Förderung für Freiberufler?

6Antworten
  1. Avatar von Nimtok
    Nimtok ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    15.09.2013
    Beiträge
    14
    Danke
    0

    Standard Förderung für Freiberufler?

    Hallo zusammen,

    ich möchte mich als Freiberufler selbstständig machen und habe nun die Frage, ob und wenn ja, welche Möglichkeiten es gibt, einen Existenzgründerzuschuss oder sowas zu bekommen?
    Hab ich eine Möglichkeit vom Staat oder Banken eine Förderung zu bekommen?

  2. Avatar von Nomik
    Nomik ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    20.09.2013
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    48
    Danke
    4

    Standard AW: Förderung für Freiberufler?

    Ja du kannst einen Zuschuss bekommen. Google das mal, da gibt es verschiedene Zuschüsse unter anderem von der Kfw!!

  3. Avatar von gruberclaudia
    gruberclaudia ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    08.08.2013
    Beiträge
    65
    Danke
    3

    Standard AW: Förderung für Freiberufler?

    Jop
    Staatliche Förderung in Form eines Kfw Kredites wäre ein Thema für dich. Aber dir muss klar sein, dass du den nicht einfach so bekommst. Im Zweifelsfall musst du dich beraten lassen oder um Unterstützung bitten, damit du an die Förderung ran kommst.
    Wünsche dir viel Glück,
    leicht wird es nicht,
    das sagt die Erfahrung

  4. Avatar von DerFreibierFred
    DerFreibierFred ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    16.07.2013
    Beiträge
    33
    Danke
    4

    Standard AW: Förderung für Freiberufler?

    Eventuell kann es auch noch sein, dass es branchenspezifische Förderungsmöglichkeiten gibt. Kann dir einen Besuch bei der IHK empfehlen - die informieren einen da ganz gut!

  5. Avatar von Goegelein
    Goegelein ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.11.2012
    Ort
    Höchstädt/Donau
    Beiträge
    25
    Danke
    1

    Standard AW: Förderung für Freiberufler?

    Als Existenzgründer kannst Du das Gründercoaching von der KfW Bank und das StartGeld bis zu 100.000€ zu ca. 3% Zinsen beantragen. Bei dem StartGeld gewährt die KfW Bank eine Haftungsfreistellung von 80%. Das heißt, die Staatsbank haftet mit 80% für den Kredit! Nähere Infos gibt es auf der Internetseite:
    1. Sorry, aber es ist erst erlaubt Links oder Bilder zu posten, wenn eine Mindestanzahl an Beiträgen geschrieben wurde.

      Bitte beachten, dass auch kein Text zitiert werden kann, der Links enthält.
    Viel Erfolg
    W. Gögelein

  6. Avatar von speaker2013
    speaker2013 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    25.09.2013
    Beiträge
    50
    Danke
    2

    Standard AW: Förderung für Freiberufler?

    es gibt auch zuschüsse vom Staat ...nur welche ...und wie lange weis ich leider auch nicht

  7. Avatar von trey
    trey ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    22.07.2013
    Beiträge
    51
    Danke
    3

    Standard AW: Förderung für Freiberufler?

    Das würde mich aber interessieren

Ähnliche Themen

  1. Freiberufler, Geschäftsausgaben?

    Von maro im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.12.2015, 16:50
  2. Spezielle Auslandskrankenversicherung für Freiberufler

    Von SHenry im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2015, 13:28
  3. Rechtsschutzversicherung für Freiberufler ?

    Von bananalars01 im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 18.03.2015, 09:45
  4. Rentenversicherung Freiberufler

    Von natslada im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 13:02
  5. Steuern und Krankenversicherungsbeiträge als Freiberufler

    Von rainbow im Forum Steuerliche Aspekte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 10:43
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz