Thema: Wie finde ich Fonds?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. Wie finde ich Fonds? # 1
    Rickson
    Rickson ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    13.11.2012
    Hallo,
    das ist mein zweites Posting, ich bin nicht nur neuer User, sondern auch die Aufgabe, mich um Investments zu kümmern bzw. zu investieren, ist neu für mich.

    Ich habe daher einige komplette Anfängerfragen. Die erste ist: Wie finde ich Fonds, wenn ich in ein bestimmtes Geschäftsfeld investieren möchte? Angenommen, ich will in amerikanische Health Care Unternehmen oder europäische Consumer Goods investieren, allerdings auf der Basis von Aktienfonds (wegen Streuung und meiner Unfähigkeit einer Fundamentaldatenanalyse) - wo finde ich dann entsprechende Fonds? Also auch solche, die eher breit streuen und Marktführer beinhalten, mit denen man auf die Entwicklung einer Branche und nicht auf ein einzelnes Unternehmen setzt?

    Oder angenommen, man möchte einen Fonds finden, der breit gestreut in den chinesische Aktienmarkt investiert, oder einen, der den DAX abbildet bzw. ein Portfolio einer größeren Anzahl der DAX Unternehmen hält - wie geht man dann vor?

    Mir geht es dabei jeweils darum, dass ich keine Spezialprodukte suche und keine Nischen etc. Sondern mir geht es darum, dass ich möglichst breit in bekannte Unternehmen einer bestimmten Sparte investieren kann, wenn ich zu dieser oder jener Markteinschätzung gelangt bin (zB dass chin Aktien allgemein unterbewertet sind oder dass Consumer Goods steigen werden etc). Ich will also auf Branchen oder Wirtschaftsregionen setzen, nicht auf bestimmte Unternehmen.

    Danke für Eure Hilfe!

  2. AW: Wie finde ich Fonds? # 2
    EuroPaule
    EuroPaule ist offline

    Beiträge
    1.124
    seit
    24.09.2009
    Hallo,
    Zitat Zitat von Rickson
    Die erste ist: Wie finde ich Fonds, wenn ich in ein bestimmtes Geschäftsfeld investieren möchte? Angenommen, ich will in amerikanische Health Care Unternehmen oder europäische Consumer Goods investieren, allerdings auf der Basis von Aktienfonds (wegen Streuung und meiner Unfähigkeit einer Fundamentaldatenanalyse) - wo finde ich dann entsprechende Fonds?
    Die beste Hilfestellung dürfte moningstarfonds.de sein.
    Morningstar hat sehr dezidierte Kategorien eingeführt und sortiert die Fonds diesen Kategorien auf Basis ihres tatsächlichen Inhaltes (nicht der Marketingaussagen der Fondsgesellschaft) zu.
    Hilfreich ist auch die Stylebox, eine Matrix für Unternehmensgröße und Anlagestil.

    Gruß Paule

  3. AW: Wie finde ich Fonds? # 3
    Hubo_S
    Hubo_S ist offline
    Avatar von Hubo_S
    Beiträge
    55
    seit
    23.10.2012
    ich steig mal kurz ein.

    ist es möglich mit kleinem geld mit Fonds (evtl sogar Aktien) online zu handeln?

    Ich habe mir überlegt, dass ich gerne den Fond(evtl Aktien) durch ein wenig Spielerrei kennenlerden würde.

    Das stelle ich mir darunter vor:

    Ich habe mein Konto bei der Comdirect. Neben meinem Kreditkarten-, Giro- und Tagesgeldkonto würde ich gern ein Bereich für Fonds haben.

    Dann packe ich mir 500€ zu Seite und kaufe und verkaufe auf Mausklick Fonds. Ist sowas möglich, ohne große Anstrengungen zu unternehmen (Bank anrufen, schriftlich, vor ort etc). Sondern nur online.

    Einfach nur ein wenig rumspielen, um es kennen zu lernen und zu schauen wie sich alles so entwickelt.

