Können die VL des Arbeitgebers nicht mehr auf den Bausparvertrag?

3Antworten
  1. Avatar von Kranich76
    Kranich76

    Standard Können die VL des Arbeitgebers nicht mehr auf den Bausparvertrag?

    Früher habe ich die Vermögenswirksamen Leistungen, die ich von meiner Arbeit
    bekommen habe, immer auf den Bausparvertrag fließen lassen.
    In den letzten Jahren wurde mir immer wieder gesagt, dass ich mir einen anderenVertrag aussuchen muss, in den das Geld überwiesen werden kann.
    Ist das tatsächlich so, dass man diese Leistungen überhaupt nicht mehr auf den Bausparvertrag einzahlen lassen kann oder ist das für die Arbeitgeber aus irgendeinem Grund vielleicht weniger attraktiv?
    Wenn es wirklich nicht mehr geht, würde mich natürlich an dieser Stelle brennend interessieren, warum das nicht mehr möglich ist und welche ähnlichen Möglichkeiten sich mir bieten.

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Können die VL des Arbeitgebers nicht mehr auf den Bausparvertrag?

    Natürlich können Sie VL auch auf einen Bausparvertrag einzahlen.

  3. Avatar von verschaukelt
    verschaukelt ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    29.12.2012
    Beiträge
    351
    Danke
    45

    Standard AW: Können die VL des Arbeitgebers nicht mehr auf den Bausparvertrag?

    Hallo Kranich,

    in welcher Branche arbeiten Sie ?
    Manche Tarifverträge sehen zwingend vor, dass VL des Arbeitgebers nur noch in Altersvorsorgeprodukte gezahlt werden. Das ist in der Metall und Elektroindustrie z.B.

    Dann hat man als Arbeitnehmer die Wahl zwischen Riester,Rürup,Direktversicherung. Wobei dann ein gute Beratung bezüglich der Vor und Nachteile zwingend ist.

  4. Avatar von obelix
    obelix ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.11.2011
    Beiträge
    844
    Danke
    129

    Standard AW: Können die VL des Arbeitgebers nicht mehr auf den Bausparvertrag?

    Zitat Zitat von verschaukelt
    Manche Tarifverträge sehen zwingend vor, dass VL des Arbeitgebers nur noch in Altersvorsorgeprodukte gezahlt werden. Das ist in der Metall und Elektroindustrie z.B.

    Dann hat man als Arbeitnehmer die Wahl zwischen Riester,Rürup,Direktversicherung.
    das wäre auch meine "Vermutung" in diesem Fall (AG zahlt nur AVWL).

    Eine Anlage auf einen WohnRiester-Bausparvertrag wäre dann auch möglich.

Ähnliche Themen

  1. Rücktritt der PKV - nicht mehr versichert

    Von GinoSL im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.06.2014, 19:08
  2. Ich verstehe die Bankenwelt nicht mehr

    Von Cola-Zero im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.07.2013, 05:29
  3. Kreditrate nicht mehr tragbar

    Von lotion im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.07.2012, 12:38
  4. Warum können Krankenkassen Ärzten mehr zahlen?

    Von Gockelchen im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2010, 08:06
  5. Realtime SMI und DAX funktioniert nicht mehr

    Von Babylon1 im Forum Neuigkeiten und Ankündigungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 21:41

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz