Thema: Überweisung aus dem Ausland - Kosten (Sparda Bank)

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Überweisung aus dem Ausland - Kosten (Sparda Bank) # 1
    Enidal
    Enidal ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    18.02.2017
    Hallo und schonmal Danke für's Lesen...

    leider sehe ich keine andere Möglichkeit als mein Problem öffentlich zu machen, da ich von Mitarbeitern der Sparda Bank Berlin völlig unterschiedliche Auskünfte erteilt bekommen habe (genau entgegengesetzte Aussagen an Schalter und in Schriftform).

    Zum Sachverhalt:
    Ich habe aus Polen eine Rückerstattung von einem Baumarkt zu einem Kauf erhalten. Der Baumarkt bestand auf die Rückerstattung per SEPA-Banküberweisung.

    Zur Einführung des SEPA-Verfahrens wurde dieses mit Vereinfachung und Kosteneinsparung beworben. Unter anderem hieß es, dass Banken für EU Zahlungen nicht mehr Gebühren verlangen dürfen als im Inland. (Diese Annahme wurde mir auch von einem Mitarbeiter der Sparda Bank in einer Filiale in Dresden bestätigt!)

    Nun Punkt 1 meiner Liste:
    Die Sparda Bank Berlin verlangt für Innerdeutsche Überweisungen in einer EWR-Währung keine Gebühren. Kommt die identische Zahlung aber aus dem Ausland (in meinem Fall Polen - per SEPA-Überweisung), kostet dieser Zahlungseingang plötzlich pauschal 15,00Euro.

    Punkt 2:
    Eine Annahmeverweigerung dieser Zahlung ist nicht möglich, obwohl mir laut Punkt 1 höhere Kosten entstehen als der Betrag der Zahlung war und somit für mich eine Belastung entsteht.

    Punkt 3:
    Eine generelle Sperre für das Konto für den Empfang von Zahlungen in ausländischer Währung ist nicht möglich weil Zitat: "...weil wir verpflichtet sind, die Gutschrift auf bestehende Empfängerkonten unverzüglich vorzunehmen."


    Kurz gesagt, mich kann eine Person (absichtlich oder unabsichtlich) in den Bankrott treiben, indem häufiger eine geringe Summe aus dem Ausland in einer Fremdwährung überwiesen wird und ich kann nichts dagegen tun?




    Grüße von einem völlig verwirrten und desillusionierten Bankkunden

    Daniel

  2. AW: Überweisung aus dem Ausland - Kosten (Sparda Bank) # 2
    Enidal
    Enidal ist offline

    Beiträge
    2
    seit
    18.02.2017
    Auch wenn niemand eine Rechtsberatung im Einzelfall geben kann/darf, würde ich mich über Meinungen zu dem Thema freuen, denn selbst meine Bank hüllt sich in eisernes Schweigen (es werden ständig Rückrufe und schriftliche Antworten versprochen, aber nichts passiert).

    Grüße
    Daniel

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen mit der Sparda Bank
    Von Marc00 im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 30.01.2017, 18:15
  2. Nach Dispo hochsetzung macht Sparda Bank Schufa Anfrage
    Von Marc00 im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2016, 06:32
  3. Überweisung Sparkasse zu Sparda Bank. Drei Tage normal?
    Von stylomarkus im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.08.2016, 08:19
  4. Widerrufsbelehrung Sparda-Bank West eG
    Von Eberhard1234 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.03.2015, 21:37
  5. Sparda Bank Konto Dispo Frage an euch
    Von Marc00 im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2014, 11:41

Stichworte