Thema: Gold ankaufen und verkaufen?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Gold ankaufen und verkaufen? # 1
    Grundgesetz
    Grundgesetz ist offline

    Beiträge
    20
    seit
    29.01.2010
    Hallo,

    ich möchte mich intelligent und inflationsgeschützt etwas mit Gold absichern. Wie würde das ablaufen wenn ich mir bei einem online anbieter Gold ankaufen würde. Da Gold ja unter anderen auch an der Börse gehandelt wird, dürfte es so gesehen ja eigentlich nicht inflationsgeschützt sein?

    Wenn ich Gold zu einem späteren Zeitpunkt wieder verkaufen sollte, wo kann man das und ist der Goldpreis relativ konstant oder sogar mit gewinnen zu rechnen bei verkauf?

    Ich persönlich denke ja. Seit 8 Jahren haben wir den euro und in dieser zeit ist die kaufkraft für den euro um ungefährt 50% gesunken. Es ist so gesehen nur noch eine frage der zeit bis eine hypainflation vor der tür steht.

    Ich bitte um Antworten und Meinungen.

    Ach ja, vielleicht kennt ja noch jemand einen empfehlenswerten Shop für den ankauf.

    Danke und Gruß

    Grundgesetz

  2. AW: Gold ankaufen und verkaufen? # 2
    Graufell
    Graufell ist offline

    Beiträge
    309
    seit
    23.01.2010
    Gold kann man zum jeweiligen Tagespreis ( z.B. in Form von Münzen) bei seiner Hausbank kaufen und auch wieder verkaufen. Die Postbank hat derzeit alle gängigen Münzen im Angebot und bietet sogar einen Kurierdienst nach Hause an. Wenn man seine Münzsammlung denn zu Hause lagern möchte ...

    Einer der führenden Edelmetall-online-shops mit richtigem Laden, den man auch betreten kann, ist meines Wissens nach pro aurum in München und einigen anderen Städten. Dort kann man Münzen, Barren ..usw. kaufen und dort auch lagern.

    Späterer Verkauf mit Gewinn? Ja, das ist die Frage. Könnte sein, könnte nicht sein.

    Gold unterliegt Kursschwankungen. Mach dir selbst mal ein Bild und schaue dir die Gold-Charts an. Auf irgendeiner Bankseite oder Finanzportal.

  3. AW: Gold ankaufen und verkaufen? # 3
    EuroPaule
    EuroPaule ist offline

    Beiträge
    1.124
    seit
    24.09.2009
    Hallo,
    Zitat Zitat von Grundgesetz
    Hallo,

    ich möchte mich intelligent und inflationsgeschützt etwas mit Gold absichern. Wie würde das ablaufen wenn ich mir bei einem online anbieter Gold ankaufen würde. Da Gold ja unter anderen auch an der Börse gehandelt wird, dürfte es so gesehen ja eigentlich nicht inflationsgeschützt sein?
    Dies ist eine sehr einfache Art, Gold zu handeln:
    Xetra-Gold
    Ist nicht nur ein Wertpapier, das Gold wird physisch hinterlegt.
    Das mit der Inflation verstehe ich nicht? Warum sind Dinge, die nicht an einer Börse gehandelt werden, inflationsgeschützt?

    Zitat Zitat von Grundgesetz
    Wenn ich Gold zu einem späteren Zeitpunkt wieder verkaufen sollte, wo kann man das und ist der Goldpreis relativ konstant oder sogar mit gewinnen zu rechnen bei verkauf?
    Der Goldpreis ist überhaupt nicht konstant, sondern schwankt wie wild, weil wie blöd damit spekuliert wird. Dazu kommt noch die Abhängigkeit vom Dollarkurs. Wenn nicht wirklich die Hammerinflation kommt, dann ist das reines Glücksspiel.

    Zitat Zitat von Grundgesetz
    Ich persönlich denke ja. Seit 8 Jahren haben wir den euro und in dieser zeit ist die kaufkraft für den euro um ungefährt 50% gesunken. Es ist so gesehen nur noch eine frage der zeit bis eine hypainflation vor der tür steht.
    Wenn das Deine Marktmeinung ist, dann solltest Du Dich entsprechend positionieren. Ich empfehle in solchen Fällen ein Stück fruchtbares Ackerland und hinreichend Bewaffnung, um dessen Früchte zu verteidigen.... .
    Experten sagen, dass die Grundlage für eine starke Inflation eine Lohn-Preis-Spirale ist. Diese ist aber durch den globalen Wettbewerb derzeit nicht zu erkennen.
    Aber die Experten sagen viel, wenn der Tag lang ist.

    Gruß Paule

  4. AW: Gold ankaufen und verkaufen? # 4
    ProperSoul
    ProperSoul ist offline

    Beiträge
    353
    seit
    04.08.2009
    Zitat Zitat von Grundgesetz
    Hallo,

    ich möchte mich intelligent und inflationsgeschützt etwas mit Gold absichern. Wie würde das ablaufen wenn ich mir bei einem online anbieter Gold ankaufen würde. Da Gold ja unter anderen auch an der Börse gehandelt wird, dürfte es so gesehen ja eigentlich nicht inflationsgeschützt sein?
    Du gehst auf die Seite des Online-Shops, den du dir ausgesucht hast, gibst deine Bestellung auf und wartest dann auf Lieferung.
    Und wegen der Inflation: Gold ist Gold. Soll heißen, dass wenn aus irgendwelchen Gründen das Papiergeld nicht mehr das Papier wert ist, auf dem es gedruckt wird, wirst du für Gold trotzdem noch Sachen bekommen, weil ihm ein Eigenwert zugeschrieben wird.

    Zitat Zitat von Grundgesetz
    Wenn ich Gold zu einem späteren Zeitpunkt wieder verkaufen sollte, wo kann man das und ist der Goldpreis relativ konstant oder sogar mit gewinnen zu rechnen bei verkauf?
    Gold verkaufen kannst du normalerweise bei Banken, Sparkassen oder Juwelieren z.B. Welchen Preis du aber dafür bekommst, kann von Tag zu Tag schwanken. Wenn du Gold kaufst, solltest du sehr langfristig damit planen.

    Zitat Zitat von Grundgesetz
    Ich persönlich denke ja. Seit 8 Jahren haben wir den euro und in dieser zeit ist die kaufkraft für den euro um ungefährt 50% gesunken. Es ist so gesehen nur noch eine frage der zeit bis eine hypainflation vor der tür steht.
    Kannst du das mit Zahlen belegen? Ich bin da eher der Meinung, dass der Euro zugelegt hat was die Kaufkraft angeht. z.B. in dem einen Online-Videoshop, wo ich seit Jahren einkaufe. Dort wird in USD abgerechnet und durch den Euro/USD Kurs wurde bzw. wird das Einkaufen dort immer günstiger.
    Eine richtige Hyperinflation sehe ich noch nicht, aber auch ich hab schon Goldvorräte angelegt. Ich hab bei www.321goldundsilbershop.de gekauft und bin mit Service und Leistung sehr zufrieden.

    Zitat Zitat von Grundgesetz
    Ich bitte um Antworten und Meinungen.

    Ach ja, vielleicht kennt ja noch jemand einen empfehlenswerten Shop für den ankauf.
    siehe paar Zeilen weiter oben: 321goldundsilbershop

    Zitat Zitat von Grundgesetz
    Danke und Gruß

    Grundgesetz
    Liebe Grüße
    ProperSoul

  5. AW: Gold ankaufen und verkaufen? # 5
    Grundgesetz
    Grundgesetz ist offline

    Beiträge
    20
    seit
    29.01.2010
    Kannst du das mit Zahlen belegen? Ich bin da eher der Meinung, dass der Euro zugelegt hat was die Kaufkraft angeht. z.B. in dem einen Online-Videoshop, wo ich seit Jahren einkaufe. Dort wird in USD abgerechnet und durch den Euro/USD Kurs wurde bzw. wird das Einkaufen dort immer günstiger.
    Eine richtige Hyperinflation sehe ich noch nicht, aber auch ich hab schon Goldvorräte angelegt.
    Ok, die 50% waren etwas übertrieben

    http://www.lindcom.de/Lindcom/Home/S.../kaufkraft.pdf

    und...

    http://www.bankenverband.de/pic/arti..._kaufkraft.pdf

    Eine Sache verstehe ich aber nicht. Jährlich werden Zinsen gezahlt, die so gesehen aus dem nihts entstehen.Dadurch das durch Zinsen mehr Geld auf dem Markt ist, müsste die Kaufkraft doch schon alleine durch diesen Faktor total an Wert verlieren und ist per se nur eine Frage der Zeit, bis eine Hypainflation droht.

