schwedische banken

+ Antworten
3Antworten
  1. Avatar von viktor
    viktor ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.12.2014
    Beiträge
    549
    Danke
    3

    Standard schwedische banken

    derzeit biten nur schwedische banken als relativ sicher die höhere zinsen an.

    wenn sehr viele leute bei denen konzentriert sparen, wie einst citibank, werden anderen ländern die kapitale entzogen, wirtschaft heruntergerissen.
    oder wenn russland schweden eingreifft, .... die banken ...
    besteht wieder so eine gefahr ?

  2. Avatar von titan1981
    titan1981 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.193
    Danke
    106

    Standard AW: schwedische banken

    Warum nur schwedische Banken sicher? Belege?

    Was ist wenn Russland Amerika, China oder noch viel schlimmer die Antarktis angreift? Dann doch lieber in wirklich sicheres investieren.

  3. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    2.161
    Danke
    139

    Standard AW: schwedische banken

    Habe ich bei schwedischen Banken einen positiven Realzins?

    Ist hier nicht Gold besser? Zwar zahlt es keine Zinsen - soll aber einen Inflationsschutz bieten - wenn hier also der Realzins = 0% wäre wäre er wohl viel besser als die meisten Tagesgeld/Festgeldangebote? (Und man muss keine Kapitalertragssteuer zahlen - und nach 1 Jahr Spekulationsfrist überhaupt keine Steuer mehr ...)

    Wenn natürlich Schweden angegriffen wird, sollte man vielleicht besser in Waffen/Zigaretten/Schnapps/Konservendosen investieren?

  4. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    2.153
    Danke
    231

    Standard AW: schwedische banken

    Zitat Zitat von utopus
    Wenn natürlich Schweden angegriffen wird, sollte man vielleicht besser in Waffen/Zigaretten/Schnapps/Konservendosen investieren?

    Ihr seid spät dran.
    Die Investition in einen eigenen Bunker mit angeschlossenem unterirdischem Minireaktor und Wasseraufbereitungsanlage hab ich schon vor Jahren getätigt.
    Dazu natürlich entsprechende Technik, um auch mehrere Jahre unter der Erde Agrarwirtschaft betreiben zu können.
    Waffen/Zigaretten/Schnaps/Konservendosen ist alles schon eingelagert.
    Wir sind zum Glück hier eine alte Bergbauregion, wo man mit relativ wenig Aufwand das gleich in das alte Stollensystem integrieren konnte - richtiges Grundstück natürlich vorausgesetzt.
    Keine Ahnung, was man mit Geld in Schweden oder sonstwo macht. Das ist dann völlig wertlos und somit völlig sinnlos, sich darüber Gedanken zu machen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.03.2014, 14:15
  2. Sind die Schweizer Banken wirklich echte Banken?

    Von Gummibärchen im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 15:20
  3. Schwedische Firma Investitionsmöglichkeit - 200% Anlagerendite in 60 Tagen

    Von Konsortium im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 15:54
  4. Banken

    Von finanz-lexikon im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 16:33
  5. Banken

    Von Labe im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.05.2006, 16:58