Thema: Das EU-Verbot für HQL-Lampen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 1
    Moizi
    Moizi ist offline
    Avatar von Moizi
    Beiträge
    25
    seit
    21.02.2015
    Wir sind mit unserem Betrieb vor fünf Jahren in ein neues Büro sowie in eine neue Lagerhalle umgezogen und haben uns damals aus Kostengründen für eine HQL-Beleuchtung entschieden.

    Der Schuss ist nach hinten losgegangen, weil wir seitdem bereits zweimal bereits die ganze Beleuchtung haben austauschen müssen. Dazu kommt, dass ja seit Anfang April dieses EU-Verbot für HQL-Lampen in Kraft getreten ist und dass wir daher keine Ersatzlampen mehr bekommen werden.

    Das bedeutet, dass wir uns nach Alternativen umsehen müssen. Im Internet wird die Umrüstung zu einem LED-Beleuchtungssystem empfohlen, aber uns schrecken die sehr hohen Anschaffungskosten ab.

    Ist hier schon jemand mit diesem Problem konfrontiert (gewesen) und kann uns Tipps mitgeben?

  2. AW: Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 2
    florianmeier
    florianmeier ist offline

    Beiträge
    522
    seit
    05.01.2014
    Gibt doch noch welche, oder?

    Vorräte anlegen!

    Habe auch bis zu meinem Lebensende genug Glühbirnen!

  3. AW: Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 3
    Moizi
    Moizi ist offline
    Avatar von Moizi
    Beiträge
    25
    seit
    21.02.2015
    Ja, ich gehe ebenfalls davon aus, dass es noch HQL-Lampen gibt... aber wenn mich nicht alles täuscht, dürfen sie ja jetzt nicht mehr verkauft werden.

    Oder habe ich da etwas missverstanden?

  4. AW: Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 4
    xlarge
    xlarge ist offline

    Beiträge
    431
    seit
    06.03.2015
    Soweit ich weiß, dürfen Restbestände verkauft werden.
    Sonst kann man sich vermutlich auch welche aus dem außereuropäischen Ausland bestellen.

    Es gab auch einen Trick bei normalen Glühlampen - diese wurden als Elektroheizkörper verkauft (Wirkungsgrad über 98% -> Energieklasse A+) und mit einer wasserlöslichen Farbe beschichtet - die man natürlich abwaschen kann ;-)

  5. AW: Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 5
    Moizi
    Moizi ist offline
    Avatar von Moizi
    Beiträge
    25
    seit
    21.02.2015
    Vielen Dank für deine Antwort!

    OK dann werde ich mich mal bei unserem Anbieter umhören, ob er nach wie vor HQL-Lampen verkaufen kann. Auch wenn das natürlich auf Dauer keine Lösung ist.

    Außerhalb Europas habe ich so meine Bedenken... entweder die Lieferung ist teuer (bzw. die Sendungen werden ja auch kontrolliert?!) oder die Qualität passt vielleicht nicht ganz.

    Aber hat vielleicht auch jemand von euch Erfahrung mit LED? Würde sich die Anschaffung rentieren?

  6. AW: Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 6
    xlarge
    xlarge ist offline

    Beiträge
    431
    seit
    06.03.2015
    Also im Gegensatz zu normalen Halogen oder Glühlampen spart man ~90% der Energiekosten - wenn ihr schaut, was ihr pro Jahr an Stromkosten für die Lampen habt müßt ihr schauen, wieviel Jahre es brauchen würde um die Kosten für die LED-Technik reinzuholen.

    (Im Heimbereich kann man folgende Beispielrechnung machen: 300 Tage x 4h x 100W x 30 Cent = 36€ Stromkosten - LED-Lampe mit 11W kostet weniger ... also lohnt es sich im ersten Jahr - ob einem das Licht gefällt, muß man selber entscheiden.)

  7. AW: Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 7
    Moizi
    Moizi ist offline
    Avatar von Moizi
    Beiträge
    25
    seit
    21.02.2015
    Vielen Dank für deine Antwort und für deine Erklärung!

    OK ja wenn man mit LED rund 90% der Energiekosten spart denke ich mal, dass sich die Kosten in wenigen Jahren amortisieren würden.

    Das klingt nicht so schlecht wenn man soviel Geld auf einmal leisten kann bzw. vorausgesetzt, die Immobilien sind nicht gemietet. In dem Fall würde sich das dann nicht mehr ganz so rentieren... da wäre dann eine Mietlösung sinnvoller. So eine Möglichkeit gibt es sicher auch oder?

  8. AW: Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 8
    Krise
    Krise ist offline

    Beiträge
    9
    seit
    30.05.2015
    dieses komische Verbot ist mir auch schon aufgefallen. Hat bei uns in der Firma auch zu einer Diskussion geführt. Letztendlich (weil du es angesprochen hast) haben wir uns für eine Mietlösung bei "deutsche Lichtmiete" (so heißt das Unternehmen) entschieden, bis wir eine konkrete Lösung dafür haben. Wobei ich sagen muss, dass diese Variante momentan auch eine gute Alternative zum Kauf zu sein scheint.

    Wir wollten keine Fehlinvestition durchführen, vor allem, weil sich im Bereich der Lichttechnik dauernd was ändert in letzter Zeit (jetzt soll es noch bessere LEDs geben, die wieder 10% weniger Energie verbrauchen), insofern ist das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht. Es gibt nur glaubh ich eine Handvoll Situationen, wo tatsächlich LEDs nicht geeignet sind, aber das sind ganz spezielle Fälle.

    Die Möglichkeit Vorräte anzulegen ist eine Schnapsidee. Ich bin auch kein Freund von "aufgezwungenen Öko-Maßnahmen", aber kindisch darauf als Trotzreaktion ein Lager voll mit dem Verbotenen anzulegen, kann auch nicht die Lösung sein. LEDs sind gegenüber Glühbirnen einfach in allen Belangen voraus. Schon allein die garantierte Benutzungsdauer ist meist 25 mal so hoch. Glühbirne = 1000 Std. / LED = 50.000 (es wird von der Hälfte ausgegangen) ... Die Glühbirne erzeugt Licht weil ebenso wie die Sonne und die Halogenlampe ein glühender Leuchtkörper Licht ausstrahlt.. erzeugt also Wärme, wie ökologisch das ist, brauche ich wohl nicht zu erklären

  9. AW: Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 9
    Moizi
    Moizi ist offline
    Avatar von Moizi
    Beiträge
    25
    seit
    21.02.2015
    Vielen Dank für deine Antwort!

    Ja, ich denke ebenfalls, dass es zumindest einmal in diesem Fall nicht unbedingt sinnvoll ist, Vorräte anzulegen. Vor allem wenn Quecksilber im Spiel ist.

    Vielen Dank auch für den Tipp mit diesem Miet-Anbieter. Was werdet ihr im Vertrag inklusive haben?

  10. AW: Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 10
    Krise
    Krise ist offline

    Beiträge
    9
    seit
    30.05.2015
    ja kein Problem. Ich bin mir nur nicht sicher, ob das Verhandlungssache ist oder von der Größe der Installation abhängt oder sowieso bei allen Kunden gleichbehandelt wird, aber bei uns war von der Beratung über die Lichtmessung, der kompletten Installation und letztendlich die Wartung natürlich alles inklusive.

    am besten mal selber nachfragen. kann ich nur empfehlen, abgesehen davon hat man dann auch einen Vergleich zum Kaufpreis und das schadet ja nicht

  11. AW: Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 11
    ProfFF
    ProfFF ist offline

    Beiträge
    111
    seit
    26.05.2015
    Zitat Zitat von florianmeier
    Gibt doch noch welche, oder?

    Vorräte anlegen!

    Habe auch bis zu meinem Lebensende genug Glühbirnen!
    Und für die Fassungen gibt es in gleicher Norm sogar Glühbirnen mit LED-Innenleben. Bei größeren Mengen wie für einen Betrieb würde ich einfach mal bei verschiedenen Elektrogroßhändlern nach einem Mengenrabatt fragen.

    Auf diese Weise bräuchten nur die Leuchtmittel ausgetauscht werden und der Rest könnte so bleiben, wie bisher. Ohne Umbau.

  12. AW: Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 12
    Moizi
    Moizi ist offline
    Avatar von Moizi
    Beiträge
    25
    seit
    21.02.2015
    Vielen Dank für eure Antworten!

    @ Krise: Ja danke, dann werden wir auch einmal diesen Anbieter kontaktieren und sehen, was wir für ein Feedback erhalten. Wobei ich denke, dass die Leistungen gleich bleiben und dass halt der Preis vom Umfang des LED-Beleuchtungssystems abhängen wird.

    @ ProfFF: OK man lernt echt nie aus. Ich wusste nicht, dass es auch Glühbirnen mit einem LED-Innenleben gibt. Wie viel kosten sie in etwa und wie ist der Unterschied zu den normalen LED-Lampen?

  13. AW: Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 13
    Krise
    Krise ist offline

    Beiträge
    9
    seit
    30.05.2015
    Zitat Zitat von Moizi
    Wobei ich denke, dass die Leistungen gleich bleiben und dass halt der Preis vom Umfang des LED-Beleuchtungssystems abhängen wird.
    Ist klar, eine andere Berechnung würde auch keinen Sinn machen. Ich würde ja raten, auch andere Anbieter abzufragen, aber diesbezüglich gibt es glaub ich keine ... :/

    Viel Glück

  14. AW: Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 14
    Biskupeme
    Biskupeme ist offline

    Beiträge
    12
    seit
    18.07.2015
    Wir kaufen die Lampen auf einem Schiff. Es gibt genug davon und bei einer Überfahrt nach Schottland befindet man sich angeblich ausserhalb der EU

  15. AW: Das EU-Verbot für HQL-Lampen # 15
    katalog49
    katalog49 ist offline

    Beiträge
    241
    seit
    13.04.2015
    Zitat Zitat von Biskupeme
    Wir kaufen die Lampen auf einem Schiff. Es gibt genug davon und bei einer Überfahrt nach Schottland befindet man sich angeblich ausserhalb der EU
    Kannst Du die Stelle "außerhalb der EU" einmal lokalisieren?

+ Antworten