Thema: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 1
    konsti
    konsti ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    07.11.2016
    Hallo. Mein Anliegen: ich habe ein neues Auto bekommen und wollte die versicherung auf meinen Vater laufen lassen da er eine höhere SF Klasse hat. Nun sind bereits 2 Autos auf ihn versichert bei HUK 24, mein Auto ist das dritte und dieses haben wir nun bei der Versicherung Admiral Direkt versichern lassen und entsprechend auch die sf klasse meines Vaters angegeben. Darf man das? Denn nun fordert Admiral Direkt eine kündigungsbestätigung über die Kündigung bei Huk24, damit die sf klasse meines Vaters bei der versicherung angerechnet wird. Falls wir die kündigung nicht vorlegen wollen die das wir einen Beitrag mit der sf klasse0 zahlen.. was kann man da tun? darf man es auf 2 versicherungen laufen lassen und admiral direkt einfach erklären dass nur das eine Auto dort versichert ist oder muss man bei HUK kündigen? was wäre die beste lösung ohne hohe bis keine finanziellen verluste zu bekommen? Danke im Vorraus

  2. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 2
    Hanomag
    Hanomag ist offline

    Beiträge
    1.937
    seit
    05.09.2014
    Zitat Zitat von konsti
    Hallo. Mein Anliegen: ich habe ein neues Auto bekommen und wollte die versicherung auf meinen Vater laufen lassen da er eine höhere SF Klasse hat. Nun sind bereits 2 Autos auf ihn versichert bei HUK 24,
    So weit so gut.
    Zitat Zitat von konsti
    ...mein Auto ist das dritte und dieses haben wir nun bei der Versicherung Admiral Direkt versichern lassen
    Warum der Wechsel zur Admiral?
    und entsprechend auch die sf klasse meines Vaters angegeben. Darf man das?
    Man darf, aber es macht keinen Sinn, weil der Vater diesen Rabatt für sein bei der HUK versichertes Erstfahrzeug benötigt.
    Denn nun fordert Admiral Direkt eine kündigungsbestätigung über die Kündigung bei Huk24, damit die sf klasse meines Vaters bei der versicherung angerechnet wird. Falls wir die kündigung nicht vorlegen wollen die das wir einen Beitrag mit der sf klasse0 zahlen.. was kann man da tun?
    Das ist so richtig.
    darf man es auf 2 versicherungen laufen lassen und admiral direkt einfach erklären dass nur das eine Auto dort versichert ist
    Man darf, aber dann startet man dort mit der SF-KlaSSE 0.
    oder muss man bei HUK kündigen?
    Man muss nicht.
    was wäre die beste lösung ohne hohe bis keine finanziellen verluste zu bekommen? Danke im Vorraus
    Die Versicherung bei der Admiral widerrufen (ist bis zu zwei Wochen nach dem Zugang der Police möglich) und das neue Auto als weiteres Zweitfahrzeug bei der HUK versichern.

  3. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 3
    BenniG
    BenniG ist offline

    Beiträge
    881
    seit
    04.11.2015
    Also wenn der Erstwagen deines Vaters z.B. bei der HUK mit SF 20 und der Zweitwagen mit SF 10 eingestuft war, so kann ein weiterer Zweitwagen "unter bestimmten Voraussetzungen in SF4" eingestuft werden.
    So macht man aus 2 Verträgen zunächst 3 Verträge, die eine relativ gute Einstufung haben.
    Wenn du nun "bestimmte Voraussetzungen" erfüllst, kannst du die SFK auf dich übertragen.
    Dann kannst du bei der HUK kündigen und zur Versicherung deiner Wahl gehen.

    Das was du vor hast, geht nur mit der Kulanz der neuen Versicherung.
    Manche sind kulanter als andere.

  4. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 4
    konsti
    konsti ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    07.11.2016
    Nun. Aus den 2wochen wird nichts, da es jetzt schon länger her ist...was genau sopll ich jetzt tun? Soll ich da anrufen und ihnen alles erklären? Also das mein vater nie vorhatte die HuK zu verlassen und das die neue versicherung nur auf den einen wagen läuft? Bittr um Rat

  5. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 5
    Hanomag
    Hanomag ist offline

    Beiträge
    1.937
    seit
    05.09.2014
    Zitat Zitat von konsti
    Nun. Aus den 2wochen wird nichts, da es jetzt schon länger her ist...was genau sopll ich jetzt tun? Soll ich da anrufen und ihnen alles erklären? Also das mein vater nie vorhatte die HuK zu verlassen und das die neue versicherung nur auf den einen wagen läuft? Bittr um Rat
    Dort anzurufen, wird nichts bringen. Setzt euch mit der HUK in Verbindung, die wird schon eine Möglichkeit finden.

  6. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 6
    EasyD
    EasyD ist offline

    Beiträge
    840
    seit
    02.02.2011
    Die HUK24 kann hier auch nichts per sofort klären.

    Man kann natürlich das neue Fahrzeug einfach wieder abmelden, womit die Versicherung auch automatisch erlischt. Danach wieder zulassen und sie können sich per sofort einen neuen Versicherer auswählen.

    Alternative ist den Vertrag bei der Admiral Direkt zur nächsten Fälligkeit zu kündigen und dann zu wechseln.

    Direct Line bietet da übrigens auch in vielen Fällen einen sehr günstigen und guten Zweitwagentarif an.

    Ansonsten muss ich aber auch sagen, dass ich da relativ wenig Mitleid verspüre. Wenn man mehr oder weniger einfach blind drauf los online Verträge abschließt ohne das nötige Hintergrundwissen, dann darf man auch erwarten, dass etwas schief geht.

  7. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 7
    Hanomag
    Hanomag ist offline

    Beiträge
    1.937
    seit
    05.09.2014
    Zitat Zitat von EasyD
    Die HUK24 kann hier auch nichts per sofort klären.
    Sie ist der VN des Vaters und kann sehr wohl Empfehlungen aussprechen, zumindest sagen, was bei der HUK machbar ist.
    Zitat Zitat von EasyD
    Man kann natürlich das neue Fahrzeug einfach wieder abmelden, womit die Versicherung auch automatisch erlischt. Danach wieder zulassen und sie können sich per sofort einen neuen Versicherer auswählen.
    Das kann man sehr wohl machen. Aber dann muss es auf einen anderen (z. B. Sohn statt Vater) zugelassen werden. Das könnte die HUK z. B. anbieten.
    Zitat Zitat von EasyD
    Alternative ist den Vertrag bei der Admiral Direkt zur nächsten Fälligkeit zu kündigen und dann zu wechseln.
    Der TS möchte nicht ein Jahr lang den Beitrag für SF0 berappen.
    Zitat Zitat von EasyD
    Direct Line bietet da übrigens auch in vielen Fällen einen sehr günstigen und guten Zweitwagentarif an.
    Ich empfehle die WGV, dort kann auch ein Kind von Bestandskunden mit einer ermäßigten SF-Klasse starten. .
    Zitat Zitat von EasyD
    Ansonsten muss ich aber auch sagen, dass ich da relativ wenig Mitleid verspüre. Wenn man mehr oder weniger einfach blind drauf los online Verträge abschließt ohne das nötige Hintergrundwissen, dann darf man auch erwarten, dass etwas schief geht.
    Hier kann ich nur zustimmen.

  8. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 8
    EasyD
    EasyD ist offline

    Beiträge
    840
    seit
    02.02.2011
    Die HUK24 kann sagen, was bei der HUK24 möglich ist. Natürlich! Aber der entscheidende Vertrag, um den es hier geht, ist laut konsti bei der Admiral Direkt. Und die HUK kennt ja, wie sie selbst in einem anderen Thread schrieben, sich noch nicht mal mit ihren eigenen Bedingungen aus. Wie sollen die also nun eine Empfehlung für das Vertragswerk eines anderen Anbieters aussprechen!?

    Die Möglichkeiten, die konsti hat, sind klar benannt. Abmelden oder nächste Vertragsfälligkeit abwarten. Wenn er damit nichts anzufangen weiß, dann soll er die betroffenen Verträge mal einen Experten zeigen, der sich das in Ruhe anschauen kann.

  9. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 9
    BenniG
    BenniG ist offline

    Beiträge
    881
    seit
    04.11.2015
    Wäre es auch möglich, dass er den Vertrag aus meinen Beispiel mit der SF10 der HUK mit zur Admiral nimmt und sein Vater sein zweites Auto bei der HUK erneut als Zweitwagen einstufen lässt?

    SF20 Hauptauto Vater HUK
    SF10 Hauptauto Sohn Admiral
    SF4 Zweitwagen Vater HUK

  10. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 10
    Hanomag
    Hanomag ist offline

    Beiträge
    1.937
    seit
    05.09.2014
    Zitat Zitat von EasyD
    Die HUK24 kann sagen, was bei der HUK24 möglich ist.Natürlich! Aber der entscheidende Vertrag, um den es hier geht, ist laut konsti bei der Admiral Direkt.
    Die entscheidenden Verträge sind ganz klar bei der HUK, sie hat die Mehrheit der Verträge, die für die Einstufung eines weiteren Fahrzeugs relevant sind. Die Frage ist, ob die HUK24 überhaupt Auskünfte erteilt?
    Zitat Zitat von EasyD
    Und die HUK kennt ja, wie sie selbst in einem anderen Thread schrieben, sich noch nicht mal mit ihren eigenen Bedingungen aus. Wie sollen die also nun eine Empfehlung für das Vertragswerk eines anderen Anbieters aussprechen!?
    Deshalb informiert man sich bei mehreren Quellen.

    Zitat Zitat von BenniG
    Wäre es auch möglich, dass er den Vertrag aus meinen Beispiel mit der SF10 der HUK mit zur Admiral nimmt und sein Vater sein zweites Auto bei der HUK erneut als Zweitwagen einstufen lässt?
    Das wäre in abgewandelter Form eine Option, wobei der vormalige Zweitwagen, der sicherlich mittlerweile auch eine fortgeschrittene SF-Klasse hat, nun als Erstfahrzeug laufen würde. Diesen könnte man auch als künftige Erstwagenversicherung zur Admiral hinüberziehen. Das muss allerdings mit den Versicherungen abgeklärt werden, weil es sein könnte, dass ein eventueller Bonus beim bisherigen Zweitwagenrabatt flöten geht oder weil die HUK das Drittfahrzeug nach Umschreibung auf einen anderen Halter (Mutter oder Sohn) günstiger versichern kann. Auch könnte es sein, dass zwei bei der Admiral versicherte Fahrzeuge teurer sind als die bisherige Lösung mit SF0 bei Admiral.

  11. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 11
    EasyD
    EasyD ist offline

    Beiträge
    840
    seit
    02.02.2011
    Ihr Engagement in allen Ehren, Hanomag, aber das ist einfach falsch.

    Bevor er das betroffene Fahrzeug bei der HUK24 oder irgendeinem anderen Anbieter versichern kann, müsste er erstmal aus dem rechtsverbindlichen Vertrag, den er mit der Admiral Direkt geschlossen hat, heraus kommen. Nur darum geht es hier zunächst. Eine Lösung zu finden, wie bzw. wann er dort heraus kommt. Möglichkeiten, die Versicherung für das Fahrzeug, dann mittels eines Zweitwagentarifs günstiger zu bekommen gibt es genug. Aber sie können nicht den zweiten Schritt vor dem ersten gehen.

  12. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 12
    Hanomag
    Hanomag ist offline

    Beiträge
    1.937
    seit
    05.09.2014
    Zitat Zitat von EasyD
    Bevor er das betroffene Fahrzeug bei der HUK24 oder irgendeinem anderen Anbieter versichern kann, müsste er erstmal aus dem rechtsverbindlichen Vertrag, den er mit der Admiral Direkt geschlossen hat, heraus kommen. Nur darum geht es hier zunächst. Eine Lösung zu finden, wie bzw. wann er dort heraus kommt.
    Zuerst muss doch mal abgeklärt werden wie preiswert er das Drittfahrzeugbei bei HUK oder anderweitig versichern kann, erst dann kommt die Beendigung des Vertrages bei Admiral in Frage. Die HUK ist und bleibt dabei die erste Adresse.

    Zitat Zitat von EasyD
    Möglichkeiten, die Versicherung für das Fahrzeug, dann mittels eines Zweitwagentarifs günstiger zu bekommen gibt es genug. Aber sie können nicht den zweiten Schritt vor dem ersten gehen.
    Zu diesen Möglichkeiten zählt, ggf. einen der beiden bestehenden Verträge von HUK nach Admiral zu verlegen. Außerdem kann der Vater durch Abmelden des Kfz mit diesem Fahrzeug nicht VN bei einem anderen Versicherer werden. Dazu müsste das Fahrzeug auf den Sohn oder die Mutter zugelassen werden und dies ist nur preiswert möglich, wenn andere Verträge bei selbiger Versicherung (HUK) bestehen oder dorthin verlagert werden.

  13. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 13
    BenniG
    BenniG ist offline

    Beiträge
    881
    seit
    04.11.2015
    Also Konsti, mal raus mit den Zahlen.
    Was kostet deine Versicherung bei der Admiral mit SF0?
    Was würde deine Versicherung bei der HUk mit SF4 kosten?
    Wenn die Differenz größer wie die Ab- und Anmeldungsgebühren (mit Wunschkennzeichen) sind, würde ein Wechsel sofort Sinn machen, wenn nicht, vielleicht auf die Zeit betrachtet.
    Im nächsten Versicherungsjahr wär' dein Auto in SF5 statt SF4, SF1/2 oder SF1.

  14. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 14
    mari1978
    mari1978 ist offline

    Beiträge
    21
    seit
    16.03.2017
    Was für ein Kuddel Muddel. Macht ihr wahllos alles????????????

  15. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 15
    katalog49
    katalog49 ist offline

    Beiträge
    241
    seit
    13.04.2015
    Zitat Zitat von mari1978
    Was für ein Kuddel Muddel. Macht ihr wahllos alles????????????
    Ja, stimmt. Schon erstaunlich, wenn hier Fachleute meinen, dass man durch An- und Abmeldung aus einem Kfz-Vertrag herauskommt. Wenn sich ein Fragsteller nach so etwas richtet, hat er erfolglos noch mehr Geld versenkt. Bitter, bitter....

  16. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 16
    Hanomag
    Hanomag ist offline

    Beiträge
    1.937
    seit
    05.09.2014
    Zitat Zitat von mari1978
    Was für ein Kuddel Muddel. Macht ihr wahllos alles????????????
    Zitat Zitat von katalog49
    Ja, stimmt. Schon erstaunlich, wenn hier Fachleute meinen, dass man durch An- und Abmeldung aus einem Kfz-Vertrag herauskommt. Wenn sich ein Fragsteller nach so etwas richtet, hat er erfolglos noch mehr Geld versenkt. Bitter, bitter....
    Bitter ist, dass ihr beide die folgerichtigen Vorschläge nicht nachvollziehen könnt und in Folge dessen einen nichtssagenden Kommentar abgibt, der keinem nützt.

  17. AW: Versicherungsproblem- 2 versicherungen gleichzeitig # 17
    katalog49
    katalog49 ist offline

    Beiträge
    241
    seit
    13.04.2015
    Zitat Zitat von Hanomag
    Bitter ist, dass ihr beide die folgerichtigen Vorschläge nicht nachvollziehen könnt und in Folge dessen einen nichtssagenden Kommentar abgibt, der keinem nützt.
    Ich verstehe, dass Sie sich angesprochen fühlen. Macht nichts!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rechtsschutzversicherung - für Privat und Beruf gleichzeitig?
    Von Jonathan1983 im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2016, 08:59
  2. Bereitstellungszinsen und gleichzeitig Vertragszinsen - rechtens?
    Von Franzi_Berlin im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.12.2014, 06:19
  3. Mehrere VL-Ansparpläne gleichzeitig bedienen?
    Von DerParte im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.07.2014, 10:45
  4. Hilfe, Profi Rente und Wohnriester gleichzeitig !!!
    Von helpmegod im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 13:49
  5. Payback-Karte auch gleichzeitig Kreditkarte?
    Von PickUp im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.11.2009, 15:38