Thema: Tagesgeld Dax

Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. Tagesgeld Dax # 1
    Sterntaler
    Sterntaler ist offline

    Beiträge
    3
    seit
    22.04.2010
    Hallo Ihr da,

    ich möchte gerne wissen, wie die Zinsen eigentlich bei fallendem oder steigendem Dax für eine evtl. Tagesgeld Dax-Anlage von der Bank berechnet und meinem Konto gut geschrieben werden. Und wie kann ich das auch selbst erkennen, ob und wie viel ich (innerhalb der Woche ?) an Zinsen erzielt habe.
    Hoffe, ich habe meine Frage deutlich machen können?

    Danke, Sterntaler

  2. AW: Tagesgeld Dax # 2
    EuroPaule
    EuroPaule ist offline

    Beiträge
    1.124
    seit
    24.09.2009
    Hallo,
    der Dax hat mit Tagesgeldzinsen keinen direkten Zusammenhang.

    Gruß Paule

  3. AW: Tagesgeld Dax # 3
    Sterntaler
    Sterntaler ist offline

    Beiträge
    3
    seit
    22.04.2010
    Upps . . .,
    jetzt bin ich verwirrt! Es gibt bei meiner Bank eine "Tagesgeld-Dax" - Angebot. Die Zinsen orientieren sich nach dem Stand des Daxes. Steigt er, steigen die Zinsen (max. auf 10 %). Sinkt der Dax, sinken die Zinsen (Minimum 0,5 %). Wöchentlich wird neu berechnet.
    Und ich wollte (laienhaft meine Frage, klar) wissen, wie das überhaupt geht und ob ich mir darüber selbst ein Bild machen kann. Die Anlageberaterin bei der Bank konnte mir das eben nicht erklären!!!

    Gruß, Sterntaler

  4. AW: Tagesgeld Dax # 4
    EuroPaule
    EuroPaule ist offline

    Beiträge
    1.124
    seit
    24.09.2009
    OK, ich verstehe.
    Es geht wohl um ein Angebot, das von Volksbanken vertrieben wird. Die Erklärung von der Website der VoBA Wiesbaden:
    (WVB.DE WVB TagesGeld DAX)

    Hohe Ertragschancen von bis zu 10 Prozent

    WVB TagesGeld DAX bietet Ihnen die Chance, an einer positiven Entwicklung der Börse teilzuhaben. Steigt der DAX, steigt auch Ihre Verzinsung. Fällt er, garantieren wir Ihnen eine Mindest-Verzinsung von 0,50 % p. a (freibleibend).

    Wie funktioniert's?

    Der aktuelle Zinssatz wird jeweils mittwochs durch den Vergleich mit dem Mittwoch der Vorwoche ermittelt und gilt dann für die anschließende Woche. Steigt der DAX um mehr als 0,50 %, steigt auch Ihr Zinssatz auf bis zu 10 % p. a.; fällt die Börse, verzinst sich Ihr Guthaben mit 0,50 % p. a. (freibleibend) Verluste sind nicht möglich.


    Eigentlich ist das damit doch erklärt, oder?
    Beispiel:
    Am Mittwoch (14.4.) letzter Woche schloss der DAX bei 6.278,40.
    Diesen Mittwoch (21.4.) schloss er bei 6.230,38.

    In diesem Fall würde gelten:
    fällt die Börse, verzinst sich Ihr Guthaben mit 0,50 % p. a.

    Du hättest also in letzter Woche 0,50% p.a. / 52 (Wochen) an Zinsen bekommen.

    Leider verrät die Bank uns nicht, in welchem Maße die Zinsen von einem steigenden DAX profitieren. Die Vertragsbedingungen stehen nicht im Netz und die Verkäuferin in der Bank ist, wie Du beschreibst, vollkommen planlos.

    Also: Finger weg. Das ist so ein tolles Lockangebot, um Kunden zu ködern, das die Welt nicht braucht!

    Willst Du Tagesgeld, oder willst Du auf den DAX setzen?
    Ein Kombination von beidem in einem Produkt macht einfach keinen Sinn.

    Außer, Du legst z.B. 90% Deines Geldes in Tagesgeld und 10% in einen DAX-Indexfonds.
    Aber das hat mit dem oben genannten Angebot garnix zu tun.


    Hier kannst Du nach einem vernünftigen Tagesgeldangebot suchen.
    Das beste Tagesgeld

    Wahrscheinlich kann die VoBa da nicht mithalten und muss deshalb ein lustiges Gimmick (die älteren von uns werden sich an YPS erinnern), beifügen, damit Kunden sowas machen.
    Die HVB hat sowas schon mit einem FC-Bayern-Sparplan gemacht und bei der Bahn kann man mit der Bahn-Card 25 gerade auf die Fußballnationallmannschaft in Südafrika wetten .... .

    Aber mit einer sinnvollen Geldanlage hat das alles nichts zu tun.

    Gruß Paule

  5. AW: Tagesgeld Dax # 5
    WisteriaPearl
    WisteriaPearl ist offline

    Beiträge
    38
    seit
    31.03.2010
    Hallo, der Dax steht eigentlich nicht in direkter Verbindung zum Tagesgeld. Aber ich kann dir einmal eine Seite empfehlen die dich interesiseren könnte: Tagesgeld - dort werden nämlich alle Fragen zu beantwortet.

    Liebe Grüße

  6. AW: Tagesgeld Dax # 6
    Sterntaler
    Sterntaler ist offline

    Beiträge
    3
    seit
    22.04.2010
    Hallo, danke Euch für die Tips und Anregungen.
    Bin jetzt "schlauer".

    Gruß, Sterntaler

Ähnliche Themen

  1. Eurokasse Tagesgeld
    Von Peta 2011 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.02.2012, 11:22
  2. Tagesgeld
    Von Beanz im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2011, 14:48
  3. Bausparen vs. Tagesgeld
    Von Runman2000 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 21:10
  4. Tagesgeld-Anbieter wechseln? Lohnt sich Zinsjagd bei Tagesgeld?
    Von Madida im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2009, 23:38
  5. Tagesgeld
    Von Mr.Tagesgeld im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 20:43