    Wenn sowas bei der Comdirect nicht möglich ist, geht das überhaupt? Oder spreche ich von meinem Anliegen eher von Aktien? Wie ihr merkt kenne ich mich noch nicht so gut aus, würde aber es kennenlernen wollen.

    Da ich jetzt auch nicht Privatinsolvenz anmelden möchte, will ich natürlich nur mit wenig Geld hantieren.

    Eventuell habt ihr paar nützliche Worte für mich.

  4. AW: Wie finde ich Fonds? # 4
    Hubo_S
    Hubo_S ist offline
    Avatar von Hubo_S
    Beiträge
    55
    seit
    23.10.2012
    eine kurze hilfe würde schon sehr gut tun

  5. AW: Wie finde ich Fonds? # 5
    1cent
    1cent ist offline

    Beiträge
    108
    seit
    18.01.2010
    Hallo!

    Toll wenn du dich für deine Finanzen interessierst.
    Aber achtung, bei jedem verkauf sind Gebühren zu bezahlen.

    Einige Direktbanken führen Fondskäufe nur im Monatsziklus durch.
    Verkaufen ist aber immer möglich. Achte auf den Ausgabeaufschlag, dieser ist bei einigen Internetbrokern und Direktbanken nicht zu bezahlen.

    Du kannst auch ab 30 euro auf diverse Fonds ansparen (Obwohl ich den Sinn bei 30 euro nicht verstehe)

  6. AW: Wie finde ich Fonds? # 6
    Hubo_S
    Hubo_S ist offline
    Avatar von Hubo_S
    Beiträge
    55
    seit
    23.10.2012
    Zitat Zitat von 1cent
    Hallo!

    Toll wenn du dich für deine Finanzen interessierst.
    Aber achtung, bei jedem verkauf sind Gebühren zu bezahlen.

    Einige Direktbanken führen Fondskäufe nur im Monatsziklus durch.
    Verkaufen ist aber immer möglich. Achte auf den Ausgabeaufschlag, dieser ist bei einigen Internetbrokern und Direktbanken nicht zu bezahlen.

    Du kannst auch ab 30 euro auf diverse Fonds ansparen (Obwohl ich den Sinn bei 30 euro nicht verstehe)

    mir gehts einfach darum das gefühl dafür zu kriegen.

    Veim Verkauf Gebühren...ok? Wie hoch sind diese Gebühren denn so ca?

    Und was ist ein Ausgabeaufschlag?

    Kann ich alles problemlos online machen?

  7. AW: Wie finde ich Fonds? # 7
    1cent
    1cent ist offline

    Beiträge
    108
    seit
    18.01.2010
    Ja geht alles Online!

    Zum Thema Gebühren: Schau dir mal ETFs an. Sind von der Kostenstruktur günstiger und performen meißt wie die Benchmark........

  8. AW: Wie finde ich Fonds? # 8
    Rickson
    Rickson ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    13.11.2012
    Haben Dachfonds eigentlich Nachteile?
    Oder aus welchem Grund würde man in einen spezifischen (bekannten, großen) Fonds investieren, nicht aber in einen Dachfonds, der die bekannten Fonds aus dem Bereich zusammenfasst?

  9. AW: Wie finde ich Fonds? # 9
    EuroPaule
    EuroPaule ist offline

    Beiträge
    1.124
    seit
    24.09.2009
    Hallo,

    Dachfonds sind auch nur ein Instrument, um ein Anlageziel zu erreichen. Dieses Instrument wählt man, wenn es besser geeignet ist als andere.
    Stellt sich also die Frage, was kann ein Dachfonds besser als einzelne Fonds?
    Der Grundgedanke ist die breitere Streuung. Aber wo greift dieses Argument?
    Wenn ich z.B. einen Dachfonds für "deutsche Aktienfonds" nehme, dann ist das ziemlicher Quatsch, weil die Zielfonds (also die Fonds im Dachfonds) meistens alle in die gleichen Aktien investieren.
    Auch bei einem internationalen Ansatz ist die breitere Verteilung auf ähnliche Fonds nicht zielführend.
    Ein Dachfonds macht also nur Sinn, wenn er in sehr unterschiedlich strukturierte Zielfonds investiert.
    Kannst Du das einschätzen?
    Sinnvoll können Ideen wie z.B. die des Managers Sauren sein. Der sucht für jeden Bereich die aus seiner Sicht besten Manager. Mich persönlich überzeugt das Konzept nicht, aber das ist nur eine Meinung und man kann das ganz anders sehen.
    Ich finde Dachfonds wie den Greiff elite UI gut. Dort werden sehr verschiedene vermögensverwaltende Strategien miteinander gemischt. Das ergibt wirklich eine Streuung, die man allein kaum hinbekommt.

    Was aus meiner Sicht völlig sinnfrei ist sind Dachfonds, die nur in die Fonds der eigenen Fondsgesellschaft investieren. Die DeKa bietet sowas gerne an. Das ist nur Marketing und die erhöhten Kosten nutzen nur der Fondsgesellschaft bzw. der vertreibenden Stellen .... .

    Nachteil von Dachfonds: Zu den Kosten von 1-2% p.a. im Zielfonds kommen noch die Kosten des Dachfonds dazu. Da ist man schnell bei 2-3% Kosten im Jahr, die erstmal aufgeholt werden müssen .... .

    Dachfonds sind also alles andere als ein Allheilmittel. Eher ein Werkzeug für den Ausnahmefall.

    Gruß Paule

  10. AW: Wie finde ich Fonds? # 10
    hubertus77
    hubertus77 ist offline

    Beiträge
    3
    seit
    28.11.2012
    exchange traded fonds (etfs) kann man durchaus auch kurzfristig traden. ich würde bei fonds, die direkt von der fondgesellschaft verkauft werden, aber auf jeden fall vom kurzfristigen traden absehen. die gebühren sind hierbei einfach zu hoch (ausgabeaufschlag, handelsplatzgebühr). wenn man aus lust spekulieren möchte - was ich sehr gut verstehen kann - eignen sich aktien besser. bei flatex kann man schon für ein paar euro gebühr traden.

  11. AW: Wie finde ich Fonds? # 11
    EuroPaule
    EuroPaule ist offline

    Beiträge
    1.124
    seit
    24.09.2009
    Hallo,

    Zitat Zitat von hubertus77
    ich würde bei fonds, die direkt von der fondgesellschaft verkauft werden, aber auf jeden fall vom kurzfristigen traden absehen. die gebühren sind hierbei einfach zu hoch (ausgabeaufschlag, handelsplatzgebühr).
    richtig ist, dass "normale" Fonds nichts für kurzfrisitges Traden sind. Das liegt aber vor allem an der "Trägheit" bei der Kursberechnung und der Abwicklung (Valutaregelungen..).
    Ausgabeaufschläge muss man nicht zahlen, wenn man über einen Fondsdiscounter / Fondsbank (z.B. ebase) abwickelt.
    Handelsplatzgebühren fallen bei diesem Abwicklungsweg nicht an.
    Man sollte "normale" Fonds nicht über die Börse handeln, wenn es nicht unbedingt sein muss.

    Gruß Paule

    P.S.: Eine gute Investition wäre eine Tastatur mit einer funktionsfähigen SHIFT-Taste. daskleingeschreibselistjaeinezumutung!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Wo finde ich Kursdaten
    Von Faultier im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.12.2014, 19:12
  2. Wo finde ich verständliche Aktienbeurteilungen?
    Von UdoW im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 18:41
  3. Wo finde ich Zeitschriften mit Versicherungsvergleich?
    Von Oldie im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.11.2010, 13:52
  4. Wo finde ich die beste Immobilienfinanzierung?
    Von Theo45 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 23:23
  5. Wo finde ich?
    Von eisendrath im Forum Smalltalk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2007, 08:37