Thema: März-Hatchen bestätigt

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. März-Hatchen bestätigt # 1
    cybercrash
    cybercrash ist offline

    Beiträge
    2.569
    seit
    22.02.2005
    Ich sage nur, auf breiter Front ist das März-Hatcher-Treiben angelaufen wie prognostifiziert, wo/wieviel/wielang hängt von den Kauf-Verkauf-Orgien ab.

    Auf einigen Segmenten sind fast Kaufkurse erreicht, doch ist ja auch die Frage, ob und wann sich wieder etwas hochkämpft bis wann wohin? Bei scharfen Shortselling-Orgien wirds zu Eindeckungen kommen, die manchmal für einen winzigen Rabattmärkli-Trade ausreichen.

    Im Visier: Syngenta, ZFS, SwissLife, Straumann, Nestle, Novartis u.a.m.

  2. # 2
    Simona
    Simona ist offline

    Beiträge
    1.794
    seit
    27.06.2005
    habe auch im Visier: Zukauf Straumann und Charles Vvögele.

    Gruss,
    Simona

  3. # 3
    simon
    Ich als einigermassen unerfahrener "Boerseler" haette erwartet, dass diese Kursrumpeleien erst so um den 10.-12. Maerz beginnen. Wie man sich taeuschen kann. Aber da ich nur ungehebelt dabei bin, hat das nicht allzu grosse Konsequenzen...

  4. # 4
    Cupra
    die bösen, bösen Hatcher immer, die alle Weltfinanzmärkte im Griff haben... aber auch...

  5. # 5
    kandinski
    kandinski ist offline

    Beiträge
    183
    seit
    30.11.2005
    Zitat Zitat von Cupra
    die bösen, bösen Hatcher immer, die alle Weltfinanzmärkte im Griff haben... aber auch...

    Gehörst Du auch zu denen? :shock:

    Was da passiert scheint doch eine abgekartete Sache zu sein... Was sagt da die Finanzaufsichtsbehörde, der Preisüberwacher, der Kassensturz, die Börsenaufsichtskommission, die Kapitalsteueraufsichtsbehörde, die Gewerkschaft, die Konsumentenschutzkommission und überhaupt... dazu?

    Aber für alle die Calls mit Märzablauf haben wirds langsam ungemütlich...

  6. marktbestimmende Kräfte # 6
    cybercrash
    cybercrash ist offline

    Beiträge
    2.569
    seit
    22.02.2005
    Diese Markt-Mechanismen gehören heute zur Markt-Dynamik, werter Kandinski, man wehrt sich dagegen durch Erfahrung, Wissen, Beobachten, Handeln und zwar rechtzeitig. In solchen Situationen braucht es trocken gelagerte Munition und das Visier auf die richtigen Ziele eingestellt! Da ist eine aussortierte gut dokumentierte Waschliste Gold wert! Oft bleiben die Value-Investment sehr robust auch in diesen Phasen.

  7. # 7
    Simona
    Simona ist offline

    Beiträge
    1.794
    seit
    27.06.2005
    Stimmt Cybercrash, war letztes Jahr um die Zeit auch so. Aber es wurde auch wieder besser und wir hatten einen sehr guten Sommer.-
    Gute Werte also behalten, nicht in der Panik einfach wegwerfen, meine Meinung.

    Gruss,
    Simona

  8. # 8
    ManfredBali
    ManfredBali ist offline

    Beiträge
    286
    seit
    08.06.2005
    Ich bin von der Situation eher ueberrascht, vor allem, da die ersten Maerztage ja noch gut aussahen.
    Nach meinem Ueberblick (letztes Jahr) und meinem PF war Maerz am Schluss ausgeglichen.

    Allerdings sah der April schlecht (bei mir) aus!
    Hier werde ich wahrscheinlich wieder auf Verkauf setzen.

    Bei Gelegenheiten nachgekauft:
    Voegele 110.40 (etwas zu frueh)
    ABB 15.05
    Zuerich 293

    Ich ueberlege mir ACCOR, warte aber bis morgen.

    Alternative waere RD.
    Haelt sich gut im fallenden Umfeld und Yield immer noch 3.59
    Habe immer auf unter 25 gewartet, sieht aber nicht so aus?

  9. # 9
    Simona
    Simona ist offline

    Beiträge
    1.794
    seit
    27.06.2005
    Vorfeld der "Verflixung" am 17? März. Aber wir dürfen nicht in die Beklemmungs-Hypnose fallen. Kommt schon wieder. Gut möglich, dass sich bis zum 17. alles wieder erholt hat, vorweggenommener "Spuckkk" :idea:

    Gruss,
    Simona

  10. # 10
    richard100
    richard100 ist offline

    Beiträge
    1.878
    seit
    23.02.2005
    Zitat Zitat von ManfredBali
    .

    Alternative waere RD.
    Haelt sich gut im fallenden Umfeld und Yield immer noch 3.59
    Habe immer auf unter 25 gewartet, sieht aber nicht so aus?
    Habe meinen letzten Posten bei 25.60 € gekauft. seither ziemlich stabil.
    Denke das ist ein gutes Langfristinvestment. Eines der wenigen europ. Titel die die Div. pro Quartal auszahlen und einem die Möglichkeit geben statt Cash weitere Titel zu beziehen. Das passt mir.
    Weitere Rückkaufprogramme dürften dem Titel Phantasie geben.
    Gruss rich

  11. # 11
    ManfredBali
    ManfredBali ist offline

    Beiträge
    286
    seit
    08.06.2005
    Ich bin mal bei ACCOR rein (Diversifikation)
    nachdem der Titel ziemlich in den Keller ist (-8%).

    Auch der Yield ist ok: 2.76

    **********

    Bei RD will ich noch ein wenig die Oelpreisentwicklung abwarten.
    Oel = 55 bis im Mai?

    Koennte ja sein, dass dann div. Titel (auch Alternativenergie) nochmals
    recht interessant werden bevor im Herbst alles wieder steigt.

    **********

    @Simona:
    Habe heute 50 Speedel gegeben, behalte aber eine Tranche noch.

    **********

    Generell scheinen die "Unsicherheiten" zuzunehmen :?:
    Volatilitaet nimmt zu, einzelne Titel kriegen kraeftig auf's Maul
    2 groessere Korrekturen in kurzer Folge, mehr als nur Gewinnmitnahmen?

  12. Auch heute # 12
    cybercrash
    cybercrash ist offline

    Beiträge
    2.569
    seit
    22.02.2005
    Auch heute 9. März trotz freundlich gehaltenen oder sogar leicht aufbauenden Kursen stelle ich in den Orders der SWX für fast alle Werte 2 bis 3 mal mehr Verkäufer als Käufer fest. Erwarte weitere Wellen.

  13. # 13
    speedskater
    speedskater ist offline

    Beiträge
    223
    seit
    02.12.2005
    Man muss Wellen nur als Chancen sehen! und sie richtig treffen! :roll:

+ Antworten