Thema: Voll- oder Teilkasko?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 20 von 20
  1. Voll- oder Teilkasko? # 1
    Fliege
    Fliege ist offline

    Beiträge
    3
    seit
    30.12.2016
    Guten Tag in die Runde,


    habe einen aktuell, Vollkasko (VK) versicherten, Hyundai i30 Bj. 2010, ~175.000 Km.

    Für die VK zahle ich aktuell 69,36 €/mtl..
    Die Teilkasko (TK) würde mich 51,97 €/mtl. kosten.
    TK + einen Unfall frei im Jahr wären 59,XX €/mtl.

    Fahre so 20.000 - 25.000 km im Jahr.

    Hat da jemand Erfahrungswerte und kann mir sagen wozu er tendieren würde?
    Lohnt sich der Wechsel von VK zur TK, wenn ja mit einem Unfall frei?

    Ich bedanke mich im Voraus und bin für jeden Denkanstoß dankbar.

    MfG



    F.

  2. AW: Voll- oder Teilkasko? # 2
    Daukind
    Daukind ist offline

    Beiträge
    1.356
    seit
    08.04.2014
    Kennst Du überhaupt den Unterschied zwischen einer Teil- und Vollkasko?

  3. AW: Voll- oder Teilkasko? # 3
    Fliege
    Fliege ist offline

    Beiträge
    3
    seit
    30.12.2016
    Ja. Danke der Nachfrage.

  4. AW: Voll- oder Teilkasko? # 4
    Matthew Pryor
    Matthew Pryor ist offline

    Beiträge
    1.476
    seit
    10.12.2012
    TK + einen Unfall frei im Jahr wären 59,XX €/mtl.
    Wenn dir die Unterschiede tatsächlich geläufig sind, erleuchte uns doch bitte und erkläre, was ein Rabattschutz in der Teilkasko zu suchen haben sollte.

  5. AW: Voll- oder Teilkasko? # 5
    Fliege
    Fliege ist offline

    Beiträge
    3
    seit
    30.12.2016
    Der Rabattschutz bezieht sich auf die SF der Haftpflicht und nicht auf die der Kasko. Habe auch keinen Rabattschutz bei meiner jetzigen VK.
    Ich könnte natürlich auch noch Möglichkeit C hinterfragen, VK + Rabattschutz.

  6. AW: Voll- oder Teilkasko? # 6
    BenniG
    BenniG ist offline

    Beiträge
    881
    seit
    04.11.2015
    Die Frage, ob du eine VK brauchst, kann dir nur jemand beantworten, der einen besseren Einblick in deine Vermögenssituation hat.
    Kannst du es dir finanziell einen größeren Schaden/Totalschaden leisten?

    Aber schau mal, was dein Vertrag bei jährlicher Zahlungsweise kostet. Dadurch kannst du schon mal die Hälfte der Differenz sparen.

  7. AW: Voll- oder Teilkasko? # 7
    ERGO Direkt
    ERGO Direkt ist offline

    Beiträge
    42
    seit
    17.07.2012
    Hallo Fliege,
    eine Vollkasko-Versicherung leistet bei allen Schäden die an deinem Fahrzeug entstehen, auch dann, wenn du den Schaden selbst verschuldet hast. Die Teilkasko-Versicherung leistet nur bei Glasbruch, Wildschaden, Kurzschluss, Brand, Explosion, Diebstahl sowie Sturm, Hagel, Blitzschlag und Überschwemmung. Bei der Teilkasko gibt es keinen Rabattschutz, weil du hier keine Schadenfreiheits-Klasse hast (SFR). Deshalb ist es sinnvoll den Zeitwert des Fahrzeuges zu ermitteln um dann zu entscheiden, welche Absicherung die beste und kostengünstigste für dich ist.
    Viele Grüße aus Nürnberg
    ERGO Direkt Versicherungen

  8. AW: Voll- oder Teilkasko? # 8
    Daukind
    Daukind ist offline

    Beiträge
    1.356
    seit
    08.04.2014
    Hallo ERGO Direkt,

    danke für die Erklärung. Aber Fliege wusste das doch bereits.

  9. AW: Voll- oder Teilkasko? # 9
    Hunzinger
    Hunzinger ist offline

    Beiträge
    13
    seit
    12.01.2017
    Also die Frage kann dir hier wirklich keiner seriös beantworten. Wenn du das Geld hast für die VK und darüber hinaus auch in Sachen Altersvorsorge und Vermögensaufbau gut aufgestellt bist, dann kannst du dir die VK auch gönnen.

    Aus weiter Entfernung würde ich einmal vorsichtig behaupten, dass es bei dem Zeitwert nicht den größten Sinn macht.

    Mit freundlichen Grüßen

  10. AW: Voll- oder Teilkasko? # 10
    BenniG
    BenniG ist offline

    Beiträge
    881
    seit
    04.11.2015
    Zitat Zitat von Hunzinger
    Also die Frage kann dir hier wirklich keiner seriös beantworten. Wenn du das Geld hast für die VK und darüber hinaus auch in Sachen Altersvorsorge und Vermögensaufbau gut aufgestellt bist, dann kannst du dir die VK auch gönnen.

    Aus weiter Entfernung würde ich einmal vorsichtig behaupten, dass es bei dem Zeitwert nicht den größten Sinn macht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Herzlich willkommen Hunzinger!
    Vor allem du hast die Frage absolut nicht seriös beantwortet. Einmal hast du ZUR VK und einmal GEGEN die VK geraten.
    Bevor ich so etwas poste, poste ich lieber gar nicht.
    Wenn ich das dann doch poste, dann versuche ich meine Posts, durch Komma-Setzung und Satzaufbau, verständlich zu machen.
    Viele Grüße
    BenniG

  11. AW: Voll- oder Teilkasko? # 11
    Hunzinger
    Hunzinger ist offline

    Beiträge
    13
    seit
    12.01.2017
    Hallo Benni.

    Es tut mir Leid sollte mein Post nicht verständlich angekommen sein.

    Dann versuche ich es anders. Sollte ein relativ neues Auto gekauft werden, macht eine VK definitiv Sinn um den relativ hohen Wert abzusichern. Bei einem KFZ, dass 7 Jahre alt ist und dazu noch 175000 KM gefahren ist macht eine VK vielleicht nicht mehr den größten Sinn.

    Mit freundlichen Grüßen

  12. AW: Voll- oder Teilkasko? # 12
    xlarge
    xlarge ist offline

    Beiträge
    434
    seit
    06.03.2015
    Ich würde erstmal auf jährliche Zahlungsweise ändern - da spart man schnell mal 5%.

    Die Vollkasko zahlt zum Teil auch bei Tierunfällen, die nicht unter die Teilkasko-Wildunfälle fallen.
    Ist bei der Vollkaskosumme auch ein Unfall frei? (Nur für Vollkasko oder auch Haftpflicht?)
    Sonst muß man halt schauen, ob es einem die 208,68€ pro Jahr (Unterschied TK/VK) wert ist - und wieviel das Auto zur Zeit noch kostet.

  13. AW: Voll- oder Teilkasko? # 13
    JohnnyD
    JohnnyD ist offline

    Beiträge
    6
    seit
    15.01.2017
    Bei einem 7 Jahre alten Fahrzeug mit 175.000 km Laufleistung! würde ich in keinem Fall mehr eine Vollkasko abschliessen. Bei dem niedrigen Zeitwert lohnt sich das nicht mehr. Teilkasko bei jährlicher Zahlung wäre meine Empfehlung!

  14. AW: Voll- oder Teilkasko? # 14
    Hanomag
    Hanomag ist offline

    Beiträge
    1.937
    seit
    05.09.2014
    Zitat Zitat von JohnnyD
    Bei einem 7 Jahre alten Fahrzeug mit 175.000 km Laufleistung! würde ich in keinem Fall mehr eine Vollkasko abschliessen. Bei dem niedrigen Zeitwert lohnt sich das nicht mehr. Teilkasko bei jährlicher Zahlung wäre meine Empfehlung!
    Du würdest Deine Meinung schnell ändern, wenn die Teilkasko im Vergleich zur Vollkasko plus TK (bei gleicher SB) teurer wäre. Nicht lachen, dies ist möglich, trifft aber selten zu. Weiter wäre es schlecht, wenn bei der Vollkasko ein wesentlich besserer Schadenfreiheitsrabatt existieren würde als bei der Haftpflicht. Dieser würde nach einem Jahr Passivität verfallen und könnte sich aufgrund des schlechteren Haftpflicht-SF-Rabatt nicht verbessern.

    Die jährliche Zahlungsweise bringt beim heutigen Niedrigzinsniveau mit 3 - 5 % eine sehr gute Rendite, hilft aber denjenigen nicht, die keine Jahresprämie auf die hohe Kante legen können.

    Also erst mal prüfen, wie hoch die finanzielle Entlastung nach Herausnahme der Vollkasko ist und ob bei der VK einer sehr guter SF-Rabatt existiert.

  15. AW: Voll- oder Teilkasko? # 15
    BenniG
    BenniG ist offline

    Beiträge
    881
    seit
    04.11.2015
    Ich kann Hanomag nur zustimmen. Bei mir ist die VK zwar nicht günstiger als die TK, aber trotzdem sehe ich es als klugen Baustein für mich, da ich z.B. bei einem Totalschaden innerhalb der ersten 24 Monate ab Kauf den Kaufwert zurück erhalten würde. Kauf war im Juli 2016 für 5.500 €.

    Ich habe bei einem 9 Jahren alten Volvo V50 mit 164.000 km sogar noch eine Vollkaskoversicherung.
    Die TK würde 98 € kosten und die VK kostet 84 € mehr (SB 150 €/300 €). Die Haftpflicht kostet 210 €.

  16. AW: Voll- oder Teilkasko? # 16
    Shipment
    Shipment ist offline

    Beiträge
    10
    seit
    04.01.2017
    Würde eher mal einen Vergleichstest machen und schauen ob ich nicht mal den Versicherer wechsle oder bist du in einer niedrigen Schadenfreiheitsklasse? Mir kommt der mtl. Beitrag relativ hoch vor.
    Daneben würde ich an deiner Stelle wohl bei dem geringen Unterschied bei VK bleiben.

  17. AW: Voll- oder Teilkasko? # 17
    Hanomag
    Hanomag ist offline

    Beiträge
    1.937
    seit
    05.09.2014
    Zitat Zitat von Shipment
    Würde eher mal einen Vergleichstest machen und schauen ob ich nicht mal den Versicherer wechsle oder bist du in einer niedrigen Schadenfreiheitsklasse?
    Die SF-Klasse, sofern sie bis dahin nicht garantiert werden musste, geht beim Versichererwechsel mit. Unabhängig davon ist es immer sinnvoll, sich gelegentlich beim einem anderen Versicherer zu informieren.
    Mir kommt der mtl. Beitrag relativ hoch vor.
    Der ist - bei einer Jahresfahrleistung von 25.000 Km - durchaus im Rahmen, zumal wir die weiteren Tarifmerkmale nicht kennen.

  18. AW: Voll- oder Teilkasko? # 18
    Matthew Pryor
    Matthew Pryor ist offline

    Beiträge
    1.476
    seit
    10.12.2012
    Der ist - bei einer Jahresfahrleistung von 25.000 Km - durchaus im Rahmen, zumal wir die weiteren Tarifmerkmale nicht kennen.
    Merkst du was? Ich befürchte ja -business as usual- eher nicht.

  19. AW: Voll- oder Teilkasko? # 19
    didi317
    didi317 ist offline

    Beiträge
    30
    seit
    12.07.2016
    Denke dass der Wert des Wagens nicht mehr sehr hoch sein dürfte. Aus diesem Grund ist aus meiner Sicht ein Wechsel zu Teilkasko definitiv denkbar.

  20. AW: Voll- oder Teilkasko? # 20
    mari1978
    mari1978 ist offline

    Beiträge
    21
    seit
    16.03.2017
    Es gibt doch Rechner im Internet bei denne du deinen Wert des Fahrzeuges ermitteln kannst. Dort schauen wie viel dein Fahrzeug noch Wert ist und entscheiden!

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Kaufmännischer Sachbearbeiter in Voll- oder Teilzeit (w/m)
    Von 1000jobboersen im Forum Jobangebote
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2016, 08:09
  2. Riestervertrag gekündigt Anlage R Ertrag voll versteuern
    Von okidoki im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2016, 15:01
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.12.2015, 08:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2015, 11:40
  5. 2-Familienhaus voll finanzieren + Sanierung
    Von Hipp83 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.06.2014, 09:41

Stichworte