Baufinanzierung als Selbstständiger?

13Antworten
  1. Avatar von tt2k
    tt2k ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    13.12.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard Baufinanzierung als Selbstständiger?

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich erhoffe mir auf diesen Wege vernünftige Informationen zu einem Eigentumerwerb.

    Ich bin seit sieben Jahren selbstständig und habe ein Ladengeschäft
    (Einzelhandel) mit zwei Mitarbeitern.

    Ich bin vor ca. 2 Jahren mit einem Finanzierungsversuch sehr auf
    die Nase gefallen und erhoffe mir hier eine Vorgehensweise für
    meinen zweiten Versuch.

    Unzwar zahle ich seit 7 Jahren 500Euro Miete und möchte diese
    gerne in meine Altersvorsorge stecken.

    Anbei einige Infos:
    Selbstständig seit 2005
    Ich bin BJ82.
    Betriebliche Gewinne 2012 voraussichtlich ~30teur.
    2011 16teuro und 2010 20teuro.

    Nun steht ein Ladengeschäft mit einem größen Grundstück zum Verkauf. Das Geschäft ist unmittelbar neben uns, somit sind keine Umsatzeinbußen
    durch den Standortwechsel zu befürchten. Das gesamte Grundstück ist
    ca. 900qm groß. Meine Wunschvorstellung wäre das Grundstück zu kaufen und mit dem Laden umzuziehen, später würde ich gerne ein Privathaus mit dazubauen. Derzeit wohne ich zur Miete.

    Geschäftsmiete 500Euro und Privat aktuell 210Euro Netto. Der Kaufpreis
    des Grundstücks beträgt 160-170teuro die ich Vollfinanzieren müsste. Die
    Grunderwerbssteuer und Notarkosten würde ich aus Eigenmittel finanziert
    bekommen.

    Damals wurde die Ladenmiete nicht berücksichtigt, die bereits einen großen Anteil der Kreditrate ausmacht hätte.

    Einen kleines Manko gibt es noch. Mir wurde vor genau 3Jahre einmal ein Girokonto gekündigt und trotz schneller Bezahlung (innerhalb drei Tagen) habe ich einen Schufaeintrag bekommen. Ich bin der Meinnung das dieser
    aber jetzt Ende des Jahres verjährt. Bis auf diesen Eintrag ist meine Schufa i.O.

    Wie sollte ich jetzt vorgehen? Als Selbstständiger noch eine Vollfinanzierung ist keine einfache Sache. Bei jeder
    Bankenanfrage wird doch mein Scoring beinflusst, oder?

    Sollte ich zu einem Kreditmarkler gehen? Meine Hausbank (dt. Bank) war damals nicht sehr kooperativ.

    Wie würdet Ihr meine Chancen einschätzen? Ich würde das Projekt gerne
    ohne Drittbürgschaften durchführen wollen.

    Danke,
    TT

  2. Avatar von Leroy
    Leroy

    Standard AW: Baufinanzierung als Selbstständiger?

    Also ich rate Ihnen schon dazu mit einem "Finanzierungsmakler" (der nicht nur 3 Anbieter hat und sich deswegen Makler nennt, sondern jemand der sich WIRKLICH mit der Materie auskennt, *hust* Herr Buhmann hier im Forum vielleicht *hust*).

    Sie sollten sich erstmal eine Schufaeigenauskunft ziehen. Mit dieser und allen Informationen können Sie dann ins Gespräch gehen. Eine Finanzierungsmakler prüft Ihre Unterlagen und kann dann relativ schnell eine Einschätzung abgeben oder weiß zumindest bei welchen Banken Ihr Wunsch eventuell realisierbar ist.

    Nur weil ich von einer Bank ein Angebot möchte, und die Bank prüft in diesem Moment schon die Objekt-, die Einkommens- und die Vermögensverhältnisse und kann daher schon einschätzen ob die Finanzierung machbar wäre, zieht die Bank noch keine Schufa.

    Das Einkommen/der Gewinn lässt mich aber zweifeln ob Ihr Wunsch realisierbar ist...

  3. Avatar von finanzer33
    finanzer33 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.12.2012
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard AW: Baufinanzierung als Selbstständiger?

    Nach Abzug der Lebenshaltungskosten und Eigenmiete erscheint mir das Vorhaben auch recht wacklig. Es sollte erstmal weiteres Eigenkapital angespart werden, um in der Zukunft die Finanzierungsaussichten zu verbessern.

  4. Avatar von tt2k
    tt2k ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    13.12.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Baufinanzierung als Selbstständiger?

    Hallo,

    danke für eure Antworten.

    Ich verstehe das gerade nicht so ganz. Aber ich habe realistische
    1900 nach Abzug der Steuern und Krankversicherung. Zusätzlich
    fällt noch die Miete von 500Euro netto weg.

    Bei einem Hauskauf von 170.000Euro und einem Zinssatz von 2,75
    kommte ich auf ca. 500Euro Kreditrate.

    Ich bin ledig und habe keine großen finanziellen Verpflichtungen,
    die meisten Versicherungen laufen über die Firma.

    Warum ist das so unrealistisch?

    Danke,
    TT

  5. Avatar von Schlumpf
    Schlumpf ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    17.10.2012
    Beiträge
    102
    Danke
    15

    Standard AW: Baufinanzierung als Selbstständiger?

    Hallo tt2k,

    ich glaube, daß größste Problem wird Ihre Schufa sein. Meines Wissens nach wird ein negativer Eintrag drei Jahre nach erledigung zum Jahresende gelöscht. D.h so wie Sie es beschrieben haben, müßte im Januar Ihre Schufa wieder sauber sein. Haben sie schonmal eine Eigenschufa beantragt ? Wenn ja welchen Schufascore haben Sie denn ?

  6. Avatar von Leroy
    Leroy

    Standard AW: Baufinanzierung als Selbstständiger?

    Zitat Zitat von tt2k
    Hallo,

    danke für eure Antworten.

    Ich verstehe das gerade nicht so ganz. Aber ich habe realistische
    1900 nach Abzug der Steuern und Krankversicherung. Zusätzlich
    fällt noch die Miete von 500Euro netto weg.

    Bei einem Hauskauf von 170.000Euro und einem Zinssatz von 2,75
    kommte ich auf ca. 500Euro Kreditrate.

    Ich bin ledig und habe keine großen finanziellen Verpflichtungen,
    die meisten Versicherungen laufen über die Firma.

    Warum ist das so unrealistisch?

    Danke,
    TT
    Naja, 2011 und 2010 lag Ihr Nettoeinkommen nicht bei 1.900€ mtl.
    Bei einem Zinssatz von 2,75% und 2% Tilgung (damit eine 40-jährige Finanzierungsdauer nicht überschritten wird) komme ich auf eine monatliche Rate von 673€. Dazu kommen Gebäudeversicherung, Grundsteuer, Rücklagen für Reparaturen.

    Wenn man nun die Rechnung neu aufstellt:

    1.900€ Einkommen
    - 673€ Finanzierungsrate
    - (geschätzt) 20€ Gebäudeversicherung
    - 150€ Rücklagen
    - 15-20€ Grundsteuer
    - Miete
    - Versicherungen
    - Auto
    - Benzin
    - Handy/Telefon
    - GEZ
    - Lebensmittel
    - Kleidung
    - Hygieneartikel
    - Urlaub
    - etc.

    Das wird den Banken eventuell zu wenig Einkommen für diese Finanzierungssumme sein.

    Der Tipp meines Vorredners mit der Eigenschufa stimmt und damit gehen Sie am besten zu einem freien Finanzierungsmakler. Der wird Ihnen (sofern möglich) am besten weiterhelfen können.

  7. Avatar von finanzer33
    finanzer33 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.12.2012
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard AW: Baufinanzierung als Selbstständiger?

    Der erste Kontakt sollte eher zur Hausbank gesucht werden. Mit dieser kann die Thematik besprochen werden. Die Hausbank hat die Möglichkeit der Absicherung des Darlehens über eine (Rück)Bürgschaft aus regionalen Fördermitteln (z.Bsp. IBB,IB, etc. - je nach Bundesland des Kreditnehmers).

    Damit verringert sich für diese das Risiko. Trotzdem halte ich das Vorhaben wie auch meine Vorredner für sehr wackelig.

  8. Avatar von Leroy
    Leroy

    Standard AW: Baufinanzierung als Selbstständiger?

    Zitat Zitat von finanzer33
    Der erste Kontakt sollte eher zur Hausbank gesucht werden. Mit dieser kann die Thematik besprochen werden. Die Hausbank hat die Möglichkeit der Absicherung des Darlehens über eine (Rück)Bürgschaft aus regionalen Fördermitteln (z.Bsp. IBB,IB, etc. - je nach Bundesland des Kreditnehmers).

    Damit verringert sich für diese das Risiko. Trotzdem halte ich das Vorhaben wie auch meine Vorredner für sehr wackelig.
    Die Hausbank hat dem Kunden schon abgesagt.

  9. Avatar von finanzer33
    finanzer33 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.12.2012
    Beiträge
    12
    Danke
    0

    Standard AW: Baufinanzierung als Selbstständiger?

    Ups...überlesen. Sry.

    Dann bleibt nur der Weg zu einem freien Finanzberater.

  10. Avatar von Leroy
    Leroy

    Standard AW: Baufinanzierung als Selbstständiger?

    Zitat Zitat von finanzer33
    Ups...überlesen. Sry.

    Kein Problem, der Kunde und ich verzeihen dir. Fehler zeigen ja nur die Menschlichkeit

    Dann bleibt nur der Weg zu einem freien Finanzberater.

    Diesen Weg würde ich immer parallel zur Hausbank gehen.
    Oft sind die Angebote besser/bedarfsgerechter als die Angebote der Hausbank.
    Ausnahmen bestätigen die Regel

  11. Avatar von tt2k
    tt2k ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    13.12.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Baufinanzierung als Selbstständiger?

    Danke für eure aktuellen Antworten. Ich möchte euch kurz auf den
    aktuellen Stand bringen.

    Ich war heute bei der SPK mit den Jahresabschlüssen, der aktuellen
    BWA und einigen Details zum Objekt.

    Also orig. Wortlaut: So bekommen wir das schon hin, Sie können jetzt
    in die Verhandlung mit dem Verkäufer einsteigen. Ich bin ein wenig
    überrascht und habe ja nun auch nichts schriftlich. Aktuell hat
    er mit angeboten: 10J. Zinsbindung, 2% Tilgung und 3,5% Zinsen
    wären eine Rate von 73xEuro/monatl.

    Meine Hausbank (DB) hatte ich auch angerufen. Die wollen das
    jetzt prüfen aber ohne Baugutachten wollen die wohl gar nichts
    machen.

    Bezügl. Der Schufa war der Vorfall im Dezember 2009. Also wären
    jetzt genau die 3 Jahre um. Ich denke auch das der Eintrag vom
    Tisch sein muss, bis ich das Projekt anfangen kann. Wenn der
    Eintrag gelöscht ist, bleiben noch irgendwelche Spätfolgen?

    Ich werde mir jetzt noch ein paar Bankangebote einholen
    und mal schauen was die dazu sagen. Drückt mir die Daumen;-)

    Danke,
    TT



    @Leroy
    Du hast die Miete vergessen die ich derzeit bezahle und dann wegfällt. Außerdem habe ich kaum private ausgaben, fast alles Steckt in der
    Firmensteuer... z.B. Auto, Spritt etc. Ich habe für den Sommer
    Privat nur ein Cabrio aber das macht den Kohl nicht fett.

    @finanzer33
    Bisher hat mir keine Bank abgelehnt. Ich hatte vor drei Jahren
    einmal soein vorhaben, da hat Sie abgelehnt.

  12. Avatar von Latinl
    Latinl ist offline

    Title
    Banned
    seit
    31.10.2012
    Ort
    Mainhatten
    Beiträge
    396
    Danke
    24

    Standard AW: Baufinanzierung als Selbstständiger?

    erst Kaufvertarg oder Darlehensvertrag unterschrieben wenn beides fix ist

  13. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.086
    Danke
    955

    Standard AW: Baufinanzierung als Selbstständiger?

    Hallo tt2k,

    die Sparkasse geht aus meiner Sicht schmerzfrei bezüglich des Schufaeintrages mit ihrer Anfrage um, da sie diese höchstwahscheinlich gar nicht sieht, da sie nicht am Schufaverfahren teilnimmt.

  14. Avatar von tt2k
    tt2k ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    13.12.2012
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Baufinanzierung als Selbstständiger?

    Hallo,

    ich habe mir mittlerweile einen Schufa Auszug gezogen. Die
    negativen Einträge von damals sind weg. ich habe aktuell ein
    Scoring von 95.61, ob das jetzt gut ist kann ich nicht beurteilen.

    In zwei Wochen werde ich mir die Gebäude einmal genauer
    anschauen und kann das die Renovierungskosten besser
    einschätzen.

    bei welcher Bank sollte ich eine Finanzierung nochmal Anfragen?

    Die Deutsche Bank hat mir nicht einmal ein Angebot gegeben. Für
    sie ist die Renovierung in Eigenleistung keine Option. Außerdem
    waren Sie bzw. meine Beraterin nicht wirklich überzeugt. Aber
    mein Steuerberater hat mir damals schon gesagt das diese Bank
    nicht für Selbständige in meiner Größenordnung ist.

    Mit Freundlichen Grüssen
    TT

Ähnliche Themen

  1. Kredit als Selbstständiger mit Restschuldbefreiung

    Von ASPY im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.12.2017, 10:21
  2. Baufinanzierung als Selbstständiger

    Von Chamun im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.08.2016, 17:26
  3. Rentenversicherung als Selbstständiger - Tricks

    Von CarlaCampus im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2015, 08:34
  4. Vorsorge als Selbstständiger

    Von tuulos im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.01.2015, 12:37
  5. Selbstständiger Warenverkäufer

    Von GeraldmitdemHut im Forum Smalltalk
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.02.2014, 15:43
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz