Thema: Erhöhung Guthabenzins von 3% auf 4%

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Erhöhung Guthabenzins von 3% auf 4% # 1
    Marcellus5000
    Marcellus5000 ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    22.10.2012
    Hallo zusammen,

    Es handelt sich um einen vetrag mit 12000 € Bausparsumme und ca 7000 € sind angezahlt. Ich bin mit andere Anlagen z.Z. noch 200 € unter der Freibetragsgrenze.

    Der Vertrag ist also zuteilungsreif aber ich möchte diesen noch ein paar Jahre als Geldanlage nutzen, bzw. von den Zinsen von 3 Prozent profitieren. Aber so mittelfristig will ich auch mal an das Geld und dann das Guthaben auszahlen lassen und auf das Darlehen verzichten.

    Ich habe bei meinem Bausparvetrag die Option
    eine Rückwirkende Erhöhung des Guthabenzins von 3 auf 4 Prozent vornehmen zu lassen. Entweder bei Auszahlung oder jetzt schon.

    Jetzt frage ich mich, was in z.B. Bezug auf die Abgeltungsteuer und den Freibetrag klüger wäre.


    Wie ist das den wenn ich jetzt die rückwirkende Erhöhung der Guthabenzinsen beantrage. Wird die Zinsdiffernz dann im laufenden Jahr als Guthabenzins versteuert, also muss ich für die komplette Summe dann 25% Steuer zahlen? Also dann komme ich ja auf jeden Fall über die Freibetragsgrenze für das Jahr in dem ich das machen und es wäre wohl besser, die Umstellung auf 4% jetzt schon zu machen bzw. zu machen je niedriger die Summe noch ist, um die Abgeltungsteuern künftig pro Jahr über den Freibetrag abzustottern oder?
    Oder wird das "irgendwie" (sorry bin echt ein Laie auf dem Gebiet) rückwirkend über die Jahre versteuert?


    Gruß und Dank

  2. AW: Erhöhung Guthabenzins von 3% auf 4% # 2
    noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online
    Avatar von noelmaxim
    Beiträge
    11.536
    seit
    07.03.2010
    Hallo Marcellus5000,

    der Bonus wird bei Zuteilung gezahlt, dh. die gesamte Summe unterliegt der Abgeltungssteuer. Abgegolten wird aber nur der Teil der über den Freibetrag liegt, damit sind von dem 1 % immer noch ca. 75 % Mehrerlös!

  3. AW: Erhöhung Guthabenzins von 3% auf 4% # 3
    Marcellus5000
    Marcellus5000 ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    22.10.2012
    Hallo noelmaxim,

    vielen Dank.

    Ich habe wie gesagt die Option jetzt schon (also ohne Zuteilung) die Zinsen zu erhöhen und ich gehe davon aus, so besser von der Freistellung zu profetieren als wenn dies auf einen Schlag erfolgt.

    Gruß und Dank

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. kreditszins niedriger als guthabenzins
    Von viktor im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2015, 19:26
  2. riester fondsparplane - Erhöhung eigenkapitalanteil
    Von Frau Dr. Klein im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2015, 14:40
  3. Barmenia vc2 Erhöhung um 22%
    Von walgrund im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.01.2015, 16:16
  4. Erhöhung Strompreis zu 1.1.14
    Von Dirk78 im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.12.2013, 12:59
  5. Sorge vor Erhöhung der Krankenkassenbeiträge
    Von Swimmi09 im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 13:47