    Bitte belehrt mich eines besseren.

    Gruß und Danke

  6. AW: Gold ankaufen und verkaufen? # 6
    EuroPaule
    EuroPaule ist offline

    Beiträge
    1.124
    seit
    24.09.2009
    Zitat Zitat von Grundgesetz
    Eine Sache verstehe ich aber nicht. Jährlich werden Zinsen gezahlt, die so gesehen aus dem nihts entstehen.Dadurch das durch Zinsen mehr Geld auf dem Markt ist, müsste die Kaufkraft doch schon alleine durch diesen Faktor total an Wert verlieren und ist per se nur eine Frage der Zeit, bis eine Hypainflation droht.
    Da die Menschheit nun schon seit mehreren tausend Jahren Geldgeschäfte tätigt, es aber nicht ständig Hyperinflationen regnet, hat diese Theorie anscheinend irgendwo eine Schwäche .

    Zutreffen würde das wohl, wenn mit dem geliehenen Geld kein Gegenwert (Soll und Haben usw.) geschaffen würde. Wenn ich aber z.B. als Unternehmer auf Kredit eine Maschine kaufe, mit welcher ich etwas herstelle, womit ich dann Geld verdiene, wovon ich einen Teil als Zinsen am meinen Kreditgeber zurückführe, dann ist mit der Geldmenge auch die Wirtschaftsleistung gestiegen, und dann passt es wieder. (uff, das ist ein ganz schön langer Satz....). Wenn die Geldmenge über längere Zeit viel stärker steigen würde als die Wirtschaftsleistung, dann wäre die Inflatiosngefahr sehr groß.
    Derzeit spricht gegen eine sehr hohe Inflation, dass die Kapazitäten der Wirtschaft relativ gering ausgelastet sind. Man könnte also derzeit bei vergleichbaren Kosten mehr produzieren. Dies bedeutet tendenziell sinkende Preise, was einer Inflation entgegen wirkt. Dazu kommt die "normale" Produktivitätssteigerung durch steigende Effizienz (technischer Fortschritt) und der Lonkostensenkende Wettbewerb durch die Globalisierung.

    Wenn man die seriöse Fachpresse liest, erwarten selbst die üblichen Crashpropheten keine Hyperinflation. Natürlich könnten zwischenzeitlich mal schmerzhafte und für uns mittlerweile ungewohnte 5 bis 10% erreicht werden. Aber das ist wohl noch lange nicht Hyper, wie z.B. in den 30er Jahren.

    Gruß Paule

  7. AW: Gold ankaufen und verkaufen? # 7
    mandy05
    mandy05 ist offline

    Beiträge
    3
    seit
    01.04.2010
    Also als Tipp, wenn sich jemand entscheidet Gold zu kaufen, würde ich dies niemals in Form von Münzen machen, denn da zahlt man die Prägung etc. mit und wozu???

    Wenn ich es wieder verkaufen will, wird das Gold auch nur gewogen und zum derzeitigen Preis verkauft, die Prägung war also völlig unnötig.

    Ich selber investiere in physisches Gold, ohne Prägung etc., denn das hab ich verstanden, ob Münzen oder sonstige Form, ist Schnick-Schnack, womit ich nichts gewinne.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gold verkaufen
    Von DustinDepot im Forum Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.10.2014, 10:52
  2. Neuentdeckung im Projekt Gold Drop (Greenwood, BC) weist sichtbares Gold auf
    Von Curtis84 im Forum Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2014, 21:00
  3. GoldRend T&R Gold bleibt Gold / Ist diese Produkt empfehlenswert ?
    Von Cephalaea im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 19:55
  4. Gold kaufen und verkaufen
    Von zerocool90 im Forum Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 10:48
  5. Wie Gold VERkaufen?
    Von GBP im Forum Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.09.2011, 10:43