DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

21Antworten
  1. Avatar von Karat
    Karat ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.02.2005
    Beiträge
    819
    Danke
    0

    Standard DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    1. Wie reagiert der DAX auf die Vorgaben von Amerika und Asien?
    2. War das die Wende zur Rückkehr zum "normalen" Alltag?
    3. Ist das "Schlimmste" überstanden?
    4. Können wir auf Ende Jahr hoffen?

    1. Erstmals positiv. Mit Fortdauer des Tages schwächer!
    2. Nein, die belastenden Probleme sind noch nicht ausgestanden!
    3. Nein, da müssen wir sicher noch das 1. Halbjahr abwarten!
    4. Ja, liegt mal alles auf dem Tisch, können wir wieder aufbauen.

    Karat

  2. Avatar von Karat
    Karat ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.02.2005
    Beiträge
    819
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Ich frage mich langsam, warum ich immer den DAX analysiere, wenn doch der
    Dow Jones und die Nasdaq den Verlauf des DAX bestimmen. Ohne Amerika geht ja im DAX nichts.

    Karat

  3. Avatar von Morae
    Morae ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    13.09.2007
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Zitat Zitat von Karat

    3. Ist das "Schlimmste" überstanden?

    3. Nein, da müssen wir sicher noch das 1. Halbjahr abwarten!

    Karat
    Da kann beim DAX noch einiges passieren. Und ein Fall unter 6.000 Punkte ist auch nicht unrealistisch.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  


  4. Avatar von Karat
    Karat ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.02.2005
    Beiträge
    819
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Hallo Morae

    Wie siehst Du den weiteren Verlauf der Börsen und für den DAX im speziellen?
    So im Jahresverlauf gesehen?

    Nach meiner Einschätzung könnte es ab dem 2. Halbjahr wieder bessern und Ende dieses Jahres könnten wir wieder wesentlich freundlichere Indexstände sehen.
    Wie jetzt die Unruhen in Tibet zeigen, könnten die Olympischen Spiele noch
    "Verderber-Spiele" werden. Ich könnte mir gut vorstellen, obwohl China alles dagegen unternehmen wird, dass verschiedene politische Gruppierungen und unterdrückte und benachteiligte Volksgruppen in China, es sind ja nich alles
    parteiorientierte Chinesen, die Olimpischen Spiele als Plattform nehmen um auf
    die Missstände in China aufmerksam zu machen.

    Das würde sicher auch an den Börsen nicht spurlos vorübergehen.

    Karat

  5. Avatar von Karat
    Karat ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.02.2005
    Beiträge
    819
    Danke
    0

    Standard Börsen weltweit; Bestandesaufnahme - Ausblick!

    Bestandesaufnahme - Ausblick per 21.03.2008

    Ich gehe davon aus, dass wir am Wendepunkt angekommen sind. Das heisst für mich, dass das "Vorstellbare an Schrecken" in den Börsen-kursen eingepreist ist. Das will aber auch heissen, dass wir allenfalls auch noch eine zeitlang mit einer Schaukelbörse leben müssen. Auf-grund der tatsächlichen Verhältnisse der Wirtschaft und den Unter-nehmensausblicken kann aber wieder mit der Fortführung des Aufwärtstrendes gerechnet werden kann. Nicht heute und morgen, aber wie die Frühlingsblumen, werden auch die Börsenkurse langsam ihre Köpfe in die Höhe recken und spriessen!

    Erkenntnisse aus der Finanzkrise
    Geht es den Finanzen an den "Kragen" kann beliebig viel Geld locker gemacht werden. Es wird ohne lange Abstimmungen und Volks-befragungen von allen Seiten her viel Geld locker gemacht. Das Volk wird wieder mal befragt, wenn die WC's und Toiletten neu gestrichen werden müssen. Aber darüber wissen wir ja auch wirklich Bescheid. Bei den weltweiten Finanzen, sind das nur noch einige Wenige!

    Wie für die Finanzen gilt das Gleiche für die Bereitstellung von Geld für Kriege. Dafür hat es auch genügend Geld. Für die Beseitigung von Hungersnot, Krankheiten, Unterdrückung, etc. sind die Mittel schon eher knapp. Bringt ja den massgebenden Leuten auch nichts.

    Börsen wohin
    Was also passiert, wenn meine Annahme richtig ist und wir den Wendepunkt an den Börsen erreicht haben? Also hier meine Gedanken.

    DAX und übrige Indexe
    Der DAX wird sich im laufe des Jahres wieder der 8000er-Grenze nähern oder überschreiten. Auch ein neues AT-High könnte möglich werden. Das Gleiche dürfte auch für die Börsen gelten, deren Länder eine intakte Wirtschaft haben.
    Favoriten: DAX, S&P 500, NIKKEI, Pharma, Biotech., Kommuinkation, Infrastruktur, Agrar!

    Gold und Silber
    Wenn ich von steigenden Aktienkursen ausgehe, wird logischerweise Gold und Silber kurz- u. mittelfristig zu den Verlierern gehören. Insbesondere rechne ich damit, dass der Spekulatonsanteil wegfällt. Ein stärker werdender Doller tut das Seinige dazu!

    Öl
    Auch Öl wird sich im laufe der nächsten Monate verbilligen. Das aufgrund der zurückgehenden Nachfrage (Jahreszeit), Sparanstreng-ungen und alternativ Energien. Ebenso wird auch hier die Spekulations-masse noch wegfallen. Auch der stärkere Doller wird helfen einen günstigeren Ölpreis zu bekommen.

    US-Dollar $
    Der Doller wird sind aufgrund dieser angenommenen Entwicklung wohl wieder verteuern gegenüber Euro, CHF, Yen.

    GEFAHR:
    Ich glaube, dass iim Sommer in China und während der Olympischen Spielen einiges passieren könnte. Das mit den Tiebetern und deren Unabhängigkeitsbestrebungen ist nur mal der Vorgeschmack. Auch andere Regionen könnten sich bemerkbar machen! Eine bessere Plattform welche die Olympia bietet werden sie nicht mehr so schnell bekommen. Eine grosse Aufmerksamkeit wird ihnen sicher sein. Das zu verhindern ist natürlich oberstes Gebot für die Führungsriege in Peking!Nur Turbulenzen dieser Art in China, würden wohl auch an den Börsen spürbare Spuren hinterlassen.

    So und nun würden mich auch Eure Einschätzungen interessieren. Vielleicht können wird dann die verschiedenen Meinungen und Schlussfolgerungen zu einer Strategie zusammenfassen.

    Wünsche allen auf jeden Fall schöne Ostern. Die Eier schön rot färben, damit man sie im Schnee findet.

    Karat
    [/color]

  6. Avatar von priorliste
    priorliste ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    09.04.2008
    Beiträge
    58
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Aufgepasst "Baeren" (ausser JJ3)...
    das koennte aber auch recht interessant werden, sollte sich eine SKS bilden koennen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  


  7. Avatar von priorliste
    priorliste ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    09.04.2008
    Beiträge
    58
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    2. Ziel Fibo 61%, (False Breakout vermeiden!)
    3. Ziel....
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  


  8. Avatar von Karat
    Karat ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.02.2005
    Beiträge
    819
    Danke
    0

    Standard DAX - Quo Vadis

    Gedanken und Ausblick per/ab 13.05.2008

    Wie ich bereits im letzten Ausblick feststellte, sind wir am Wendepunkt angekommen. Allerdings stellt sich dieser Wendepunkt doch noch eher wie ein Basislager für die Besteigung eines 8000er dar!

    Warum aber bewegt sich nichts, warum kann sich kein klarer Trend herausbilden. Warum kommt das Anlegervertrauen nicht auf breiter Basis zurück?

    DIE AKTIENKURS-BREMSER WIE z.B.:
    - Die Finanzkrise flaut ab. Die Schäden sind "bekannt!?"
    - Die Zinsen tief!
    - Goldpreis kommt zurück!
    - Konjunktur läuft "noch" gut!
    - Unternehmen sind weiterhin verhalten zuversichtlich.

    Negative Überraschungen sind aber weiterhin nicht auszuschliessen!

    Für mich stellen sich zwei elementare Punkte heraus, welche nachhaltige steigende Indexe und Aktienkurse vorerst noch verhindern.

    [size=large]1. Der Ölpreis
    2. Das Anlegervertrauen[/size]

    Ich glaube, dass so lange der Ölpreis nicht nur so hoch, sondern seit Tagen immer neue Höchstkurse erreicht die Handbremse an den Aktienmärkten nicht gelöst wird. Ebenso wird das Vertrauen der Anleger (private und institutionelle) auf sich warten lassen bis die Verhältnisse klarer sind. Zu viele haben doch in den letzten Monaten durch die Finanzkrise grosse Verluste einstecken müssen. Die werden wohl noch einige Zeit an ihren Wunden lecken.

    An eine sich anschliessende Rezession glaube ich nicht wirklich, möglicherweise eine gesunde Abkühlung, aber der Hunger der Industrie-wie Entwicklungsländer ist ungebrochen gross. Eine kleine Pause schadet wohl nicht. Das würde etwas Zeit geben um das Handeln der
    Regierungen bezüglich die Nachhaltigkeit ihres Handeln etwas zu überdenken. Es wäre dringend notwendig.

    Damit die Profis trotzdem etwas verdienen, werden wir wohl in den kommenden Wochen an den Börsen keinen klaren Trend haben und mit einer Schaukelbörse leben müssen.

    Nach meiner Meinung oder ist es nur Hoffnung, und/oder Wunsch-denken, werden sich wohl die Börsen vor dem Spätsommer nicht mehr
    erholen. Dann kommt der Herbst mit den statistisch schwächsten Börsenmonaten. Schon ist das Jahr vorbei. Bleibt die Chance eines
    Jahresendrally und die Zuversicht für 2009.

    Meine Schlussfolgerung aus aktueller Sicht:
    Schauckelbörse mit im Sommer schleichend beginnender Zwischenrally.
    Beruhigung im Herbst und einer späten Jahresendrally soweit die Wirtschaftsausblicke 2009 mehrheitlich positiv sind. Also ich gehe weiterhin davon aus, dass wir dieses Jahr noch die 8000er-Marke bei DAX sehen werden.


    Gold
    Gold sehe ich dieses Jahr eher noch etwas schächer werden. Die insgesamt aber unsichere Lage (Öl) und das Inflationsgespenst, werden keine Kurseinbrüche beim Gold zulassen.

    Öl
    Auch den Ölpreis sehe ich in den Sommermonaten wesentlich tiefer. 100$ sollten wieder unterschritten werden. Für uns könnte der stärkere Dollar etwas zum Spielverderber werden.


    US-Dollar $
    Den Doller erwarte ich in diesem Jahr wieder deutlich stärker.


    GEFAHR:
    Unruhen im Sommer in China und während der Olympischen Spielen.
    Nachlassende Dynamik in den Emerging Markets.
    Inflation.
    Höher Ölpreis.
    Globalisierung
    Auflösungserscheinungen in der Europäischen Union (hält die Solidarität
    wenn es nicht mehr so gut läuft)?

    Bis zum nächsten Mal.

    Karat
    [/color]

  9. Avatar von Karat
    Karat ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.02.2005
    Beiträge
    819
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Habe für heute folgende Dispositonen für den DAX getätigt.

    Verkauf meiner Long-Position beim Erreichen von ca. 7040!
    Kauf einer neuen Short-Positon beim Erreichen von ca. 7040!

    Gültig für heute!

    Karat

  10. Avatar von Karat
    Karat ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.02.2005
    Beiträge
    819
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    DAX-Ausblick für Woche 2.-6.6.08

    Die meisten Analysten gehen mit mir einig, dass sich wohl diese Woche im DAX nicht viel verändert gg. der Vorwoche. Der DAX ist und bleibt eingesperrt in einer Range von 7000 / 7100 oder 7100 / 7200. Nur ein Ausbruch über oder unter diese Marken würden möglicherweise einen Trend nach oben oder unten auslösen.
    Die Konjunkturdaten welche welche dieses Woche veröffentlicht werden, sie werden eher pessimistisch erwartet, lassen eher die Meinung zu dass der DAX nach unten laufen könnte. Anderseits scheint er bei 6950/7000 auch Widerstand leisten zu können.

    Mein Fazit für die Woche:
    Bewegungen in einer Range von 100 Punkten zwischen 6950 / 7100 mit einem leicht (50 Punkte) tieferen DAX am Freitag dieser Woche, als am Freitag der Vorwoche.

    Karat

  11. Avatar von ole111
    ole111 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.01.2008
    Beiträge
    227
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Kauf Commerzbank 19,37

  12. Avatar von Forexyman
    Forexyman ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    26.07.2007
    Beiträge
    1.373
    Danke
    4

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Zitat Zitat von ole111
    Kauf Commerzbank 19,37
    hmmm und das bei dieser Stange
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken  


  13. Avatar von ole111
    ole111 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.01.2008
    Beiträge
    227
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Zitat Zitat von Forexyman
    Zitat Zitat von ole111
    Kauf Commerzbank 19,37
    hmmm und das bei dieser Stange
    Das Messer fällt, aber ich habe Handschuhe an.
    Der Messerfänger

  14. Avatar von ole111
    ole111 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.01.2008
    Beiträge
    227
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Zitat Zitat von ole111
    Kauf Commerzbank 19,37
    bin noch dabei.

  15. Avatar von ole111
    ole111 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.01.2008
    Beiträge
    227
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Kauf Commerzbank 19,37
    bin noch dabei.
    guter Trade bisher.

  16. Avatar von ole111
    ole111 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.01.2008
    Beiträge
    227
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Kauf Commerzbank 19,37
    bin noch dabei.
    guter Trade bisher.
    Hälfte weg für 21,56

  17. Avatar von ole111
    ole111 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.01.2008
    Beiträge
    227
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Kauf Commerzbank 19,37
    bin noch dabei.
    guter Trade bisher.
    Hälfte weg für 21,56
    hälfe wieder zurück zu 21,16
    volle Position

  18. Avatar von ole111
    ole111 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.01.2008
    Beiträge
    227
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Kauf Commerzbank 19,37
    bin noch dabei.
    guter Trade bisher.
    Hälfte weg für 21,56
    hälfe wieder zurück zu 21,16
    volle Position
    war gestern auf der Arbeit als die Rutsche kam.Sieh gar nicht gut aus.
    mal schauen ob ich Montag noch mal nachkaufe.

  19. Avatar von ole111
    ole111 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.01.2008
    Beiträge
    227
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Kauf Commerzbank 19,37
    bin noch dabei.
    guter Trade bisher.
    Hälfte weg für 21,56

    bin noch dabei.igitt
    hälfe wieder zurück zu 21,16
    volle Position
    war gestern auf der Arbeit als die Rutsche kam.Sieh gar nicht gut aus.
    mal schauen ob ich Montag noch mal nachkaufe.

  20. Avatar von ole111
    ole111 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.01.2008
    Beiträge
    227
    Danke
    0

    Standard RE: DAX *Der Tag* - Was bewegt den DAX-Index?

    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Zitat Zitat von ole111
    Kauf Commerzbank 19,37
    bin noch dabei.
    guter Trade bisher.
    Hälfte weg für 21,56

    bin noch dabei.igitt
    hälfe wieder zurück zu 21,16
    volle Position
    war gestern auf der Arbeit als die Rutsche kam.Sieh gar nicht gut aus.
    mal schauen ob ich Montag noch mal nachkaufe.
    bin noch dabei. igitt

Ähnliche Themen

  1. Allianz SchatzBrief Index Seleckt

    Von rheingeist im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2017, 13:19
  2. index - teuerung

    Von viktor im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.06.2016, 19:18
  3. Formelverständniss INDEX ANLEIHE

    Von pauel_k im Forum Währungen - Zertifikate - Derivate
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2011, 12:41
  4. China Big Mac Index

    Von gunsenbunsen im Forum Währungen - Zertifikate - Derivate
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.05.2010, 22:16
  5. DOW JONES( INDEX)

    Von Forexyman im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 17:14
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz