Welches Konto im (möglichst deutchsprachigen) Ausland, wie Luxemburg?

1Antworten
  1. Avatar von dangel2001
    dangel2001 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.06.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard Welches Konto im (möglichst deutchsprachigen) Ausland, wie Luxemburg?

    Hallo zusammen,

    ich bin aktuell auf der Suche nach einem Girokonto im möglichst deutsprachigen Ausland (Luxemburg, Österreich, ggf. Schweiz)? Um eventuellen Fragen entgegen zu wirken - nein nicht für irgendwelche illegalen Sachen. Hintergrund ist dass ich Ärger wegen GEZ/Pfändungsandrohung (ja ich gehöre zu den Beitragsgegner-Querulanten) und möchte eine eventuell zukünftig angedrohte Kontopfändung/Sperrung möglichst erschweren und Folgen eines negativen Schufa-Eintrag entgegen wirken.

    Daher erschien es mir zumindest eine Überlegung Wert zu sein im nahegelegenen Ausland ein Konto zu eröffnen, da hier zumeist ohnehin gar kein Wert auf irgendwas mit Schufa gelegt wird und auch eine Kontosperrung/-Pfändung zwar nicht vollkommen unmöglich - aber zumindest deutlich erschwert wird.


    Daher habe ich gehofft hier unkompliziert und hoffentlich im richtigen Forum Tipps und Erfahrung austauschen zu können. Zu den Umständen dieser Entscheidung kann man mich gerne Kontaktieren. Diskussionen über Sinn und Zweck würde ich hier an dieser Stelle aber gerne vermeiden und mich auf das "wesentliche" (Thema Konto) beschränken.

    Im Idealfall sollte das Konto flexibel Nutzbar sein für "Alltagszwecke". Das heißt:

    • möglichst keine / hohe Überweisungslimit bzw. Mehrkosten pro Überweisung
    • möglichst eine kostengünstige VISA/V-Pay oder EC Karte die man in Deutschland kostenfrei nutzen kann für Geld-Automaten / ELV-Terminal im Laden.
    • angemessene Kontoführungsgebühren (um die 2 EUR/Monat) nehme ich notfalls gerne in Kauf - gerne aber auch "kostenlose" Girokonten.
      (Gebühren kommen in DE ohnehin bald von Banken auf uns zu!!!)
    • Klasse wäre die Möglichkeit kostenfrei/kostengünstig ein oder zwei Unterkonten zu nutzen zusätzlich zum Hauptkonto.
    • Guthabenzins ist wurscht... kann man sich eh keine Packung Kaugummi mehr von Kaufen vom Zinsertrag!
    • Eine Einlagensicherung sollte vorhanden sein.


    Bin gespannt über hoffentlich sinnvolle und interessenten Erfahrungsaustausch.


    Bisher prüfe ich Konditionen der ING Diba Lux. Bei ING Diba Belgium kann man wohl nur als belgischer Staatsbürger ein Konto eröffnen (dort auch nur in Englisch).

    Gibt es weitere Tipps? Gerne auch in Österreich usw. wie gesagt im Idealfall deutschsprachige Webseite/Kunden-Support. Englisch geht aber auch wenn die Konditionen passen.

  2. Avatar von dangel2001
    dangel2001 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    14.06.2016
    Beiträge
    2
    Danke
    0

    Standard AW: Welches Konto im (möglichst deutchsprachigen) Ausland, wie Luxemburg?

    Anbei noch mal ein paar Bank-Konten zur Diskussion / Erfahrungsaustausch:

    https://www.ing.lu/ --> ING Orange Account
    https://www.hellobank.at/
    https://www.easybank.at/

Ähnliche Themen

  1. welches Konto passt am besten um einfach Geld einzuzahlen?

    Von AlexanderMeier im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.06.2016, 13:52
  2. Aus welches Konto Versicherung auszahlen lassen??

    Von rita222 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 11:18
  3. Welches Tagesgeld-Konto ist am besten?

    Von Quetzalcoatl im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2012, 06:47
  4. Welches Online-Konto ist für mich das Beste?

    Von Teli81 im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 21:29
  5. Konto im Ausland - größeren Betrag abheben

    Von VomEck im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.01.2010, 23:27
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz