Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

27Antworten
  1. Avatar von sera
    sera ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    26.01.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Hallo,

    ich habe folgende Frage:

    Ich baue derzeit ein Haus. Dort werde ich auch selber einziehen! Dies ist ja auch Voraussetzung für das Wohneigentumsprogramm von der Kfw Bank! Nun habe ich folgendes Anliegen: Mein Freund möchte gerne mit in das Haus ziehen. Dieser bezieht derzeit Bafög, weil er eine schulische Ausbildung macht und dementsprechend seinen Lebensunterhalt bewerkstelligen muss. Kann ich ihm einen Mietvertrag oder ähnliches aufsetzen, damit er weiterhin Bafög beziehen kann, wenn er bei mir lebt? Ich kann schließlich nicht uns beide über Wasser halten.

    LG, Sera

  2. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Was hat Wohneigentum KfW denn damit zu tun ob Ihr Freund mit einzieht oder nicht? Er ist doch nicht Eigentümer oder Darlehensnehmer.
    Können Sie doch einfach Ihren Freund mir reinnehmen oder darf er etwa wegen Bafög nicht mietfrei bei Ihnen wohnen?

  3. Avatar von sera
    sera ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    26.01.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Würde ich uns beide mit meinem Gehalt über Wasser können, könnte er mietfrei bei mir wohnen und würde kein Bafög benötigen. Da dies aber nicht so ist,muss er dem Bafögamt zeigen, dass er ebenfas Kosten zu tragen hat für seinen Lebensunterhalt. Und daher auch meine Frage. Wenn ich selber drin wohne, kann ich ihm sozusagen eine möbliertes Haus wie eine WG vermieten oder ähnliches?

  4. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Du erwartest hier Tipps wie Du uns um unsere Steuergelder betrügen kannst? Ziemlich dreist...

  5. Avatar von sera
    sera ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    26.01.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Damit hat das nichts zu tun! Ich informiere mich einfach nur!
    Diese Aussage von Ihnen hätte man auch freundlich sagen können, denn wäre mir das bewusst gewesen, hätte ich dies doch nichr gefragt! Ich finde es eine Frechheit so zu schreiben!

  6. Avatar von hoehlenbewohner
    hoehlenbewohner ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.07.2014
    Beiträge
    109
    Danke
    21

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Seit wann interessiert sich das Bafög-Amt für Ausgaben?
    Relevant waren zu meiner Zeit, dass der Studien/Schulort weit genug vom Elternhaus entfernt ist und dass deren und das eigene Einkommen und Vermögen gewisse Grenzen nicht überschreiten.
    Ich kann mich nicht erinnern, jemals Kosten nachgewiesen zu haben.
    Solange ihr nicht verheiratet seid geht die Wohnsituation das Amt also wenig an würde ich sagen.
    https://www.bafoeg-aktuell.de/bafoeg/bedarf.html

  7. Avatar von vision
    vision ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    13.07.2016
    Beiträge
    203
    Danke
    48

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Mein Sohn musste für dieses Semester seinen Mietvertrag vorlegen. Hat sich ja auch viel geändert ab August.

  8. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Zitat Zitat von hoehlenbewohner
    Relevant waren zu meiner Zeit, dass der Studien/Schulort weit genug vom Elternhaus entfernt ist und dass deren und das eigene Einkommen und Vermögen gewisse Grenzen nicht überschreiten.
    So kenne ich es von meinen Kindern. Sobald die auswärts wohnten, gab es eine Wohnungspauschale.
    Zitat Zitat von Daukind
    Du erwartest hier Tipps wie Du uns um unsere Steuergelder betrügen kannst? Ziemlich dreist...
    Dreist erscheint mir allein Deine Unterstellung.
    Zitat Zitat von vision
    Mein Sohn musste für dieses Semester seinen Mietvertrag vorlegen. Hat sich ja auch viel geändert ab August.
    Vielleicht wollte das Amt sicherstellen, dass er nicht in einer elterlichen Wohnung wohnt?

  9. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Zitat Zitat von Hanomag
    Dreist erscheint mir allein Deine Unterstellung
    Das ist keine Unterstellung, sondern eine Feststellung. Das wäre das gleiche als würdest Du mit deinen Kindern einen Proforma Mietvertrag schließen. Das ist schlicht Betrug am Sozialsystem

  10. Avatar von MissTake
    MissTake ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    16.09.2016
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Egal 🙃

    Die pauschale bekommt er doch iHv 250€

    Da braucht es doch keinen Mietvertrag. Außer es geht darum mehr Geld über Hartz4 abzugreifen.

    Ansonsten zieht er ein und gut ist.

  11. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Zitat Zitat von hoehlenbewohner
    Relevant waren zu meiner Zeit, dass der Studien/Schulort weit genug vom Elternhaus entfernt ist und ...
    Dies ist nicht einmal erforderlich.
    Zitat Zitat von Daukind
    Das ist keine Unterstellung, sondern eine Feststellung.
    Es ist und bleibt eine Unterstellung.
    Das wäre das gleiche als würdest Du mit deinen Kindern einen Proforma Mietvertrag schließen. Das ist schlicht Betrug am Sozialsystem
    Und weiter geht es mit Deinen böswilligen Unterstellungen. Zumal ich dann unnötigerweise auch noch die Mieteinnahmen versteuern müsste. Bitte informier Dich anständig, bevor Du so einen Schund schreibst. Da Du's eh nicht tust, will ich Dir helfen.

    Hier etwas passendes zum Thema:
    Der Beitrag zu den Mietkosten ist eine Pauschale, deren Höhe allein davon abhängt, ob ihr während des Studiums bei euren Eltern wohnt oder nicht.

    Wenn ihr nicht bei euren Eltern wohnt, müsst ihr dies z. B. durch einen Mietvertrag oder eine Meldebescheinigung nachweisen (VwV 12.2.20). Unerheblich ist, wie weit eure eigene Unterkunft vom Elternhaus entfernt ist. Ihr könnt also auch in unmittelbarer Reichweite eurer Eltern wohnen und die höhere Wohnpauschale für eine auswärtige Unterbringung erhalten.

    Wichtig allerdings: Ihr wohnt sehr wohl bei euren Eltern, wenn die Wohnung, die ihr bewohnt, euren Eltern gehört (und zwar unabhängig davon, ob ihr Miete zahlen müsst oder nicht). Sind eure Eltern (oder ein Elternteil) lediglich Miteigentümer der Wohnung, gilt die Regelung nur dann, wenn der Miteigentumsanteil mindestens 50% beträgt (VwV 12.3a.1 bzw. 13.3a.1).

  12. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Hanomag,

    kann verstehen, warum die meisten hier nicht mehr mit Dir diskutieren. Es hat eh keinen Zweck. Dein Intellekt reicht bei weitem nicht aus.

  13. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Zitat Zitat von Daukind
    Hanomag,

    kann verstehen, warum die meisten hier nicht mehr mit Dir diskutieren. Es hat eh keinen Zweck. Dein Intellekt reicht bei weitem nicht aus.
    Und warum ziehen die meisten - wie Du im diesem Beispiel - den Kürzeren? Ist deren Intellekt noch unter dem meinigen?

    Außerdem liegt mein Hauptanliegen mehr beim informieren als beim diskutieren.

  14. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.016
    Danke
    953

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Freunde ruhig bleiben, ich diskutiere mit Hanomag noch, natürlich auch mit allen anderen

    Daukind, warum ist das nicht akzeptabel? Der TE hat doch auch Kosten ihrem Lebensgefährten gegenüber. Ist die Frage nicht berechtigt, dass er sich an den Koten beteiligen kann, entsprechend dafür Unterstützung in Anspruch nimmt? Wofür gibt es denn Bafög? Meinst du er solle da umonst wohnen und Förderungen nicht in Anspruch nehmen, wo es diese doch gibt und andere auch in Anspruch nehmen?

    Schon komisch, ich nur auf Provisionen, der Gier danach, der TE jetzt auf Sozialschmarotze, Honomag beteiligt sich mit null Intellekt usw.usw.usw. und Matthew klatscht still und heimlich im Hintergrund Applaus. Frage mich wovon ihr lebt und wenn euer Intellekt auch auf Studiengänge fusst wovon ihr diese seinerzeit finanziert habt und heute lebt!!!

  15. Avatar von sera
    sera ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    26.01.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Da hat sich ja eine Diskussion entwickelt o.O

    Also kollidiert das Wohneigentumsprogramm der Kfw, wo die Voraussetzung ist, dass ich selber darin wohne, dass ich jemanden mit einem Mietvertrag mit mir dort leben lasse?

  16. Avatar von Bankkaufmann
    Bankkaufmann ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.05.2013
    Ort
    71229 Leonberg-Höfingen, Hinter der Kelter 3
    Beiträge
    6.394
    Danke
    503

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    @Sera, ich würde das anderst anpacken. Gibt es für den Mitbewohner eine exta abgeschlossene Wohneinheit worin er alleine wohne kann?
    Eher doch nicht oder?
    Das KfW Wohneigentum ist richtig für eigengenützte Immobilieneigentümer gedacht.

  17. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.016
    Danke
    953

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Was ist denn ein eigengenützer Immobilieneigentümer?????

    Man, wenn die Immobilie eigengenutzt wird und man untervermietet ist das überhaupt nicht KfW schädlich. Wenn ich ein 3 Familienhaus kaufe und 2 Wohnungen vermiete kann ich das Programm 124 trotzdem in Anspruch nehmen.

    Verstehe das ganze Geschreibe von Bankkaufmann überhaupt nicht!!!!

  18. Avatar von sera
    sera ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    26.01.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Danke für die Antworten!

    Also es ist kein abgetrennter Wohnraum. Wir würden in einem Haus zusammen leben.

    Untermietvertrag geht dann also, wenn ich es nun richtig verstanden habe.

  19. Avatar von Hanomag
    Hanomag ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.09.2014
    Beiträge
    1.935
    Danke
    331

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Zitat Zitat von sera
    Untermietvertrag geht dann also, wenn ich es nun richtig verstanden habe.
    Dem BAföG-Amt genügt wahrscheinlich eine Meldebescheinigung Deines Freundes. Wenn Du einen Untermietvertrag machst, dann musst Du ggf. beim Finanzamt Mieteinkünfte versteuern.

  20. Avatar von sera
    sera ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    26.01.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Wohneigentumsprogramm und teilweise Vermietung

    Okay, dann weiß ich erstmal bescheid. Vielen Dank für die Antwort!

Ähnliche Themen

  1. Kfw wohneigentumsprogramm 124

    Von Planlos83 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.03.2017, 20:47
  2. PKV kündigt teilweise, was nun?!

    Von Oldschool im Forum Krankenversicherung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2015, 12:26
  3. Teilweise Abtretung der Grundschuld

    Von mdachs im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 20.04.2015, 15:21
  4. BU mit Risiko teilweise kündbar???

    Von tw060270 im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2013, 11:07
  5. Erwerb einer Immobilie mit Wohneigentumsprogramm

    Von Koska im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 15:40
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz