Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

+ Antworten
19Antworten
  1. Avatar von Cashman
    Cashman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    07.01.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Schönen guten Abend,

    habe leider ein unglaubliches Problem bekommen:

    am 17.12.17 habe ich mit der Kreditkarte ein Hotelzimmer reseviert-die Karte wurde mit 64 EUR vorbelastet (also nicht abgebucht,nur "reserviert")

    am 18.12. bin ich eingezogen,habe die 64 EUR Cash bezahlt (also ohne Abbuchung)

    am 27.12.waren die 64 EUR immer noch gesperrt, also nicht verfügbar

    das Hotel sagt am 27.12.: "liegt nicht an uns, wir haben entsperren lassen nchdem sie Cash bezahlt haben, liegt an ihrer Bank!"
    die Bank sagt am 27.12:"liegt am Hotel,wir sehen immer noch die Vorautorisierung der 64 EUR"

    Meine Bank weigert sich,(ist Kreditkartenaussteller), mit dem Hotel in Kontakt zu treten und zu melden,daß die Authorisierung nicht mehr zu Recht ist, sie sagt "geht uns nichts an"

    Die Firma Booking.com,über die ich gebucht habe, erklärt sich bereit der Sache nachzugehen, und dem Hotel zu erklären, daß sie die Sperre raus nehmen sollen, da die Rechnung ja schon lange bezahlt wurde,nur benötigt booking eine Bestätigung, daß die Vorauthorisierung immer noch besteht(als Beweis),da ja das Hotel sagt sie hätten die Sperre nach der Cash Bezahlung rausgenommen.

    Ich erkläre das meiner Bank am 03.01., daß ich eine schriftliche Bestätigung über die aktuelle Vorauthorisierung brauche, um dem Hotel zu beweisen,daß die Karte immer noch für die 64 EUR blockiert ist(nebenbei: die Vorauthorisierung sehe weder ich im onlinebanking noch der Mitarbeiter in der Filiale,nur Leute in der Zentrale) und bekomme zur Antwort: "so etwas stellen wir nicht aus,das sagen wir nur mündlich"

    Jetzt frage ich mich,ob die in der Bank noch besoffen von Silvester sind...ich darf nicht wissen,wer und wielange jemand meine Kreditkarte blockiert? Keine schriftliche Bestätigung?
    Da stimmt doch was nicht...

  2. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Ist doch völlig normal, dass sowas (leider) bis zu 4 Wochen dauern kann.

    Bedenklich würde mich eher stimmen, dass Du überhaupt merkst, dass 64 Euro auf einer Kreditkarte "vorgemerkt" sind.

  3. Avatar von Cashman
    Cashman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    07.01.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Das soll normal sein? Mit welchem Recht reseviert sich jemand Geld auf meiner Kreditkarte, daß sofort bezahlt wurde? IDIOTISCH!

    Mit welchem Recht verweigert meine Bank die Auskunft,welche Firma jetzt den Zugriff auf mein Eigentum blockiert? IDIOTISCH!

    Deswegen reisse ich denen den Arsch auf wenn ich herausfinde wer für diese Einschränkung meiner Eigentumsrechte verantwortlich ist und zeige die an.Ist im Prinzip nichts anderes als wenn mir einer 64 EUR auf der Strasse aus der Tasche zieht und sagt die bekommst du erst irgendwann zurück-sojemanden breche ich nämlich auf der Strasse sofort die Hand wenn der in meine Tasche greift-und den Verantwortlichen für diese Sauerei auf meinem Kreditkartenkonto wird es nicht anders ergehen..

  4. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Eine Kreditlinie ist kein Eigentum und niemand kann etwas dafür, dass Du so bonitätsschwach bist, dass Du sogar 64 Euro auf deiner Kreditkarte merkst, weil Du damit ans Limit stößt...

  5. Avatar von Cashman
    Cashman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    07.01.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Danke für die gut gemeinten Anmerkungen-ich sollte dazusagen, daß es eine "Prepaid-Mastercard" ist, deswegen rege ich mich ja so auf-es kann nur belastet werden, was oben ist, somit habe ich das Problem mit der Bonität überhaupt nicht, und es geht nicht um eine Kreditlinie,sondern nur um eigenes Geld auf der Karte.

    Wenn 150 auf der Karte sind, das Hotel oder der Aquirer "reserviert" 64 bei der Buchung (dagegen habe ich nichts), ich checke ein und zahle 64 Cash mit Rechnung, erwarte ich mir,daß die 64 so rasch wie möglich (booking.com meint einige Tage) wieder freigegeben werden.Bei mir konnte ich nur über die 150 minus der 64 verfügen (bis heute). Dann ist das alles passiert was ich eingangs erklärt habe.(Bank sagt "nicht freigegeben, Hotel sagt "schon freigegeben"..
    usw).
    Wie gesagt-warum dieser Sachbearbeiter (der sitzt nicht in der Filiale und kommuniziert mit mir nur über den Betreuer in der Filiale) zwar sagt: "ja, es ist immer noch diese 64 EUR Vormerkung drauf, ich gebe es ihnen aber nicht schriftlich und sage auch nicht wer das veranlasst hat" bleibt mir unklar. Die FMA (Finanzmarktaufsicht) hat mir schon erklärt, daß ich als Kunde auf ein Auskunftsrecht bezüglich Sperren und der gleichen im Zusammenhang mit der MC habe, und sehr wohl schriftlich verlangen kann, was der Sachbearbeiter mündlich von sich gibt. Er könnte auch sagen Donald Duck blockiert mein Guthaben und ich müsste es ihm glauben,ohne daß er mir es schriftlich darlegt..?

  6. Avatar von Honey1979
    Honey1979 ist offline

    Title
    Banned
    seit
    13.06.2015
    Beiträge
    595
    Danke
    53

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Warte einfach 14 Tage ab und fertig.
    Die 64 Euro sind dem Zeitaufwand überhaupt garnicht gerecht.
    Unsinn

    Besonders lieb sind mir ja die Leute, die so ein Wind machen, Land und Leute verrückt machen und das dann am besten alles während der Arbeitszeit regeln.

  7. Avatar von Cashman
    Cashman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    07.01.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    64 EUR mit denen man vor dem Weihnachtsfest gerechnet hat und die plötzlich "weg"waren waren schon ärgerlich...hatte diese Situation mit der Vorauthorisierung vorher noch nicht erfahren-das nächste mal weiß ich wie ich es anders mache..

  8. Avatar von peer
    peer ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.10.2013
    Beiträge
    287
    Danke
    36

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Meine Güte, was für ein Wind um lächerliche 64 Euro!
    Vielleicht sollten Sie einfach mal tief durchatmen und ein paar von Ihren Antiagressionspillen einwerfen. Merken Sie eigentlich was Sie hier so von sich geben?

    " Deswegen reisse ich denen den Arsch auf"
    "und zeige die an."
    "sojemanden breche ich nämlich auf der Strasse sofort die Hand"
    "ob die in der Bank noch besoffen von Silvester sind"

    Das zeigt schon wes Geistes Kind Sie sind.

    Eine Reservierung auf einer KK kann durchaus bis zu 4 Wochen bis zur Fregabe brauchen. Absolut nicht ungewöhnlich. Und wenn Sie sich das durch Prepaidkarte finanziell nicht erlauben können, dürfen Sie diese halt nicht einsetzen. Punkt!

  9. Avatar von Cashman
    Cashman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    07.01.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Lieber Herr/Frau Peer,

    als Akademiker passe ich meine Sprache und mein Verhalten der Situation bzw.meinem Interaktionspartner an..

    es gibt nicht einen einzigen Grund,warum jemand einem anderen einen Betrag auf der Kreditkarte reserviert,wenn der offene Betrag bereits bezahlt wurde.Das betrifft jetzt nicht nur meinen Fall, dieses Problem (habe ich bei Recherchen bemerkt) ist ja ganz schön verbreitet.

    "kann durchaus bis zu 4 Wochen brauchen...!-dann erklären sie mir mal (offensichtlich arbeiten sie irgendwie in der Branche) was da solange,rein logistisch gesehen, dauern soll? Abgesehen davon sind auch "Abkürzungen" also frühere Freigabe der Reservierungen üblich,wenn sich die Parteien absprechen und nichts offen ist.

    Und dann erklären sie mir, mit welchem Recht der Witzbold meint (wie ein kleine Mäderl was jemanden spasshalber was wegnimmt) "ha ha,ich weiss wer ihr Geld blockiert, aber ich sage es ihnen nicht"

    Jedenfals ist dieses Institut einen Kunden los. Sie werden mir wahrscheinlich zur Antwort geben, daß das dem Institut egal ist, mir aber eben auch.

    Wie gesagt-was ich primär kritisiere ist die mangelnde Kooperationsbereitschaft dieses "Ex-Institutes".Wo ein Wille ist,ist auch ein Weg-sonst ist eben einer (Kunde) weg!

  10. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Zitat Zitat von Cashman
    als Akademiker passe ich meine Sprache und mein Verhalten der Situation bzw.meinem Interaktionspartner an..
    Als Akademiker solltest Du lieber mal daran arbeiten, dass Dir 64 Euro nicht weh tun. Dann bekommst Du vielleicht auch bald eine richtige Kreditkarte.

  11. Avatar von Cashman
    Cashman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    07.01.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    An Daukind,

    eigentlich wollte ich nichts mehr schreiben, aber als Pädagoge (bin auch Milizoffizier) kann ich das nicht kritiklos stehen lassen, daß jemand sagt 64 EUR sollen einem wurscht sein. Schon Kindern bringt man bei,daß einem Geld nie wurscht sein soll. War auch schon Schilling Millionär (Erbschaft), und da habe ich mich auch aufgeregt, wenn bei einer Abrechnung Beträge in der Höhe nicht gestimmt haben

    Anderen Lesern möchte ich mitteilen, daß es schon richtig ist,in solchen Fällen hartnäckig und druckvoll sich nichts temporär wegnehmen zu lassen und die Sachbearbeiter zum Arbeiten zu bringen. Vorzeitige Freischaltung vor der im System eingestellten Frist ist immer möglich.

  12. Avatar von Daukind
    Daukind ist offline

    Title
    Banned
    seit
    08.04.2014
    Beiträge
    1.350
    Danke
    183

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Zitat Zitat von Cashman
    eigentlich wollte ich nichts mehr schreiben, aber als Pädagoge (bin auch Milizoffizier) kann ich das nicht kritiklos stehen lassen, [...] Schon Kindern bringt man bei,[...]
    Zitat Zitat von Cashman
    [...] IDIOTISCH!
    Zitat Zitat von Cashman
    [...]IDIOTISCH!
    Zitat Zitat von Cashman
    Deswegen reisse ich denen den Arsch auf [...] sojemanden breche ich nämlich auf der Strasse sofort die Hand wenn der in meine Tasche greift-und den Verantwortlichen für diese Sauerei auf meinem Kreditkartenkonto wird es nicht anders ergehen..
    Du bist einfach nur arm. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Mein Beileid.

  13. Avatar von Cashman
    Cashman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    07.01.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Aggressivität entwickelt sich nur wenn sie provoziert wird..

  14. Avatar von Honey1979
    Honey1979 ist offline

    Title
    Banned
    seit
    13.06.2015
    Beiträge
    595
    Danke
    53

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Wenn Du eine "Gute" Bonität hast... Warum genau hast Du denn dann eine Guthabenkarte ????

  15. Avatar von Batman_BU
    Batman_BU ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.04.2017
    Beiträge
    444
    Danke
    59

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Detektive solltet Ihr nicht werden bei den albernen Schlüssen, die Ihr so zieht.

  16. Avatar von Cashman
    Cashman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    07.01.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Meine allgemeine Bonität hat mit dem beschriebenen Problem überhaupt nix zu tun-im Gegenteil: mir als Hotelier wären Kunden,welche mit aufgeladenen Prepaidkarten (genaugenommen ist ja eine Prepaid-Karte keine Kreditkarte, da man ja im wahrsten Sinne des Wortes nix auf Kredit kauft) ihre Resrvierungen besichern , lieber, da ich genau weiß,daß da wirklich Geld oben ist, welches für mich reserviert ist (wie in meinem Fall).

    Bei einer richtigen Kreditkarte, bei welcher der zu zahlende Betrag über das Kreditlimit reserviert wird, ist immer das Restrisiko da, daß aus irgendwelchen Gründen der Kunde später seine Karte nicht decken kann,(oder will,wenn er zum Beispiel sein Kartenlimit aufgebraucht hat, und bevor sein nächster Gehaltseingang kommt vereinbart er mit dem Chef, daß er das Geld woanders hin überweisen soll,weil er plant dann damit auszuwandern und die Kreditkartenschulden stehen lässt....usw.)

    Aber die nächste Chuzpe mit dieser Kreditkartenreservierung allgemein (weil ich gerade so richtig in Form gekommen bin) erzähle ich nach der nächsten Antwort..

  17. Avatar von Klaus1976
    Klaus1976 ist offline

    Title
    Banned
    seit
    15.08.2016
    Beiträge
    102
    Danke
    7

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Hallo bin bei der DKB , kleine Sachen sind vorgemerkt und werden final belastet oder verschwinden . Nervös würde ich nur als Ende 2017 sattte 789€ Vorgemerkt waren, war aber laut dkb It Problem

  18. Avatar von Cashman
    Cashman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    07.01.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    An Klaus1976,

    Hallo, und haben die Berater von der Dkb dir bereitwillig Auskunft gegeben von wem die Vormerkungen sind und wielange die eingestellt waren?

  19. Avatar von Escorpio
    Escorpio ist offline

    Title
    Moderator
    seit
    23.11.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.116
    Danke
    242

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    Zitat Zitat von Cashman
    64 EUR mit denen man vor dem Weihnachtsfest gerechnet hat und die plötzlich "weg"waren waren schon ärgerlich...hatte diese Situation mit der Vorauthorisierung vorher noch nicht erfahren-das nächste mal weiß ich wie ich es anders mache..
    Zum einen sind die 64 Euro ja nicht weg, sie stehen nur aktuell nicht zur Verfügung.
    Zum anderen frage ich mich, wieso du davon nichts weißt? Immerhin hast du doch die AGB's der Kreditkarte akzeptiert und sehr wahrscheinlich sogar unterschrieben... Da steht so etwas aufgeführt.

    So wirklich ist eine prepaid Karte nicht für Reisen geeignet... Stell dir mal vor, du wärst länger in dem Hotel gewesen, da wäre die Reservierung merklich mehr als 64 Euro. - Für Reisen, Hotels, Mietwagen, etc. sollte man immer eine echte Kreditkarte mit Kreditrahmen dabei haben. Ob man am Ende trotzdem mit der prepaid Karte bezahlt, steht jedem frei. - Das würde zumindest das Problem für die Zukunft lösen.

    Das Händler bis zu 4 Wochen Beiträge reservieren können, hast du wie bereits geschrieben akzeptiert. Sowohl durch die AGB's der Bank, als auch durch die regularien von Visa oder Mastercard. Diese akzeptierst du mit Nutzung der Karte...

    BTW: Du kannst froh sein, dass das Hotel überhaupt eine prepaid Karte akzeptiert hat. Viele Hotels und Mietwagenfirmen nehmen keine prepaid Karten als Sicherheit an... Was teils eine Reservierung unmöglich macht.

  20. Avatar von Cashman
    Cashman ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    07.01.2018
    Beiträge
    11
    Danke
    0

    Standard AW: Bank verweigert Auskunft über Kreditkartenauthorisierung (starkes Stück..)

    An Escorpio:

    1.löst das Problem überhaupt nicht, da dann eben die echte Kreditkarte mit dem Betrag gesperrt gewesen wäre-auch buche ich über booking, dort wird überall eine Prepaid Karte akzeptiert
    2.ich weiß im vorhinein wielange ich bleibe, bin ich einmal dort ist für eine Verlängerung keine Kreditkarte nötig
    3.Geld das nicht zur Verfügung ist,ist eben weg für den Zeitraum,ärgerlich vor Weihnachten mit dem man rechnet
    4.das Gesetz mit der 4 wöchigen Reservierung ist generell in Frage zu stellen, ausserdem ist es händlerabhängig normalerweise-oder sehen sie einen einzigen Grund,warum ein bezahlter Betrag solange gesperrt wird? Gibt es keinen.
    5.wie gesagt-wo ein Wille ist ,ist ein Weg-es ist generell üblich nach Absprache ausserrechtliche Abmachungen zu treffen

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2020, 08:38
  2. Kündigung Lebensversicherung - Bank verweigert Zustimmung

    Von Maskulinus im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.08.2015, 09:31
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 20:55
  4. Schufa-Auskunft auch über das Internet erhältlich

    Von Rico1311 im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 00:28
  5. Auskunft über die Sicherheit von Online-Banking

    Von Wassermann im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 15:54