Thema: Zweitwagen Drittwagen Fahranfänger Unfall

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Zweitwagen Drittwagen Fahranfänger Unfall # 1
    Barney
    Barney ist offline

    Beiträge
    1
    seit
    14.04.2019
    Hallo Zusammen,
    ich habe ein etwas kniffeliges Problem, welches aus verschiedenen Teilen besteht. Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Zur Einführung: Meine Tochter ist Fahranfänger und hatte eien Auffahrunfall, ihr Fahrzeug ist als mein Drittwagen angemeldet:

    Ich muss das ganze von hinten aufrollen.

    Ich habe schon erfahren, dass es möglich ist die SF-Klasse meines Zweitwagens auf meine Frau zu übertragen, richtig?
    Kann sie gleich nach der Übertragung meiner SF-Klasse auf sie selbst einen Zweitwagen anmelden?

    Es geht darum, meine Tochter ist mit dem Drittfahrzeug (Ich , meine Frau und meine Tochter als Fahrer angegeben) auf ein Auto aufgefahren. Da sie Fahranfänger ist und diese Drittversicherung SF1 besitzt, wird sie wohl in der Haftpflicht und in der Vollkasko extrem zurückgestuft.

    Wenn meine Frau nun den SF-Rabatt meines Zweitfahrzeugs übernimmt, und mein Zweitfahrzeug als ihr Erstfahrzeug anmeldet, dann mein Drittfahrzeug (Unfall) als ihr Zweitfahrzeug auf sie ummeldet, wird ja diese Versicherung, wegen Halterwechsel automatisch gekündigt.
    Dann wäre doch eigentlich die Versicherung die den Haftpflicht- und Vollkaskoschaden reguliert platt gemacht und die neue Versicherung würde wieder neu beginnen.
    Denn dieser Vertrag haätte ja nichts mehr mit meinem Drittwagenvertrag zu tun!?
    Meine Frau könnte dann wieder meine Tochter als zusätzlichen Fahrer eintragen.

    Ich hoffe, es ist einigermassen nachvollziehbar, was in meinem Kopf vorgeht.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

    Vielen Dank vorab.

    Gruß

  2. AW: Zweitwagen Drittwagen Fahranfänger Unfall # 2
    Sparhans
    Sparhans ist offline

    Beiträge
    5
    seit
    16.04.2019
    Also ich bin zwar kein Versicherungs Experte aber ich habe mich auch schon mal mit dem Thema beschäftigt. Ich habe damals mein erstes Auto nicht als 2t Wagen meiner Eltern laufen lassen. Der Grund dafür ist einfach. Es ist zwar erheblich billiger weil du die sf von deinen Eltern verwenden kannst aber dafür bleibt deine eigene sf unberührt. Sprich die wird nicht besser wenn du unfallfrei bleibst ABER auch nicht schlechter wenn du einen Unfall baust. Wenn deine Tochter Das 3t Fahrzeug auf sich selbst anmeldet fängt Sie von vorne an. Sie kann schon nach einem Jahr ohne Unfall mit einer erheblich billigeren SF rechnen.

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. KFZ Versicherung für Fahranfänger – Zweitwagen ?
    Von Melly im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2016, 15:38
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2013, 19:43
  3. Günstige Versicherung für Fahranfänger
    Von PI112 im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.07.2013, 09:54
  4. KFZ Versicherung für Fahranfänger
    Von conventus24 im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.07.2012, 11:07
  5. Zahlt die Unfall-Versichrung auch bei Unfall durch eigene Schuld??
    Von HaraldM im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 17:36