiRente (Riesterrente) kündigen

    Von Riester2008 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 22:56
  5. UniProfiRente

    Von Klitschi im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 19:21
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz