Zinsbindung läuft ab - wie geht's weiter ?

+ Antworten
11Antworten
  1. Avatar von tomjons
    tomjons ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.03.2015
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard Zinsbindung läuft ab - wie geht's weiter ?

    Die Zinsfestsetzung unserer Wohnungsbaufinanzierung mit 3,9% läuft am 01.07.2015 nach 10 Jahren aus.

    Habe jetzt zwei Angebote von der Bank erhalten: Restdarlehen 34.700 €
    Monatliche Rate wie bisher 610 €

    A) variabler Zins 1,97% eff.
    B) fester Zins 2,27% eff. 5 Jahre Laufzeit

    Vorfälligkeitsentschädigung zum 20.03.2015 wären 350 €.

    Was meint ihr ?

  2. Avatar von Harley
    Harley ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.09.2014
    Beiträge
    1.059
    Danke
    523

    Standard AW: Zinsbindung läuft ab - wie geht's weiter ?

    Zumindest die Kondition von 2,27% für 5 Jahre ist viel zu teuer.

    Da sind HUK oder Debeka - gerade bei kleineren Darlehen - mit 1 % bzw. 0,99 % viel günstiger. HUK finanziert ab 25.000€ und Debeka sogar ab 5.000€.

    Auch die Vorfälligkeit kannst du sparen. HUK ist 6 Monate und Debeka sogar 12 Monate frei bei den Bereitstellungszinsen.

    Bei 610€ monatlicher Rate hast du nach 5 Jahre das Darlehen bis auf ca. 2000€ Restschuld fast komplett getilgt.

  3. Avatar von tomjons
    tomjons ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.03.2015
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard AW: Zinsbindung läuft ab - wie geht's weiter ?

    Würde halt weniger Zinsen zahlen wenn ich schon ab 20.03. das Darlehen mir 2,5% weniger bedienen könnte.

    Bei 3 Monaten sollte das mehr sein als die Vorfälligkeit ausmacht.

    Und du hast Recht das Angebot ist schon fast wirklich eine Schweinerei. Da wäre ich fast so frei mit Sack und pack die Bank zu wechseln 😠

  4. Avatar von Aipnos
    Aipnos ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.10.2014
    Ort
    Hennef (Sieg) NRW
    Beiträge
    190
    Danke
    38

    Standard AW: Zinsbindung läuft ab - wie geht's weiter ?

    Hey,

    1) wurde die 350 EUR Vorfälligkeitsentschädigung für die 3 Monate nicht zahlen, sondern weitere die 3 Monate zu 3,9% zahlen, da in der Zeit minimal mehr an Zinsen anfällt.

    2) fester Zins ist immer gut, weiß jedoch nicht, was die Hüte Wert ist.
    da es unter 50.000 EUR (Mindestsumme die beantragt werden muss bei vielen Banken...) dürfte es unter 50 TEUR nur mit Zinsaufschlaf für die Arbeit + kleine Kreditsumme gehen, somit viele Banken machen hier 0,50% oder mehr Zinsaufschlag auf normale Konditionen.


    Wenn man davon ausgeht, das die Immobile mehr als 77 TEUR Wert ist, dann wird man es bei einer anderen Banken bei 5 jähriger Zinsbindung Konditionen zwischen 1,35% und 1,75% bekommen (in dem Bereicht habe ich schon 3 Anbieter, die unter 50 TEUR finanzieren, und es darstellbar wäre)

  5. Avatar von tomjons
    tomjons ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.03.2015
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard AW: Zinsbindung läuft ab - wie geht's weiter ?

    Einfamilienhaus 250.000 €.

    Wie läuft das mit dem Grundschuld von 125.000 wenn ich die Bank wechsle. Welche Gebühren entstehen dadurch?

    Könnte auch komplett ablösen. Aber nur durch Aktienverkauf und die laufen Grad zu gut ...

  6. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.872
    Danke
    517

    Standard AW: Zinsbindung läuft ab - wie geht's weiter ?

    Gebühr für Abtretung der Grundschuld fällt an. Dann muss keine neue Grundschuld eingetragen werden.

    Frage: Wollen Sie ein schuldenfreies Haus oder Ihr Vermögen vermehren?
    Die Börse ist keine Einbahnstrasse, die Schulden bleiben aber.
    Wie wäre es wenn Sie Ihre Schulden voll zurückzahlen und dann noch bischen mit Spielgeld an der Börse machen? Sollte doch viel beruhigter ablaufen...

  7. Avatar von Aipnos
    Aipnos ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.10.2014
    Ort
    Hennef (Sieg) NRW
    Beiträge
    190
    Danke
    38

    Standard AW: Zinsbindung läuft ab - wie geht's weiter ?

    Gute Morgen,

    also ich habe es so verstanden, dass zwar eine Grundschuld in Höhe von 125.000 EUR besteht, die Finanzierungssumme jedoch in 3 Monaten unter 35.000 EUR ist. Die knapp 35.000 EUR sollten dann auch neu finanziert werden.

    Die Kosten für die Abtretung dürfen unter 250 EUR bleiben.

    Es gibt einige Banken, die die Kosten bei einem Wechsel auch übernehmen (in der Regel jedoch wenn die Finanzierung über 50.000 EUR ist!)

  8. Avatar von tomjons
    tomjons ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.03.2015
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard AW: Zinsbindung läuft ab - wie geht's weiter ?

    Zitat Zitat von Bankkaufmann
    Gebühr für Abtretung der Grundschuld fällt an. Dann muss keine neue Grundschuld eingetragen werden.

    Frage: Wollen Sie ein schuldenfreies Haus oder Ihr Vermögen vermehren?
    Die Börse ist keine Einbahnstrasse, die Schulden bleiben aber.
    Wie wäre es wenn Sie Ihre Schulden voll zurückzahlen und dann noch bischen mit Spielgeld an der Börse machen? Sollte doch viel beruhigter ablaufen...
    Also ich hätte jetzt so gerechnet. 35.000 Euro in Aktie mit Dividende (verzugsweise BP da schon im Portfolio)

    5.800 Stück x 0,35 Euro Dividende pro Jahr = 2030 abzügl. 25% Abgeltungssteuer währen das im Jahr abgrundet 1500 Euro.

    Ein Darlehen über 35.000 Euro mit 1,25 eff bei 5 Jahren Laufzeit kostet mich insgesamt ca. 1.200 Euro Zinsen in 5 Jahren.

    5 x 1500 zu 1.200

    Oder rechne ich hier total falsch. Immer vorrausgesetzt es gibt keinen Kurssturz. ok soweit das Risiko.

  9. Avatar von Aipnos
    Aipnos ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    09.10.2014
    Ort
    Hennef (Sieg) NRW
    Beiträge
    190
    Danke
    38

    Standard AW: Zinsbindung läuft ab - wie geht's weiter ?

    die Rechnung geht so auf, also Zinsen bei 1,25% sind es bei 610 EUR mtl. Tilgung ca. 1.110 EUR (bis man fertig ist, also 5 Jahre)

    Wenn Sie tatsächlich jedes Jahr mehr Dividenden bekommen, dann ist die Kalkulation richtig. (neben 25% KAP Steuern müssen Sie noch den Soli abziehen, ggf. Kirchensteuer)

    Natürlich müssen Sie berücksichtigen, das Sie ein Kursrisiko haben (was Sie jedoch schon lange haben, d.h. einkalkuliert) desweiteren kann die Dividende auch fallen, ausgesetzt werden, oder auch steigen... alles Möglich..

  10. Avatar von tomjons
    tomjons ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.03.2015
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard AW: Zinsbindung läuft ab - wie geht's weiter ?

    Hab jetzt gerade die Test.de Tabelle befüllt. Und komme hier auf eine Summe zw. 25.000 - 28.000 Euro. Zinsbindung läuft im Juli 2015 aus. Restsumme 35.000 €.

    RSV wird wegen Neubauklausel nicht greifen. Was sollen wir machen ? Was kostet der Rechtsstreit? Wie wird die Streitsumme berechnet ?

    VFE wäre 350 € zum 20.03.2015

  11. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.872
    Danke
    517

    Standard AW: Zinsbindung läuft ab - wie geht's weiter ?

    Ich bin kein Börsenfachmann doch wenn Sie 5.800 BP Aktien haben ist das von der Dividende sicherlich super. Doch der Ölpreis soll wohl nachhaltig untenbleiben was sich bald in den Quartalszahlen von den Ölfirmen wiederspiegeln wird (Exxon, BP, Chevron...)
    Grund ist Ihnen ja auch klar. Die Saudis überschwemmen den Markt damit die Ölfirmen Amerika wieder wegplatzen..Doch das ist eine andere Geschichte.
    Aber egal wohin der Kurs steuert, die Dividende ist gut.

  12. Avatar von tomjons
    tomjons ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    10.03.2015
    Beiträge
    26
    Danke
    0

    Standard AW: Zinsbindung läuft ab - wie geht's weiter ?

    Zitat Zitat von tomjons
    Hab jetzt gerade die Test.de Tabelle befüllt. Und komme hier auf eine Summe zw. 25.000 - 28.000 Euro. Zinsbindung läuft im Juli 2015 aus. Restsumme 35.000 €.

    RSV wird wegen Neubauklausel nicht greifen. Was sollen wir machen ? Was kostet der Rechtsstreit? Wie wird die Streitsumme berechnet ?

    VFE wäre 350 € zum 20.03.2015
    Könnte mir noch jemand zum Thema "Widerruf" helfen ?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.12.2016, 11:27
  2. Aufgestockter Kredit..wann läuft Zinsbindung ab?

    Von eric35bs im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2014, 20:44
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 21:49
  4. Die Zinsbindung unserer Baufinanzierung läuft ab

    Von A. Streit im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 09:02
  5. Wie geht es weiter? Was ist zu tun?

    Von Karat im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 06:09