nachrangige Anleihe

6Antworten
  1. Avatar von DreamOn
    DreamOn ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.10.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard nachrangige Anleihe

    Hallo,

    mir wurde von meiner Bank eine "nachrangige Anleihe" angeboten.

    Laufzeit wären 10 Jahre mit einer Verzinsung von 4,75 % p.a.

    Die Anleihe kommt direkt von meiner Bank.

    Aber nachdem ich ein bisschen hier im Forum gestöbert hab kommen mir die 4,75 % nicht mehr so rosig vor. Kann mir das wer bestätigen?

  2. Avatar von Ravemaster84
    Ravemaster84 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    642
    Danke
    95

    Standard AW: nachrangige Anleihe

    Kommt drauf an, welche Bank das ist.
    Ist so wie wenn ich Frage: Jemand will von mir 10000 für sein Auto haben. Ist das gut? Wenn es ein Audi A6 Baujahr 2012 ist dann ja. Sollte es aber ein VW Polo Baujahr 1996 sein, sollte man Abstand von diesem Angebot nehmen. Grundausstattung natürlich.

    Bedenke immer:
    Sobald du in den Anleihenbereich gehst, steigt dein Risiko im Vergleich zum Einlagengeschäft (Tagesgeld/Festgeld/Girokonto) immens an. Ganz besonders bei einer Anleihe im Nachrang. Das bedeutet ja nix anderes wie: Fährt das Ding vor die Wand, gibt es auf jeden Fall andere (vorrangige) Gläubiger die bedient werden. Wenn danach noch Geld über ist, kommst du dran.

    Solltest du dein Geld für 10 Jahre anlegen wollen, kannst du bei der NIBC direkt ein Festgeld abschliessen und erhälst hier 3,80%. Natürlich kannst du nicht das Festgeld flüssig machen oder spekulieren wie bei einer Anleihe. Kommt drauf an was du magst.

  3. Avatar von EuroPaule
    EuroPaule ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    24.09.2009
    Beiträge
    1.124
    Danke
    232

    Standard AW: nachrangige Anleihe

    Hallo,
    grundsätzlich handelt es sich hierbei um eine Unternehmensanleihe. Um eine angemessene Rendite zu "berechnen", muss man das Ausfallrisiko des Unternehmens einschätzen können.
    Banken sind da in der aktuellen Situation ziemliche Wundertüten. Was heute noch gilt kann morgen schon völlig anders sein.
    Nachrangig heißt, dass Du als allerletzter Dein Geld bekommst, wenn die Bank Probleme bekommen sollte. Also wahrscheinlich eher nichts oder zumindest nicht alles.

    Vor diesem Hintergrund erscheinen mir 4,75% zumindest nicht als Spitzenangebot.
    Zu hinterfragen ist auch, warum die Bank mit sowas auf Privatanleger losgeht? Wenn es eine Spasskasse oder Volksbank ist, dann wäre das noch irgendwie normal. Bei einer großen Geschäftsbank würde ich den Versuch vermuten, die Uninformiertheit von Privatanlegern auszunutzen.

    Gruß Paule

  4. Avatar von Ravemaster84
    Ravemaster84 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    642
    Danke
    95

    Standard AW: nachrangige Anleihe

    Zitat Zitat von EuroPaule
    Zu hinterfragen ist auch, warum die Bank mit sowas auf Privatanleger losgeht? Wenn es eine Spasskasse oder Volksbank ist, dann wäre das noch irgendwie normal. Bei einer großen Geschäftsbank würde ich den Versuch vermuten, die Uninformiertheit von Privatanlegern auszunutzen.
    Gruß Paule
    Warum soll das bei einer Sparkasse oder Volksbank normal sein? Die haben doch mehr davon, wenn man DEKA- oder Union-Dachfonds kauft.

  5. Avatar von DreamOn
    DreamOn ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.10.2012
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: nachrangige Anleihe

    Die Bank ist eine Landesbank und es war eher anders herum, ich bin auf sie zugegangen da mir die Verzinsung bei der Festgeldanlage zu niedrig war. Ich hab meinen Berater darum gebeten mir Bescheid zu geben wenn etwas (relativ) sicheres mit einer besseren Verzinsung zu Verfügung steht.
    Das was mich stört ist einfach das "nachrangige", die Bank steht zwar sehr gut da aber in den heutigen Zeiten kann ja immer mal etwas passieren und zudem erscheint mir der Zinssatz, für dass das es eben eine "nachrangige" Anleihe ist, etwas gering. Daher meine Frage wie ihr das einschätzen würdet.

  6. Avatar von EuroPaule
    EuroPaule ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    24.09.2009
    Beiträge
    1.124
    Danke
    232

    Standard AW: nachrangige Anleihe

    Hallo,
    Zitat Zitat von Ravemaster84
    Warum soll das bei einer Sparkasse oder Volksbank normal sein? Die haben doch mehr davon, wenn man DEKA- oder Union-Dachfonds kauft.
    das eine sind Provisionen, das andere ist die Refinanzierung. Zweiteres braucht die Bank, wenn sie Geld verleihen möchte oder auf eigene Rechnung Geschäfte macht.
    Die Börsennotierten Banken verkaufen ihre Unternehmensanleihen meist über die Börse (an institutionelle Anleger).
    VR Banken und Sparkassen haben traditionell eigene Anleihen im Angebot für ihre Kunden und geben ihren Mitarbeitern auch Vertriebsziele für diese Produkte vor.

    Gruß Paule

  7. Avatar von Ravemaster84
    Ravemaster84 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.07.2012
    Beiträge
    642
    Danke
    95

    Standard AW: nachrangige Anleihe

    @europaule
    Danke für die Erklärung. Leuchtet schon ein. Dafür dann eben auch die oft privatanlegerfreundliche Stückelung von 100/1000.

    @dreamon
    Schau dich auf der Seite modern-banking.de - Direktbanken und Online-Broker im Vergleich mal um. Wenn man bessere Konditionen haben möchte, darf man sich nicht auf einen Anbieter festlegen. Wenn ich entscheiden müsste wären mir 4,75% für eine Nachranganleihe zu wenig im Vergleich zu den 3,80% für einlagengesichertes Festgeld.
    Sinnvoll könnte auch eine Festgeldleiter sein. Das aber natürlich nur mit mehr Aufwand. Siehe hier:
    Sichere und flexible Geldanlage mit der Festgeld- bzw. Sparbriefleiter – ratgeber-geld.de Tipps & Infos

Ähnliche Themen

  1. Wie gut ist eine Anleihe der IKB?

    Von Mac-Spar im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.04.2014, 13:21
  2. Commerzbank Minimax-Anleihe

    Von Vorsicht im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 14:59
  3. GetGoods Anleihe

    Von FredS im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.09.2012, 10:17
  4. Anleihe DZ1G5T

    Von AGAR im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 17:31
  5. HSH Nordbank Anleihe

    Von incal im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 17:30
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz