Haben Filialbanken noch Zukunft?

+ Antworten
22Antworten
  1. Avatar von Yakfreak
    Yakfreak ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    01.02.2013
    Beiträge
    70
    Danke
    2

    Standard Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Hallo zusammen,

    vielleicht ein etwas provozierendes Thema aber vielleicht kann man es ja trotzdem sachlich diskutieren.
    Sind denn die Filialbanken noch zeitgemäß oder sind diese "über bläht"?

    Weil wenn ich meine Hausbank anschaue frage ich mich braucht man noch soviel personal?
    Sie hat in meiner kleinen Stadt mit ca. 45 000 Einwohnern 5 Filialen, generell gehe ich nur zu einer kleineren Filiale für Kontoauszüge, Überweisungen und Bargeld ziehen.
    Meine "Kundenbetreuerin" oder auch Verkäuferin meldet sich vielleicht einmal jährlich und möchte mir einen überzogenen unflexiblen BSV andrehen, wenn ich denn nach einem passenden Produkt für meine Bedürfnisse frage dann wird mir immer erklärt das es so was nicht gibt. (Habe ich trotzdem bei einer Direktbank gefunden) Ab und zu wenn sie laune hat möchte man mir noch unrentable Fonds andrehen.

    Ab und zu sehe ich paar Bankmitarbeiter mit dicken Dienstwagen wie gesenkte durch die Stadt fahren, keine Ahnung was diese machen.

    In meiner kleinen Filiale arbeiten außer der Putzfrau noch 7 Mitarbeiter davon eine die sich um anliegen von Kunden kümmert ,z.b. Rückbuchungen, Adressänderungen etc. eine hinter Panzerglas zum auszahlen von Geldbeträgen, aber vom Rest habe ich nichts mitbekommen, laufen den ganzen Tag im Anzug durch die Bank.

    Vielleicht tue ich nun einigen unrecht weil es nicht erkenntlich ist ob, was oder wie sie arbeiten, nur stelle ich mir als junger Mensch die frage welchen Sinn überhaupt noch meine Filialbank hat?
    Das einzigste was mich dort hält ist die Nähe, und das große Netz von Geldautomaten, viele Produkte nehme ich von Direktbanken in Anspruch wie z.b. Tagesgeld, Kreditkarte und Sparplan.

    Haben Direktbanken in Ihrer jetzigen Form noch eine Zukunft?



    Mit freundlichem Gruß


    eine sachliche Diskusion

  2. Avatar von titan1981
    titan1981 ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    2.245
    Danke
    109

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    und was macht deine Oma die weder Auto noch sonst irgend etwas hat? Nicht mit der Karte zahlt und nicht den Automaten bedienen kann? Für die sind die vielen Fillialen noch da. Wenn es keinen gäbe der das nutzen würde gäbe es die Fillialen nicht mehr. Was in 30 Jahren sein wird weiß aber keiner da werden wir dann zu den alten gehören die noch mit der alten Girokarte oder Online-Banking bezahlen wollen obwohl es schon lange was besseres schnelleres gibt...

  3. Avatar von Yakfreak
    Yakfreak ist offline
    Themen Starter

    Title
    Benutzer
    seit
    01.02.2013
    Beiträge
    70
    Danke
    2

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Die Oma wird vermutlich stehen gelassen. Beispiel vor nicht alzulanger Zeit hatte mein Vater das problem das er von jemanden die Kontonr und BLZ hatte nur leider einen Überweisungsträger nur mit der IBAN, mein Vater also hin und gefragt ob es Überweisungsscheine mit der Kontonr gibt oder man ihm die IBAN aus der Kontonr erzeugen kann,gabs es nur die plumpe antwort ne soll doch googlen

  4. Avatar von stephie8
    stephie8 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.02.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Kann mich da nur anschließen - die Rentnergeneration ist auf die Tradition der Filialbanken angewiesen. Und das wird eine geraume Zeit auch noch so bleiben. Zudem wird es auch immer "Traditionalisten" geben, die darauf zurückgreifen werden. Auch das schwankende bzw. sinkende Sicherheitsgefühl wird im Laufe der nächsten Jahre den direkten Geldkontakt befürworten.

  5. Avatar von financefish
    financefish ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.12.2013
    Beiträge
    17
    Danke
    2

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Naja mit der Beratgunspflich die die Banken ja haben wird es schwer das anders zu lösen als mit Beratungscentern. Wie du die dann nennst ist gerade egal. Aber die meisten, auch in Zukunft, werden diese oft als komplizierten empfunden Sachverhalten lieber in einem persönlichen erklärt bekommen.

  6. Avatar von Blue
    Blue ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    21.09.2011
    Beiträge
    40
    Danke
    4

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    In meinen Augen wird sich die Filialbank wie jedes Geschäft im Laufe der Zeit verändern, von einer Ablösung sehe ich allerdings noch keine Zeichen... bei uns im Ort werden immer wieder Mitarbeiter und Auszubildende gesucht, erst kürzlich ist eine neue, recht große Filiale gebaut worden.

    Ich denke einfach, dass man in den nächsten Jahren andere Schwerpunkte setzt, dadurch, dass es eben Automaten gibt, sich vieles mehr online abspielt und die Kunden flexiblere Angebote haben wollen.

  7. Avatar von b.schlosser
    b.schlosser ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    19.02.2014
    Beiträge
    8
    Danke
    0

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Zitat Zitat von Blue
    In meinen Augen wird sich die Filialbank wie jedes Geschäft im Laufe der Zeit verändern, von einer Ablösung sehe ich allerdings noch keine Zeichen... bei uns im Ort werden immer wieder Mitarbeiter und Auszubildende gesucht, erst kürzlich ist eine neue, recht große Filiale gebaut worden.

    Ich denke einfach, dass man in den nächsten Jahren andere Schwerpunkte setzt, dadurch, dass es eben Automaten gibt, sich vieles mehr online abspielt und die Kunden flexiblere Angebote haben wollen.
    Na besonders der Bau neuer Filialen zeigt ja, dass die Nachfrage besteht. Ich denke, dass das Internet, vor einer grundlegenden Reform, vielen im Hinblick auf Finanzen zu unsicher sein wird. Deutschland bietet da ja von der Mentalität her genau die Richtigen.

  8. Avatar von stephie8
    stephie8 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.02.2014
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Zitat Zitat von b.schlosser
    Na besonders der Bau neuer Filialen zeigt ja, dass die Nachfrage besteht. Ich denke, dass das Internet, vor einer grundlegenden Reform, vielen im Hinblick auf Finanzen zu unsicher sein wird. Deutschland bietet da ja von der Mentalität her genau die Richtigen.
    Schließe mich da an!

  9. Avatar von Rotstift
    Rotstift ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    26.02.2014
    Beiträge
    31
    Danke
    1

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Ich denke auch nicht, dass die so schnell verschwinden, ist ja auch ncoh eine sehr gute Ausbildungstätte für Jugendliche!

  10. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Also ich habe mein Konto noch bei einer ganz normalen Fil. Bank

    Bei einer guten Bank hat sein fester Ansprechpartner seine Vorteile.

  11. Avatar von Malivin
    Malivin ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    11.02.2014
    Beiträge
    40
    Danke
    2

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Denk mal daran, dass unsere Gesellschaft immer älter wird und in Zukunft es dementsprechend immer mehr ältere Menschen geben wird.

    Mag sein, dass die dann evtl. schon mit Internet aufgewachsen sind und mit der Technik umgehen können. Aber viele wollen es einfach nicht und gehen lieber zu ihrem Herrn Müller in die Filiale.

  12. Avatar von Zaphod
    Zaphod ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    04.05.2014
    Beiträge
    20
    Danke
    1

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Zitat Zitat von Malivin
    Aber viele wollen es einfach nicht und gehen lieber zu ihrem Herrn Müller in die Filiale.
    Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Ich kann es nachvollziehen, wenn ein Pensionist heute sagt "ich will mich mit solchen Dingen nicht mehr beschäftigen, ich mach das lieber so, wie bisher auch". Aber für Leute, die jetzt Kinder oder Jugendliche sind, ist es doch das normalste überhaupt, soviel wie möglich online zu machen. Die sind das so gewöhnt, ich kann mir echt nicht vorstellen, dass die das auf einmal nicht mehr wollen. Wie werden wir als Erwachsene schon angeschaut, wenn wir den Kindern erzählen, dass es als wir so alt waren wie sie kein Internet gab oder ihnen erzählen was eine Telefonzelle ist - die glauben uns doch kaum noch, wie wir damals überhaupt überleben konnten

  13. Avatar von Feinauer
    Feinauer ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.04.2015
    Beiträge
    7
    Danke
    0

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Hallo,

    bin auch der Meinung, dass eine Bank nicht gänzlich auf Filialen verzichten kann. Eine Bank will ja u.a. eine Dienstleistung bieten und dazu gehört auch ein gewisses Maß an Service, um konkurrenzfähig zu bleiben. Aber klar, dass in Zeiten der Digitalisierung man immer effizientere Geschäftsabläufe erreichen möchte und dazu gehören wohl auch mehr Automaten/Online-Banking, als tatsächliches Personal.

  14. Avatar von Birgit
    Birgit ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.09.2010
    Beiträge
    468
    Danke
    43

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Wie viele Filialen es in Zukunft geben wird, ist von der Nachfrage abhängig.

    Ich frag mich, wofür ich (als Privatperson) ein Ansprechpartner brauchen sollte.
    Ich habe seit über 30 Jahren ein Konto, und habe nie ein Ansprechpartner benötigt. Ich musste die ersten Jahre in die Filiale, um Geld zu holen, weil es da noch keine Automaten gab. Aber seitdem es Geldautomaten gibt, wüsste ich nicht wofür ich einen Ansprechpartner bräuchte.

    Wenn die heutige ältere Generation ausgestorben ist, wird die Nachfrage an Filialen gering sein.
    Die heutigen Erwachsenen machen in der Mehrheit nahezu alles online.

  15. Avatar von brainy
    brainy ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.07.2013
    Beiträge
    1.035
    Danke
    84

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Viele normale Kunden brauchen sicher keine Filialbank mehr. Ein Paypalkonto oder etwas vergleichbares von Goolge, Facebook, Twitter oder Apple und eine Kreditkarte, mit der man kostenlos Bargeld ziehen kann, reicht vielen auch heute schon.

    Wer braucht langfristig die örtliche Bank?

    - der, der Bargeld einzahlt, weil er einen Handel vor Ort betreibt
    - der, der ein Schließfach in der Bank nutzt
    - der, der einen finanziellen Engpaß hat und wo keine Internetbank/Auxmoney/Smava/usw. das Geschäft machen möchte, also eher die schlechteren Risiken aus Bankensicht

    Derzeit arbeitet die ältere Generation noch viel mit Papierüberweisungen. Aufgrund von erheblichen Kostendruck wird es in 5 Jahren viel weniger Fillialen geben.

  16. Avatar von maestro
    maestro ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    30.03.2014
    Beiträge
    32
    Danke
    0

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Ich denke schon. Immerhin müssen wir ja irgendwo unser Geld bunkern

  17. Avatar von EngelMarco
    EngelMarco ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    22.10.2014
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    42
    Danke
    1

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Ich denke auch, dass sie noch einige Zeit bestehen bleiben. Der persönliche Kontakt zu einem Mitarbeiter ist sehr vielen Kunden noch wichtig.

  18. Avatar von omega87
    omega87 ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    17.12.2014
    Beiträge
    50
    Danke
    2

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    also mein Sparkassenkonto werde ich persönlich wohl demnächst kündigen. Zum einen wegen der Kontoführungsgebühr, was meiner Meinung nach und wenn man die Konkurrenz betrachtet, einfach nicht mehr Zeitgemäß ist.

    Auf der anderen Seite finde ich es jedes mal lustig wenn ich mit meiner Kreditkarte einer anderen Bank gratis bei der Sparkasse abheben kann, aber mit einer internen Sparkassen-Kreditkarte wiederum würde es eine Gebühr von 5% (?) kosten.

    Mit einem Bankmitarbeiter habe ich sowieso glaube ich noch nie gesprochen

  19. Avatar von Sandokan66
    Sandokan66 ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    21.03.2015
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Ich finde das es schon wichtig ist, das man vor Ort zu seinem Berater gehen kann, und nicht nur unpersönlich per Email oder Telefon das in Zukunft machen würde.

  20. Avatar von freakfinan
    freakfinan ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    25.05.2015
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Haben Filialbanken noch Zukunft?

    Sich direkt und Face to Face beraten zu lassen finde ich immer noch am besten ! Daher sage ich mal ja, die haben noch zukunft

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2014, 01:58
  2. Welche Banken haben noch "eigene" Mitarbeiter

    Von Yakfreak im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2014, 10:14
  3. Haben Sie etwa noch eine Kapital Lebensversicherung?

    Von Katzeschatze im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.05.2012, 09:57
  4. Haben wir eine finanzielle Zukunft, wenn er sich scheiden lässt?

    Von Janine im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2009, 01:16