Thema: Mercedes Bank (Tagesgeld und Festgeld)

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Mercedes Bank (Tagesgeld und Festgeld) # 1
    Nico
    Mit dieser Autobank habe ich sehr schlechte Erfahrung gemacht.
    Bislang keine Antwort auf PostIdent Verfahren. Auf eMail ebenfalls
    keine Antwort. Auf meine Schriftliche Anfrage auch nicht reagiert!
    Die Mercedes Bank Hotline kann man vergessen. Vermutlich ist die
    Bank im Moment überfordert...

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen mit dieser Bank gemacht?

    MfG

    Nico

  2. AW: Mercedes Bank (Tagesgeld und Festgeld) # 2
    Gast
    ...musst Geduld haben ,habe es genauso bei der BMW Bank vor einigen Monaten erlebt
    Gruß Uwe

  3. AW: Mercedes Bank (Tagesgeld und Festgeld) # 3
    muggel
    muggel ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    11.03.2009
    Hallo Nico,
    diese Bank ist vom großen Ansturm überrollt..... in deren homepage steht, daß mit längeren Wartezeiten zu rechnen ist und wann, je nach Poststempel Deines Ident-Verfahrens, eine Eröffnung erfolgt.,
    Weiterhin nehmen Sie z.Z. keine Neukunden.

    Also informier Dich doch erst mal auf der homepage, ob Du überhaupt noch rechtzeitig vor deren Stichtag alle Formalitäten erledigt hattest. Wenn Du da zu langsam warst, ist es wohl Deine Schuld, wenn Du jetzt Wartezeiten in Kauf nehmen mußt.

    muggel

  4. AW: Mercedes Bank (Tagesgeld und Festgeld) # 4
    Tamena
    4 Milliarden Euro Sparguthaben sammelte die MercedesBenz Bank im Januar und Februar 2009 ein und steigerte ihre Einlagen im Vergleich zu Ende 2008 um mehr als 60 %. Etwa 40000 Neukunden sind in den 2 Monaten aufgenommen worden. Das sind fast so viele wie im gesamten Jahr 2008. Mehrere Wochen lang konnte die Bank keine Kunden mehr bedienen, da die Betreuer sehr überlastet waren.

  5. Mercedes Benz Bank # 5
    Gitemo5
    Pressemitteilung vom 27.03.2009 - Daimler AG -
    Beste Beratung für Finanzierung, Leasing und Versicherungen


    Der Sonderpreis der Zeitschrift Automobilwoche ging in diesem Jahr an
    die Mercedes-Benz Bank, die mit hervorragenden Beratungsleistungen
    bei Finanzierung, Leasing und Versicherung
    überzeugen konnte. "Wir freuen
    uns sehr über die Auszeichnung, die wir stellvertretend für das komplette
    Vertriebsteam entgegennehmen. Der Preis zeigt, dass die enge Partnerschaft
    der Mercedes-Benz Bank mit der Vertriebsorganisation und den Verkäufern
    unseren Kunden viele Vorteile bringt und zur Markenbindung beiträgt", sagte
    Peter Zieringer, Vorstandschef der Mercedes-Benz Bank. Die Bank schulte im
    vergangenen Jahr über 2000 Verkaufsberater speziell zu Finanzdienstleistungs-
    produkten. Zudem wurde in das Händlerinformations-System "PartnerConnect"
    investiert, über das alle wesentlichen Informationen zu Leasing, Finanzierung
    und Versicherungen für Verkäufer online verfügbar sind.

  6. AW: Mercedes Bank (Tagesgeld und Festgeld) # 6
    621Paul
    Leider kann auch ich nicht umhin, der Mercedes-Bank kein gutes Zeugnis ausstellen.
    Noch am 23.03.2009 hat die Bank im Internet für Festgeld 4,65 % Zinsen per anno bis 31.03.2009 angeboten.
    Da meine Hausbank aus Sicherheitsgründen nur einen max. angesetzten Geldbetrag pro Tag überweist und ich einen bestimmten Betrag an Festgeld anlegen wollte, hielt ich den Sicherheitspuffer von 6 Tagen für ausreichend.
    Am 24.03.09 stellte ich auf der Mercedes Hompage fest, dass der Zinssatz mit sofortiger Wirkung auf 3,25 % herabgesetzt wurde.
    Da ich unter diesen Umständen keinen Antrag für Festgeld gestellt hatte, schlummert nun mein Geld auf dem Tagesgeldkonto zu 2,25 % bei der Mercedes-Bank.
    Anrufe kommen nicht durch, Faxe (auch an die Geschäftsführung der Bank) werden ignoriert.
    Ich finde das Verhalten der Bank unmöglich.
    Trotz aller Überlastung muss es doch möglich sein, ein allgemeines Statement über das weitere Vorgehen abzugeben.

  7. AW: Mercedes Bank (Tagesgeld und Festgeld) # 7
    Scionescire
    Am 15.1.09 ging der Antrag (Festgeld 1 Jahr, 5.4%) per Postident-Verfahren an die Bank.

    Am 5.2.09 kam eine Eingangsbestätigung und Vertragsannahme, dass "mit meinem Festgeld" alles klar gehe, aber die Kontoeröffnung 5 Wochen dauere.

    Am 13.3.09 Brief (ich wähle keine 018-Nummern) an die Leiterin der Abteilung Kundenservice, ob denn nun bald die versprochenen Infos zur Kontoeröffnung kommen.

    Keine Antwort.

    Am 12.5.09 Brief an den Vorstandsvorsitzenden, ob da mal eine Antwort komme, und wie der Stand des Kontoeröffnungsverfahrens ist.

    Keine Antwort, aber gelegentliche Anrufe (Nachricht: ich solle doch mal unter 018...zurückrufen).

    Schliesslich erreicht mich am 28.5. ein Mitarbeiter des "beschwerdemanagements": UNser Antrag sei VERLORENGEGANGEN, ob wir nochmal einen schicken könnten, Brief mit Unterlagen sei unterwegs, dann werde das Geld ab 12.3. zu Januar-Konditionen angelegt.

    Ich habe umgehend die Phantasie, dass die einfach die ganze Kiste mit den überschüssigen Anträgen im Hof angezündet haben...anyway, am nächsten Tag (heute) kam der Brief: "Bislang sei der Antrag bei ihnen noch nicht eingegangen; wenn ich jetzt zur Post laufe, würden sie die Anlage zu den Konditionen ab Antragseingang..." (das wären dann so 2.6% für ein Jahr).

    Einen Brief schreibe ich noch, dann schaue ich mal, wer die Akte zum weiterspielen haben will... ;-)

    Prof. Dr. Roland Kirstein

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Tagesgeld vs Festgeld
    Von M.Fromhold im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 30.05.2012, 16:21
  2. Tagesgeld oder Festgeld?
    Von Karo1 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 15:57
  3. Festgeld besser als Tagesgeld?
    Von Sandrine im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 12:54
  4. Tagesgeld oder Festgeld: Welche Anlage ist aktuell besser?
    Von Mumi im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 09:23
  5. Festgeld oder Tagesgeld?
    Von Oldtimerfan im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2008, 22:06

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.