Zwischenfinanzierung Grundstück Baubeginn 2019

12Antworten
  1. Avatar von sradi
    sradi ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.10.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard Zwischenfinanzierung Grundstück Baubeginn 2019

    Hallo Finanz-Forum
    ich hoffe Ihr könnt mir bei meiner Entscheidung helfen.

    Folgende Situation:
    ich habe Anfang 2017 ein Grundstück gekauft. Die Erschließungsarbeiten haben schon begonnen, geplante Dauer dafür ca. 9 Monate.
    Das Grundstück soll ende November 2017 bezahlt werden.
    Das Geld geht auf das Notaranderkonto und wird erst nach Übergabe des erschlossenen Grundstücks überwiesen.
    Kosten Grundstück inkl. Notar und Grunderwbst. belaufen sich auf 95t€,davon 45t€ EK.
    Darlehnssumme wäre dann 50t€.

    Im günstigen Fall, wenn man auch innerhalb von 3 Monaten die Baugenehmigung erhält, kann ich in 12 Monaten mit dem Bau beginnen.


    Für die Zwischenfinanzierung habe ich 3 Variaten vorliegen.

    Variante 1
    Variables Darlehn mit 197€ mtl. bei 2,75% Zins und 2% Tilgung

    Variante 2
    Zwischenfinazierung fest für 2 Jahre bei 3,49% Zins und 145€ mtl. ohne Tilgung

    Variante 3
    5 Jahreskondition bei 1,58% Zins,2%Tilgung und mtl. Belastung von 149€
    Diese Variante kann jederzeit für die Hausfinazierung umgewandelt werden ohne Vorfälligkeit leisten zu müssen.
    Sollte ich zu einer anderen Bank gehen, wird nur für die ersten 2 Jahre die Vorfälligkeit berechnet.


    Welche Variante wäre in meinem Fall die beste Lösung?

    Baubeginn laut aktueller Aussagen wäre ende November 2018. Man muss auch dazu sagen, dass sich die Erschließung schon um 6 Monate verzögert hat. Ich rechne eher mit Anfang 2019.

    Ich bin über jede Anregung/Hilfestellung dankbar.

    Gruß

  2. Avatar von Zaba
    Zaba

    Standard AW: Zwischenfinanzierung Grundstück Baubeginn 2019

    Alles was Dich fest an eine Bank bindet in deinem Fall (Grundstück & Haus getrennt finanzieren) also Variante 2 & 3 ist Murks.

  3. Avatar von sradi
    sradi ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.10.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Zwischenfinanzierung Grundstück Baubeginn 2019

    @Zaba
    ja das ist der Nachteil. Wobei ich jederzeit ohne Vorfälligkeit Variante 2 und 3 auslösen kann. Auch durch eine andere Bank.
    Aber ich will mit der Bank auch das Haus finanzieren.

    Siehst du noch weitere Negativpunkte bei der Variante 2 und 3.


    Bei der Variante 1 ist die Zeit bis zum Baubeginn die Unbestimmte und sollte sich der Zins alle 3 Monate erhöhen bin ich mit der Variante 1 schlechter bedient,oder?

  4. Avatar von Zaba
    Zaba

    Standard AW: Zwischenfinanzierung Grundstück Baubeginn 2019

    Du kannst in beliebiger Höhe bei Variante 1 sondertilgen. Das kannst du bei den anderen Varianten nicht. Außer läppische 5%-10%. Kommt halt auf deine Sparrate an ob dass für Dich ein Vorteil ist. Ich habe im Juni bei einer etwas höheren Summe aber variabell finanziert, 28k€ getilgt und bin mit der zweiten Sondertilgung im Dezember dann jetzt fertig. Sowas bekommst du mit einer 5 jährigem Zinsbindung nicht hin.

    Bei 2%Tilgung und der niedrigen Rate spielt die Zinsveränderung keine große Rolle, der größere Hebel ist hier aus meiner Sicht die Sondertilgungsoption bei Variante 1

  5. Avatar von sradi
    sradi ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.10.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Zwischenfinanzierung Grundstück Baubeginn 2019

    Mein Zeil ist es,sobald ich weiß wann der Bau losgeht die Zwischenfinanzierung durch das Baudarlehn sofort abzulösen.

    Variante 2/3 wäre die Allianz,wo ich auch das Hauptdarlehn beziehen möchte.
    Hierbei hätte ich auch die Kosten für die Grundbucheintragung gespart.

  6. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.058
    Danke
    953

    Standard AW: Zwischenfinanzierung Grundstück Baubeginn 2019

    Bei der Variante 2 und 3 kannst du nichts vorzeitig zurück zahlen, vielmehr bist du an diese Bank - wie von Zaba zu Recht angemerkt - geknebelt.

    Ich frage mich wirklich manchmal, wie fahrlässig man denken kann, vor allem wie unaufgeklärt manche Verbraucher sich in solch ein Vorhaben begeben. Wie und warum kannst du heute schon festlegen, dass du in einem Jahr mit der Allianz finanzieren willst? Vor allem, selbst wenn die dann noch tolle Konditionen haben, woher nimmst du an, dass die den Bau dann auch finanzieren? Was machst du wenn die Allianz sich dann von dem Hypothekenmarkt verabschidet hat und Abwehkonditionen anbietet (was es vor einem halben Jahr gab, da man den Bearbeitungstau bzw. Rückstand von 35 Tagen abbauen wollte), was wenn die Allianz den Bau - warum auch immer - nicht finanziert?

  7. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.058
    Danke
    953

    Standard AW: Zwischenfinanzierung Grundstück Baubeginn 2019

    Zu hinterfragen bleibt auch, warum erst in 12 Monaten der Bau starten kann, wenn in 3 Monaten die Baugenhmigung vorliegen kann.

  8. Avatar von sradi
    sradi ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.10.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Zwischenfinanzierung Grundstück Baubeginn 2019

    @Neolmaxim
    Bei der Variante 2 und 3 kannst du nichts vorzeitig zurück zahlen, vielmehr bist du an diese Bank - wie von Zaba zu Recht angemerkt - geknebelt.

    Ich frage mich wirklich manchmal, wie fahrlässig man denken kann, vor allem wie unaufgeklärt manche Verbraucher sich in solch ein Vorhaben begeben. Wie und warum kannst du heute schon festlegen, dass du in einem Jahr mit der Allianz finanzieren willst? Vor allem, selbst wenn die dann noch tolle Konditionen haben, woher nimmst du an, dass die den Bau dann auch finanzieren? Was machst du wenn die Allianz sich dann von dem Hypothekenmarkt verabschidet hat und Abwehkonditionen anbietet (was es vor einem halben Jahr gab, da man den Bearbeitungstau bzw. Rückstand von 35 Tagen abbauen wollte), was wenn die Allianz den Bau - warum auch immer - nicht finanziert?
    Vielen Dank für deine Anmerkung.
    Ich kann hier nur das Wiedergeben was mir der Berater gesagt hat.
    Ich mehrmals nachgefragt und das bei verschiedenen Banken, Alle sagten mir, dass ich die Zwischenfinanzierung für das Grundstück jederzeit durch das Hauptdarlehn ablösen kann.

    Wieso soll das nicht gehen??Bitte kläre mich auf....bin ein totaler Laie in der Finanzwelt.


    Ich finde es einfach Schade, dass man sich bei verschiedenen Banken beraten lässt und keiner offen über Nachteile spricht.

    Zu hinterfragen bleibt auch, warum erst in 12 Monaten der Bau starten kann, wenn in 3 Monaten die Baugenhmigung vorliegen kann.
    Wir können die Baugenehmigung erst einreichen, wenn das Grundstück erschlossen ist.
    Dauer der Erschließung ca. 9 Monate....10/2017 bis 07/2018 dann kann ich die BG einreichen. Laut Bauamt ca 3 Monate für die Bearbeitung.

  9. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.058
    Danke
    953

    Standard AW: Zwischenfinanzierung Grundstück Baubeginn 2019

    Wenn eine Zinsfestschreibungszeit vereinbart wurde, kann das Darlehen innerhalb dieser Zeit nur mit Einverständnis der Bank oder nach BGB§489 (spielt bei 2 und 5 Jahren keine Rolle) und §490 vorzeitig - teils aber nur gegen Begleichung des Zinsschadens - zurück geführt werden.

    Solltest du vertraglich einen vorzeitigen Ausstieg eingeräumt bekommen wäre das ok, aber das glaube ich nicht, bzw. gilt es zu beachten und einzufordern.

  10. Avatar von sradi
    sradi ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.10.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Zwischenfinanzierung Grundstück Baubeginn 2019

    @neolmaxim
    vielen Dank für die Rückmeldung.
    Die Situation hat sich seit getsern geändert.
    Da ich ende des Jahres einen größeren Betrag (40% von der Darlehensumme) tilgen könnte, werde ich mich für die Variante 1 entscheiden. Alles andere würde keinen Sinn machen.
    Danke euch für die Hilfe.
    Gruß

  11. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.058
    Danke
    953

    Standard AW: Zwischenfinanzierung Grundstück Baubeginn 2019

    Na klar, alles andere hätte auch ohne die weiteren Mittel keinen Sinn ergeben.

  12. Avatar von sradi
    sradi ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.10.2017
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: Zwischenfinanzierung Grundstück Baubeginn 2019

    Ein Frage ist mir noch eingefallen.
    Wie ist es mit der Grundschuldeintragung?
    kann ich diesbezüglich kosten sparen?
    Oder bin ich gezwungen die Grundschuldeintragung/Löschung doppelt zu bezahlen?

  13. Avatar von Zaba
    Zaba

    Standard AW: Zwischenfinanzierung Grundstück Baubeginn 2019

    Wirst doppelt (Notar und Grundbuch) zahlen. Kannst nicht umgehen.

    Endweder komplett löschen und neu eintragen

    oder

    Grundschuld abtreten und um Hausfianzierung erhöhen.

    Beide Varianten tun sich nicht viel.

Ähnliche Themen

  1. Weihnachten 2019

    Von noelmaxim im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.12.2019, 21:09
  2. Wohnungspreise - Fakten 2019

    Von Carter125 im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.09.2019, 19:41
  3. 2019

    Von noelmaxim im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 04.01.2019, 20:57
  4. Zwischenfinanzierung

    Von Mich13 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.02.2016, 17:19
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz