alter BHW Bausparvertrag DmaXX soll gekündigt werden? bitte Hilfe!!

+ Antworten
7Antworten
  1. Avatar von matbw
    matbw ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.02.2019
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard alter BHW Bausparvertrag DmaXX soll gekündigt werden? bitte Hilfe!!

    Hallo
    ich brauche bitte eure Ratschläge.
    Ich habe einen Bausparvertrag BHW DmaXX von 1999-2002 (2% plus 2,25%BZ)
    -Bausparsumme 15.339 Euro
    -am 31.12.2011 betrug das Guthaben incl.Zinsen 7.801 Euro (Zuteilungsreif da 50% erreicht?)
    -im Januar 2016 wurde die Regelspareinlage von 52 Euro von mir (um eine Übersparung zu vermeiden) eingestellt.(Stand Ende 2016 11.010 Euro)
    aktueller Stand 31.12.18 11.335 Euro (kein Freistellungsauftrag gestellt)
    Ich habe mich eigentlich nie mehr gross um den Vertrag gekümmert..
    letzte Woche Termin (wg Betreuerwechsel) beim BHW Berater gehabt.
    Er teilte mir mit dass der BHW Vertrag seitens BHW diese Jahr noch gekündigt werden soll, und ich dem mit meiner Kündigung zuvorkommen soll um die Bonuszinsen von 2,25% nicht zu verlieren.
    Grund der Kündigung wäre: seit 10 Jahren zuteilungsreif ?? und ich mit der Einstellung der Regelspareinlagen den Vertragsbestandteil nicht erfüllt hätte.

    ich habe mir daraufhin die ABB von BHW zukommen lassen, darin ist ein Punkt zu finden
    -hat der Sparer 6 Regelsparbeiträge nicht geleistet und ist der Aufforderung der BHW innerhalb 2 Monaten die Beiträge nachzuzahlen nicht nachgekommen kann die BHW den Vertrag kündigen.

    meine Fragen:
    -sind Bausparverträge mit Bonuszinsen nicht von dem BGB Gesetz (10 Jahre nach zuteilungsreife Kündigung durch Bausparkasse rechtens) ausgenommen.
    -Warum fordert die BHW nicht meine nicht geleisteten Regelsparbeiträge nach damit ich schneller die Bausparsumme erreiche (was in Ihrem Sinne wäre)

    dem Berater habe ich gesagt dass ich im Moment nichts mache und erstmal warte bis ich (überhaupt?) eine Nachricht zur Kündigung der BHW erhalte (sprich ich glaube ihm nicht!)

    wie steht es wirklich um meinen (20 Jahre alten) Vertrag und was soll ich im Moment am besten machen....

    bitte um Ratschläge,
    Danke

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.735
    Danke
    988

    Standard AW: alter BHW Bausparvertrag DmaXX soll gekündigt werden? bitte Hilfe!!

    Hallo matbw,

    zum einen gibt es kein BGB Gesetz diesbezüglich, lediglich ein Urteil des BGH, welches diese Problematik behandelt hat.

    Wenn die Zuteilungsreife erreicht wurde, dann kann die Bausparkasse 10 Jahre nach Zuteilung den BSV kündigen und wenn sie dieses tut, dann geht dein Bonusanspruch verloren.

    Zu dem hättest du mind. in der Größenordnung des Beitrages der für den Erhalt der Wohnungsbauprämien nötig ist den Vertrag immer weiter besparen können.

  3. Avatar von matbw
    matbw ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.02.2019
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: alter BHW Bausparvertrag DmaXX soll gekündigt werden? bitte Hilfe!!

    also können auch die Verträge mit Bonuszins 10 Jahre nach Zuteilungsreife gekündigt werden?

    ich ging davon aus diese Tarife seien ausgenommen

  4. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.735
    Danke
    988

    Standard AW: alter BHW Bausparvertrag DmaXX soll gekündigt werden? bitte Hilfe!!

    Warum? Gerade diese Verträge mit dem großen Bonus sind es, die gekündigt werden, eben wegen dem Bonus, ansonsten kündigen Bausparkassen keine Verträge.

  5. Avatar von matbw
    matbw ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.02.2019
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: alter BHW Bausparvertrag DmaXX soll gekündigt werden? bitte Hilfe!!

    weil die Tarife damals auch als Sparverträge beworben wurden.
    somit kann man argumentieren dass man den Vertrag auch 10 Jahre nach Zuteilungsreife noch besparen und weiterführen möchte
    eine Darlehensaufnahme war nicht der alleinige Zweck

    Viele Bausparkassen haben Verbrauchern aktiv Bausparverträge als Geldanlage verkauft (sogenannte Renditetarife). Zentrales Verkaufsargument war in diesen Fällenalso nicht ein zinsgünstiges Darlehen, sondern ein höherer Zins bei Verzicht auf dasBauspardarlehen. In der Werbung von BHW hieß es beispielsweise: „Mit BHW DispomaXX erzielen Sie bis zu 4,25% Guthabenzinsen bei Darlehensverzicht und mindestens sieben Jahren Laufzeit“ und „Mit BHW Dispo maXX haben Sie alle Freiheiten.Günstiges Baugeld oder hohe Rendite – das entscheiden ganz allein Sie“

  6. Avatar von matbw
    matbw ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.02.2019
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: alter BHW Bausparvertrag DmaXX soll gekündigt werden? bitte Hilfe!!

    Ausnahme für Prämienverträge: Wurde ein Bonus oder eine Treueprämie vereinbart, gilt das Kündigungsrecht zehn Jahre nach Zuteilungsreife nach Ansicht der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg nicht. Die Verbraucherschützer berufen sich dabei auf eine Passage in der Begründung zum Urteil vom 21. Februar 2017. Darin wird angedeutet, dass ein Bausparvertrag, der für den Darlehensverzicht Bonuszinsen oder eine Treueprämie anbietet, einen anderen Zweck haben könnte, als ein Darlehen zu bekommen. Es könnte auch eine Art Sparvertrag sein.
    https://www.handelsblatt.com/finanze...DdCo672cp9-ap6

  7. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.735
    Danke
    988

    Standard AW: alter BHW Bausparvertrag DmaXX soll gekündigt werden? bitte Hilfe!!

    Ich hatte das gelesen.

    Was die wollen ist das Eine, wie höchstrichterlich darüber befunden wird das andere und eben augrund dieses höchstrichterlichen Urteils dürfen und werden die Kassen auch kündigen..

  8. Avatar von fipsi
    fipsi ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    23.05.2019
    Beiträge
    6
    Danke
    0

    Standard AW: alter BHW Bausparvertrag DmaXX soll gekündigt werden? bitte Hilfe!!

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Warum? Gerade diese Verträge mit dem großen Bonus sind es, die gekündigt werden, eben wegen dem Bonus, ansonsten kündigen Bausparkassen keine Verträge.
    Doch : BSQ - eine "Bausparkasse", die eigentlich keine ist. Vom Verband privater Bausparkassen betrieben, wird sie ausschließlich dafür eingesetzt, Rechtsgrundlagen für das Kündigen von für die Institute nicht mehr lukrativen Bausparverträgen durchzuführen.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe! Was soll ich mit meinem Bausparvertrag machen?

    Von Robert1986 im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.05.2020, 10:38
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2019, 23:19
  3. Bausparvertrag soll gekündigt werden

    Von tamtamtam im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.02.2016, 12:04
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2012, 17:50
  5. Ich weiß einfach nicht wie ich mein Geld am besten Anlegen soll (BITTE UM HILFE)

    Von amsterdam im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 16:42