Rürup-Rente

8Antworten
  1. Avatar von mathias
    mathias ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.01.2011
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard Rürup-Rente

    Was haltet Ihr von der Rürup-Rente. Habt Ihr schon Erfahrungen sammeln können?

  2. Avatar von Gerd
    Gerd ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.03.2010
    Beiträge
    960
    Danke
    54

    Standard AW: Rürup-Rente

    Rüruprente ist die einzige Möglichkeit für Selbständige steuerbegünstigt eine Rente anzusparen. Im Alter ist diese Rente narürlich zu 100% zu versteuern. Sie ist nicht kapitalisierbar und nicht vererbbar. Über eine Hinterbliebenenabsicherung kann aber auch der Ehepartner in den Genuss der Rente kommen. Interessant ist sie durchaus auch für Gutverdiener mit hoher Steuerlast.

  3. Avatar von Reibold
    Reibold ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    16.01.2011
    Ort
    Neuburg an der Donau
    Beiträge
    461
    Danke
    61

    Standard AW: Rürup-Rente

    Hallo Mathias!

    Die Frage war ja, was wir davon halten.
    Ich finde es gut, dass der Staat nun auch für selbständige eine Form der privaten Altersvorsorge fördert. Die Regeln denen man sich dafür unterwerfen muss schrecken aber viele Menschen ab. Vor allem, dass man auch kurz vor Rentenbeginn keine Einmalzahlung verlangen kann, ist ein großes Thema. Schließlich könnte man bis dahin krank und eine lebenslange Rente nicht mehr sinnvoll sein.

    Die Erfahrungen die es bisher gibt, stammen von Kunden die sich trotzdem dafür entschieden haben. Und die haben zu einem großen Teil nahc 1 - 2 Jahren Zuzahlungen in ihre Verträge geleistet, weil Ihnen die Steuerrückerstattungen gut gefallen haben.

    MfG

    Alexander Reibold
    Versicherungs- und Fondsmakler

  4. Avatar von EasyD
    EasyD ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.02.2011
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    855
    Danke
    76

    Standard AW: Rürup-Rente

    Zitat Zitat von Reibold
    Vor allem, dass man auch kurz vor Rentenbeginn keine Einmalzahlung verlangen kann, ist ein großes Thema. Schließlich könnte man bis dahin krank und eine lebenslange Rente nicht mehr sinnvoll sein.
    Wobei es ja hier inzwischen genug Gesellschaften gibt, die im schweren Krankheitsfall oder bei Pflegebedürftigkeit die Rentenhöhe entsprechend nach oben hin anpassen.

    Ich persönlich bin ein großer Fan dieser Absicherung und investiere auch selbst dort einige Euros.

    Für Menschen mit höherer Steuerlast, die im Alter auf das Kapitalwahlrecht verzichten können, eine großartige Geschichte aus meiner Sicht!

  5. Avatar von Sonicx
    Sonicx ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.08.2010
    Beiträge
    107
    Danke
    1

    Standard AW: Rürup-Rente

    Was heisst denn hier höhere Steuerlast? Wie lässt sich das definieren?

  6. Avatar von Gerd
    Gerd ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.03.2010
    Beiträge
    960
    Danke
    54

    Standard AW: Rürup-Rente

    Höhere Steuerlast? Wenn du nur 100€ Lohnsteuer im Monat hast ist Rürup sicher kein geeignetes Produkt. Wer aber monatlich 300-400 € und mehr Lohnsteuer zahlt, sollte sich mal mit Rürup beschäftigen. Vorausgesetzt er will überhaupt eine private Rente.

  7. Avatar von Jenny76
    Jenny76 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    25.07.2011
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard AW: Rürup-Rente

    Hallo,
    Also ich frag mich auch, welche Form der privaten Altersvorsorge für mich als Angestellte am sinnvollsten wäre. Ich hab mir auf dem Portal von Rürup Rente 2011 (Basisrente) im Vergleich ein Angebot erstellen lassen. Dort gibts auch eine Menge weitere Infos zum Thema.
    LG Jenny

  8. Avatar von Gerd
    Gerd ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.03.2010
    Beiträge
    960
    Danke
    54

    Standard AW: Rürup-Rente

    O.K. Was bietet die Seite Neues? Nichts. Hier geht eine Finanz GbR auf Kundenfang. Das hat nichts mit vergleichen zu tun. Das ist einfach nur verkaufen.

  9. Avatar von isar11
    isar11 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    28.07.2011
    Ort
    München
    Beiträge
    47
    Danke
    3

    Standard AW: Rürup-Rente

    Ich denke Gerd hat es in seinem Beitrag deutlich formuliert. Die Rürup-Rente ist nicht bloß als Form der privaten Altersvorsorge zu sehen sondern auch als Möglichkeit Steuern zu sparen. In dieser Beziehung spielt es natürlich immer eine Rolle ob man es sich "leisten" kann Steuern zu sparen. Im Sinne der Absicherung kann es natürlich auch für Besserverdiener Sinn machen private Altersvorsorge zu betreiben. Das ist immer individuell zu klären. Ansonsten stellt die Rürup Rente für Selbständige eine der Möglichkeiten dar, sich für das Alter ein gewisses Polster zu verschaffen. In dieser Form konkurriert sie natürlich mit anderen Modellen, diesbezüglich lassen sich aber im Internet kaum richtige Empfehlungen aussprechen, ausser die, eine Beratung in Anspruch zu nehmen.

Ähnliche Themen

  1. Kombination Gesetzliche Rente und Rürup Basis Rente möglich

    Von bananalars01 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 18:26
  2. Steuervorteile bei der Rürup-Rente

    Von flip im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.08.2014, 01:14
  3. Rürup Rente bei der Allianz

    Von JochenB im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2013, 13:24
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 14:21
  5. Rürup Rente

    Von stefan im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 15:42
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz