Gesucht: Feedback zum Thema Bauspar

8Antworten
  1. Avatar von samu-roth
    samu-roth ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    22.03.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Frage Gesucht: Feedback zum Thema Bauspar

    Hallo Finanz-Community,

    wie den Meisten von uns bekannt, sind Bausparverträge heutzutage stark in der Kritik und der Mehrwert zurzeit einen abzuschließen ist aktuell im Niedrigzinsumfeld umstritten.

    Deswegen arbeite ich zurzeit an dem Thema, wie man dem Eigenheimsparer von heute am Besten Alternativen anbieten kann, die ein bisschen transparenter und finanziell sinnvoller als ein Bausparvertrag sind.

    Jetzt kommt die Frage an euch: Ich bin aktuell in der Ideenphase und frage im Bekanntenkreis herum, um Ideen, Wünsche und Anregungen von verschiedenen Personen in dem Gebiet zu bekommen. Deswegen die Frage an die von euch, die einen Bausparvertrag in Erwägung ziehen oder sogar bereits einen haben, ob vielleicht jemand von euch Lust hat, mir ein bisschen Feedback zum Thema zu geben.

    Fühlt sich jemand angesprochen? Schreib einfach hier rein oder schick mir eine PM

    Vielen Dank!

    Schönen Gruß,
    Samu

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Gesucht: Feedback zum Thema Bauspar

    Sie können überzeugt sein dass die Bausparkassen auch momentan selbst das Geschäftsmodell prüfen was man wie verbessern kann und wie es in der Zukunft weitergeht.
    Was versprechen Sie sich dann von einem Konstruktiven Feedback?
    Sind Sie selbst ggfalls in einer Marketingabteilung einer Bank tätig.( Kann ja sein ... )

  3. Avatar von C. Andreas
    C. Andreas ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    08.11.2009
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    711
    Danke
    81

    Standard AW: Gesucht: Feedback zum Thema Bauspar

    Gerade jetzt in der Niedrigzinsphase lohnt es sich einen BSV abzuschließen, da der Grenzzins deutlich kleiner ist als noch vor ein paar Jahren.
    Näheres schreibe ich nicht dazu, da Sie negativ eingestellt sind. Der Grenzzins hat übrigens nichts mit dem Sollzins zu tun.

  4. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Gesucht: Feedback zum Thema Bauspar

    @C.Andreas, dann frage ich mich nur warum von den ganzen mir bekannten Bausparvertretern aktuell keiner Bausparverträge abschließt? Ich selbst habe mit Bausparen nichts zu tun doch in der aktuellen Niedrigzinsphase gibt es doch gar keinen Grund für einen Bausparvertrag abzuschließen als Sparvertrag. Hier ist ja noch die Abschlussgebühr zu berücksichtigen.
    Langes Finanzierungskonstrukt als Konstantdarlehen mit Bausparvertrag müsste man sich durchrechnen.

  5. Avatar von C. Andreas
    C. Andreas ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    08.11.2009
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    711
    Danke
    81

    Standard AW: Gesucht: Feedback zum Thema Bauspar

    Gerade gestern habe ich einen Rendite Bausparvertrag (?!) im Rahmen einer Baufi empfohlen, da der Nettozins bei ca. 1,8% lag wegen der Wohnungsbauprämie. Finanziert wurde zu 1,02%.

    Hintergrund ist einfach der, dass z.B. 20J fest mit ca. 1,8% gehandelt wird (ungefähr Stand Heute) und 10J fest mit ca. 1,1% gehandelt werden. Diese 0,7% machen dann den Unterscheid aus, da man
    zur Zeit immer noch 1% Ansparzins erhält. Insofern ist mathematisch die Kombi 10J fest + BSV günstiger wie 20J fest.

  6. Avatar von schunckt
    schunckt ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    14.01.2016
    Beiträge
    141
    Danke
    29

    Standard AW: Gesucht: Feedback zum Thema Bauspar

    Zitat Zitat von C. Andreas
    ...
    ...
    da man
    zur Zeit immer noch 1% Ansparzins erhält. Insofern ist mathematisch die Kombi 10J fest + BSV günstiger wie 20J fest.
    ...
    ...
    Haha guter Witz! Bitte WO gibts noch 1% Guthabenszins auf Bausparverträge? Das liegt bei 0.25% bis 0.5%


    T.

  7. Avatar von C. Andreas
    C. Andreas ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    08.11.2009
    Ort
    Rastatt
    Beiträge
    711
    Danke
    81

    Standard AW: Gesucht: Feedback zum Thema Bauspar

    Die Signal Iduna hat noch 1% Grundverzinsung ohne Kontoführung

  8. Avatar von uwehaensch
    uwehaensch ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    28.06.2014
    Ort
    Paderborn
    Beiträge
    623
    Danke
    113

    Standard AW: Gesucht: Feedback zum Thema Bauspar

    Zitat Zitat von schunckt
    Bitte WO gibts noch 1% Guthabenszins auf Bausparverträge? Das liegt bei 0.25% bis 0.5%
    T.
    Nö, gibt noch, ohne Riester-tarife zu berücksichtigen.
    Tarife ohne Bonuszins:
    BHW Komfort, Deutscher Ring BSK XT (aber mit Kto-Gebühr) und besagte Signal Iduna BSK mit allen Tarifvarianten

    Tarife mit Bonuszins über 1,0 %:
    Aachener BSK E1 (1,5 %), BSK Mainz MaxSparPlus (2,36 %) und Deutscher Ring BSK BT (2,0 %)

  9. Avatar von FB-MUC
    FB-MUC ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    29.04.2016
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: Gesucht: Feedback zum Thema Bauspar

    @Bankkaufmann
    bei dem Thema , langes Finanzierungskonstrukt, kann das schon gut klappen mit dem Bausparer. Da gibt es ganz nette Musterberechnungen, mit einer 10 oder 15 jährigen Zinsbindung für das Vorwegdarlehen und der Besparung eines Bausparers, der
    das ganze dann ablöst. Wenn man sich dann eine 20jährige Bankzinsbindung nimmt und diese vergleicht, kann man schon eine gute Summe Zinsen sparen. Das wird zur Zeit gerne angeboten, wo doch alle möglichst lang ihre Zinsen sichern wollen.

    Man muss allerdings auch auf die Rate achten, da für niedrige Bauspardarlehenszinsen halt doch einiges an Kapital in die Verträge laufen muss.

    Der Signal-Iduna ist wirklich interessant. Da er , neben den 1% Grundverzinsung auch noch die Möglichkeit eines Darlehenszins von 2% Soll bietet ( aber Achtung, nur bei 60% Besparung). Der effektive Zins liegt dann bei ca. 2,45%.
    So jetzt rechnen wir mal den Unterschied zu einem 0,1% Guthabenszins bei einer anderen Bausparkasse und einem Zins von 1,00% aber effektiv 2,25% und schwupp...., schaut das mal richtig gut aus bei der SI-Bausparen.

    Soll ich dir grad nen Antrag schicken

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.04.2016, 13:14
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2016, 13:53
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.02.2016, 16:24
  4. Umfrageteilnehmer gesucht - Thema Versicherungsschreiben

    Von Semantics im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.01.2015, 11:53
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 09:40
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz