Thema: BSV gegen Bankdarlehen Berechnung

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. BSV gegen Bankdarlehen Berechnung # 1
    afrland
    afrland ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    20.12.2013
    Hallo,
    Ziemlich zweifeln entscheide ich mich gerade für einen BHW DispoMix 2013 mit ca. 150000 (einmalige Einzahlung um 30000 + um 7800 jährlich). Der Vertrag ist so angelegt, dass ich nach 7,4 Jahren etwa 58000 Darlehen zu 1,9% Soll bekommen kann (Anspargrad um 60%). Die Tilgung ist mit 600EUR auf 8,9 Jahre.


    Ich habe einen Vergleich gegen ein konventionelles Darlehen mit dem Excel von der Stiftung Warentest gegen rechnet. Geht man von 2% Rendite bei einem Banksparplan in der „konventionellen“ Ansparphase (die 7,4 Jahre), liegt der Grenzzinssatz für BSV bei 4,56%. Der Gewinn durch BSV macht gerade ein paar Tausend. Hiermit scheint die Sache ziemlich wenig Sinn zu machen …
    Was meint ihr? Rechnet das Tool falsch? Habe ich die Rendite zu hoch angesetzt?
    Danke!
    M.

  2. AW: BSV gegen Bankdarlehen Berechnung # 2
    Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline
    Avatar von Bankkaufmann
    Beiträge
    6.347
    seit
    20.05.2013
    Also geht es um EUR 150.000 Volle Rückzahlung in 16 Jahren ja?
    Damit man ein Vergleich durch Volltilgung durch Annuitätendarlehen rechnen kann, benötigt man den Verkehrswert Ihrer Immobilie. Kann das Darlehen im ersten Rang besichert werden?

  3. AW: BSV gegen Bankdarlehen Berechnung # 3
    afrland
    afrland ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    20.12.2013
    Hallo,

    Vielen Dank für Ihre Antwort!

    Leider kann ich momentan keine Immobilie zu meinen Vorstellungen finden und will mit BSV auf steigende Darlehenszinsen spekulieren: das Übliche „günstige Zinsen für später sichern“. Ich verfüge bereits in etwa über die ca. 40% der notwendigen Eigenmitteln, so dass ich auch einen Annuitätendarlehen aufnehmen könnte. Momentan sehe aber keine Möglichkeit das Geld vernünftig (risikoarm) einzusetzen. Daher überlege ich einen Teil in so ein BSV zu rein stecken.

    Die Alternative wäre z.B. Festzins bei IKB zu 2% für 3 Jahre und danach weiter schauen.

    Die Gegen Berechnung mit dem Warentest Excel (den Link auf test.de darf ich noch nicht posten) scheint die Warnungen zu belegen, dass dies mit BSV keine so schlaue Idee ist.

    Nachträglich geändert.


    Viele Grüße,
    M.

  4. AW: BSV gegen Bankdarlehen Berechnung # 4
    winfoer
    winfoer ist offline

    Beiträge
    123
    seit
    09.06.2013
    Wenn es wirklich um Zinssicherung geht, sollte man dann nicht lieber einen Tarif mit einem geringeren Mindestspargrad nehmen, auch wenn der Darlehenszins dann etwas höher ist?

  5. AW: BSV gegen Bankdarlehen Berechnung # 5
    afrland
    afrland ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    20.12.2013
    Tja, das sah ich eigentlich genauso aus und wollte BHW WohnMaxx mit ca. 50% Anspargrad und 2,75% Sollzins. Der Berater empfahl mir aber den anderen Tarif. Wenn es nach dem besagten Excel geht, wäre der WohnMaxx auch die bessere Alternative bei weiten.

  6. AW: BSV gegen Bankdarlehen Berechnung # 6
    Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Beiträge
    1.755
    seit
    15.04.2013
    Lese ich das richtig, dass Du auf der Suche nach einer Immobilie bist und dann sofort zuschlagen würdest ??

    Dann wäre der BSV u.U. keine gute Idee, da dann Dein Kapital dort fest gebunden wäre und Du es vorfinanzieren müsstest.

    In diesem Fall wäre wohl ein monatl. Festgeld aus Gründen der schnellen Verfügbarkeit besser, wenn auch nicht wirklich ertragreich.

  7. AW: BSV gegen Bankdarlehen Berechnung # 7
    afrland
    afrland ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    20.12.2013
    Ja, das ist mir bewusst. Mit BSV ist die Zuteilung in 5 Jahren frühestens. Inwieweit ist die Vorfinanzierung für, sage ich mal, 2-3 Jahre, aber ein Problem?

  8. AW: BSV gegen Bankdarlehen Berechnung # 8
    Herrmueller
    Herrmueller ist offline

    Beiträge
    1.755
    seit
    15.04.2013
    Nur eine Frage der Gesamtkosten. Du zahlst dann Zinsen für Geld, das dann schlechter verzinst fest liegt.

  9. AW: BSV gegen Bankdarlehen Berechnung # 9
    Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline
    Avatar von Bankkaufmann
    Beiträge
    6.347
    seit
    20.05.2013
    Bei 40% Eigenmittel würde ich das Eigenkapital auf ein Tagesgeldkonto packen und dann zuschlagen wenn eine geeignete Immobilie gefunden ist.

  10. AW: BSV gegen Bankdarlehen Berechnung # 10
    afrland
    afrland ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    20.12.2013
    Tja, das war die Strategie in den letzten 2 Jahren. Es hat leider nicht funktioniert.

    Zur Info: die Tarife bei der BHW ändern sich zum Schlechteren. WohnMaxx 2013 hat 0,5 Verzinsung, 1% Abschlussgebühr und 2,75 Sollzins auf Darlehen. Ab 2014 gibt es einen WohnBau mit nur 0,1% Verzinsung, 1.6% Abschlussgebühr und 2,35 Sollzins.

  11. AW: BSV gegen Bankdarlehen Berechnung # 11
    C. Andreas
    C. Andreas ist offline
    Avatar von C. Andreas
    Beiträge
    697
    seit
    08.11.2009
    Eine Zuteilung in ca. 3 Jahren wäre kein Problem bei diesem EK. Darlehenszins wäre dann 2,45%.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Dringende Frage - Bankdarlehen vs. Bausparer-Kombi
    Von Minnehalm im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2015, 15:06
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.07.2014, 08:01
  3. Bankdarlehen über 49 Jahre
    Von lordpade im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.04.2014, 10:34
  4. KfW BaföG-Bankdarlehen
    Von DustinDepot im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 16:18
  5. Berechnung Geldanlage 2 Mio
    Von rommi im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 12:46