Besteuerung des Wohnförderkontos bei Entnahme aus Riester-Vertrag

3Antworten
  1. Avatar von tba
    tba ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    17.01.2017
    Beiträge
    29
    Danke
    2

    Standard Besteuerung des Wohnförderkontos bei Entnahme aus Riester-Vertrag

    Hallo,
    Wir kaufen gerade ein Haus und wollen dazu Kapital aus unseren Riester-Verträgen entnehmen.
    Ist die folgende Rechnung für die nachgelagerte Besteuerung korrekt?

    Entnahmebetrag 2017: 7200 €

    Der Renteneintritt ist in 37 Jahren, bei 2% Verzinsung (inkl. Zinseszinsen) ergibt sich ein Stand des Wohnförderkontos von 14980 €

    Bei einmaliger Versteuerung zum Renteneintritt gibt es einen Nachlass von 30% (4494 €), es verbleiben also 10486 € auf dem Wohnförderkonto die zu versteuern sind.

    Bei einem Steuersatz von 30% müssten also 3145 € gezahlt werden.

    Sind insbesondere folgende Annahmen korrekt?
    1. Zinseszinsen
    2. Steuersatz von 30% während der Rente (Wie wäre der maximale Steuersatz?)

    Danke schonmal für die Hilfe!

  2. Avatar von Matthew Pryor
    Matthew Pryor ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    10.12.2012
    Beiträge
    1.475
    Danke
    372

    Standard AW: Besteuerung des Wohnförderkontos bei Entnahme aus Riester-Vertrag

    Sind insbesondere folgende Annahmen korrekt?
    1. Zinseszinsen
    2. Steuersatz von 30% während der Rente (Wie wäre der maximale Steuersatz?)
    Zu 1)Ja, zu 2)fehlt mir die Glaskugel,ob deine Annahmen a)für dich korrekt sind und b)in 37 Jahren auch noch Gültigkeit besitzen.

  3. Avatar von tba
    tba ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    17.01.2017
    Beiträge
    29
    Danke
    2

    Standard AW: Besteuerung des Wohnförderkontos bei Entnahme aus Riester-Vertrag

    Zitat Zitat von tba

    2. Steuersatz von 30% während der Rente (Wie wäre der maximale Steuersatz?)
    Natürlich, ist ohne Glaskugel etwas schwierig - habe mittlerweile aber selber etwas rausfinden können:

    Zitat Zitat von https://www.vlh.de/krankheit-vorsorge/altersbezuege/wann-muss-ich-als-rentner-steuern-zahlen-und-wie-viel.html
    13.470 Euro bis 52.881 Euro Jahreseinkommen
    Sie als alleinstehender Rentner zahlen zwischen 7,2 und 26,5 Prozent Einkommensteuer. Für Ehepaare in Rente gilt der gleiche Steuersatz bei doppelt so hohem Jahreseinkommen.
    Als Ehepaar können wir also bis zu einer Rente in Höhe von 105762 € mit einer maximalen Einkommenssteuer von 26,5% rechnen.
    Wenn wir jetzt davon ausgehen, dass wir als Ehepaar eine Bruttorente in Höhe von 48000 € erhalten, würde unsere Einkommenssteuer bei 12,5% liegen (laut https://www.smart-rechner.de/rentenb...ng/rechner.php)

  4. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Besteuerung des Wohnförderkontos bei Entnahme aus Riester-Vertrag

    Zitat Zitat von tba
    Rente Brutto ca. 52000 €, Ehepaar (1 Beamtin, 1 sozialversicherungspfl. Angestellter)
    Hilft das schon weiter?
    Wenn man keine weiteren Einkünfte (KAP, V+V usw.) hat und von dem genannten Brutto die Krankenkassenbeiträge, die außergewöhnlichen Belastungen (Behindertenfreibetrag usw.) und pauschal 1.000 € für Versorgungs- und Rentenfreibeträge abzieht, dann hat man das zu versteuernde Einkommen. Mit diesem einfach mal im Steuerrechner nachschauen.

    Danach hat ein Verheirateter mit einem zvE von 40.000 € in 2017 eine Grenzbelastung von 26,75 %. Erhöht sich das zvE um 10.000 €, dann hat er eine Grenzbelastung von 28,99 %.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.06.2018, 20:12
  2. Riester-Entnahme zur Tilgung eines Kredites

    Von tba im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.08.2017, 11:15
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.01.2017, 09:53
  4. Entnahme aus Riester Bausparvertrag ohne Beendigung des Vertrags

    Von Gerd0815 im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 07:18
  5. Endet Riester-Banksparplan bei Entnahme zwingend?

    Von embo77 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.03.2014, 14:18
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz