Thema: Einlagensicherung

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Einlagensicherung # 1
    russ1973
    russ1973 ist offline

    Beiträge
    1
    seit
    29.01.2019
    Hallo, mich würde folgendes interessieren: Ich bin Privatmann und möchte mein Geld absichern. Ich habe kein Interesse an Aktien. Geld soll nur auf Sparkonto liegen. Geldbetrag liegt über 100000 €. Sollte man zur Absicherung gegen eine Bankenpleite (keine substantielle Systemkrise) sein Geld auf verschiedene Banken verteilen. Z.B. 1 Teil auf eine Privatbank 1 Teil auf eine öffentliche Bank und 1 Teil auf eine Genossenschaftsbank. Ich stelle die Frage, weil ja die Absicherung der jeweiligen Banken ja unterschiedlich ist und mir dies so evtl. mehr Sicherheit bietet, als wenn ich alles bei einer Bank lassen würde.

  2. AW: Einlagensicherung # 2
    brainy
    brainy ist offline

    Beiträge
    860
    seit
    02.07.2013
    Die nächste Bankenkrise wird vorbereitet, da regelmäßig Hinweise erfolgen, daß nur 100 TEUR pro Bank pro Kunde abgesichert ist.

    Schlußfolgerung: Mehr als 100 TEUR sollte man nicht bei einer Bank haben.

    Ob überhaupt noch etwas zu retten ist, wenn eine Großbank abschmiert, ist ein anderes Thema.

    Wir machen die Raute und schaffen das.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Einlagensicherung bei Auslandskonten?
    Von Jonathan1983 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2016, 17:50
  2. Gesetzliche Einlagensicherung
    Von Gerd 56 im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 21:53
  3. Welchen Nachteil hat die Einlagensicherung für Banken
    Von Jolly653464 im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2012, 13:56
  4. Einlagensicherung ab 01.01.2011
    Von pelikan im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 12:21
  5. Einlagensicherung
    Von Rock im Forum Banken & Sparkassen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2009, 16:58