Thema: ETF Robo Advisor für Anfänger

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. ETF Robo Advisor für Anfänger # 1
    Schneemannei
    Schneemannei ist offline

    Beiträge
    12
    seit
    29.11.2019
    Hallo Forum.
    Ich bin neu hier im Forum und in Sachen ETF. Ich bin auf diese Geldanlage über eine Riesterrente gestoßen. Nun lese ich seit ein paar Tagen viele Informationen. Nun bin ich bei meinen Recherchen außer auf verschiedene Broker gestoßen, als auch auf Robo Advisor. Genauer gesagt auf OSKAR.
    Habe da auch schon meine Fragen gestellt und herausgefunden, dass ich da selbst KEINE Käufe tätigen kann. Jedoch wäre der sehr günstig.
    Bei weiteren Recherchen bin ich auf verschiedene ETF gestoßen, wie z. B. auch Flossbach von Storch, der auch Teil meiner Riesterrente ist. Auch Namen wie Mark Phelbs hab ich gefunden.
    Nun bin ich halt unentschlossen, was besser ist. Einen Robo Advisor nehmen, oder doch gleich einen Broker.?
    Welcher Robo Advisor wäre dann gut?
    Und welcher Broker wäre günstig und gut?
    Kann mir da wer helfen?

  2. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 2
    titan1981
    titan1981 ist offline

    Beiträge
    1.177
    seit
    03.07.2013
    Und was suchst du nun explizit? und was möchtest du genau?

    ich bin auch auf meiner Suche hier auf Namen wie Einstein gestoßen, die Frage ist welches Kirterium du mit den Namen als erfüllt siehst.

  3. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 3
    Tommi
    Tommi ist offline

    Beiträge
    26
    seit
    03.10.2019
    Schau dir mal Weltinvest von Weltsparen an. Da habe ich u.a. investiert.
    Finde ich ganz gut.

  4. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 4
    Schneemannei
    Schneemannei ist offline

    Beiträge
    12
    seit
    29.11.2019
    Zitat Zitat von titan1981
    Und was suchst du nun explizit? und was möchtest du genau?

    ich bin auch auf meiner Suche hier auf Namen wie Einstein gestoßen, die Frage ist welches Kirterium du mit den Namen als erfüllt siehst.
    Mich würde als erstes interessieren, was als Anfänger besser wäre. Wenn ich bei Oskar bin kann ich selbst nicht eingreifen. Und für einen "richtigen" Broker habe ich noch nicht wirklich Ahnung. Jedoch denke ich immer mehr, dass ein richtiger Broker, der Sparpläne anbietet besser wäre, weil ich da dann immer selbst eingreifen kann. Und was ich gelesen habe sind World ETF eine gute Sache. Vllt dann noch einen ETF von Mark Phelbs oder Flossbach von Storch müsste nicht so schlecht sein. Und vllt finde ich ja auch raus, wie Norwegen dies macht.

  5. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 5
    Tommi
    Tommi ist offline

    Beiträge
    26
    seit
    03.10.2019
    Du meinst wohl MSCI World ETF ...

    Beschäftige dich erstmal mit den verschiedenen Aren von ETF: Thesaurierend, ausschüttend, syntetisch, physisch, World, EM, Deutschland usw. usf.

    Mache doch verschiedene Formen: Ich nutze Trade Republic (selber traden), Weltinvest (RoboAdvisor), Finvesto für VL (um staatlichen Euros abzugreifen).

  6. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 6
    titan1981
    titan1981 ist offline

    Beiträge
    1.177
    seit
    03.07.2013
    Zitat Zitat von Schneemannei
    Mich würde als erstes interessieren, was als Anfänger besser wäre. Wenn ich bei Oskar bin kann ich selbst nicht eingreifen. Und für einen "richtigen" Broker habe ich noch nicht wirklich Ahnung. Jedoch denke ich immer mehr, dass ein richtiger Broker, der Sparpläne anbietet besser wäre, weil ich da dann immer selbst eingreifen kann. Und was ich gelesen habe sind World ETF eine gute Sache. Vllt dann noch einen ETF von Mark Phelbs oder Flossbach von Storch müsste nicht so schlecht sein. Und vllt finde ich ja auch raus, wie Norwegen dies macht.
    Ich kann dir den Rat geben, dass du das Buch von Kommer mal lesen solltest, dann hast du zumindest die Grundzüge. So lange würde ich auch mal ein Haushaltsbuch führen, dann kannst du festlegen wieviel du sparen möchtest/kannst.
    Dann schaust du ob dein Freibetrag schon jedes Jahr verbraucht ist.
    Dann suchst du dir den Fonds oder die Fonds aus die du besparen möchtest
    Dann suchst du unter der Depotanbietern das Depot aus welches den oder die Fonds günstig besparen kannst

  7. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 7
    Schneemannei
    Schneemannei ist offline

    Beiträge
    12
    seit
    29.11.2019
    Ich danke Euch für Eure Tipps und Ratschläge. Sie haben mir bei meiner Entscheidung sehr geholfen. Es ist immer wieder gut in einem Forum nach anderen Meinungen zu fragen, um die eigene Sichtweise zu stärken oder eventuell verändern.
    Zurück zum Thema.
    Ich habe festgestellt, dass das Thema sehr umfassend ist und ich dafür die Zeit nicht habe. Ich möchte eigentlich nur ein paar Euro sparen, aber eben gewinnbringende als die normalen Banken anbieten. Ich werde mir einen Robo Advisor suchen und da in einen Sparplan investieren. Und vielleicht später mal, wenn ich mit dem Thema mehr beschäftigt habe, auch einen günstigen "normalen" Broker suchen, der den von mir gewollten ETF hat.
    Ich denke so fahre ich am besten.
    Danke nochmal für eure Antworten.

  8. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 8
    utopus
    utopus ist offline

    Beiträge
    863
    seit
    20.01.2018
    Wobei OSKAR mit 1% plus ETF-Kosten noch relativ teuer ist - bei Weltsparen sind es nur 0,33% plus ETF-Kosten.
    Wenn man sich selber einen ETF aussucht kann man sich auch das sparen.

  9. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 9
    Schneemannei
    Schneemannei ist offline

    Beiträge
    12
    seit
    29.11.2019
    Zitat Zitat von utopus
    Wobei OSKAR mit 1% plus ETF-Kosten noch relativ teuer ist - bei Weltsparen sind es nur 0,33% plus ETF-Kosten.
    Wenn man sich selber einen ETF aussucht kann man sich auch das sparen.
    Oh. Danke.
    Dann werd ich mir mal Weltsparen anschauen. Vielleicht doch besser, dies selbst zu machen.

  10. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 10
    titan1981
    titan1981 ist offline

    Beiträge
    1.177
    seit
    03.07.2013
    Oder ganz selber machen und noch mehr sparen.

    1%+ 0,2-0,5% Oskar
    0,33%+ 0,2-0,5% Weltsparen
    0,2-0,5% komplett selber

  11. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 11
    Schneemannei
    Schneemannei ist offline

    Beiträge
    12
    seit
    29.11.2019
    Zitat Zitat von titan1981
    Oder ganz selber machen und noch mehr sparen.
    1%+ 0,2-0,5% Oskar
    0,33%+ 0,2-0,5% Weltsparen
    0,2-0,5% komplett selber
    Eigentlich hast du recht.
    Die etf kann ich selber auch kaufen und den Sparplan "liegen" lassen.
    Wer wäre dann da ein guter günstiger Broker?
    Traderepublic, Flatex, Finanzen.net(soll gut und günstig sein) oder doch Comdirekt (testsieger bei justetf.de)
    Meine Hausbank ist die ING.

  12. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 12
    Dante
    Dante ist gerade online

    Beiträge
    156
    seit
    02.06.2019
    Naja, es gibt Broker, welche prozentuale Ordergebühren haben und welche die einen Festpreis haben. So machen 1,5% bei einer Sparrate von 100€ die gleichen Kosten wie ein Festpreis von 1,50€.

    Solltest du jedoch keinen monatlichen Sparplan anstreben gilt es auch hier die Preislisten anzuschauen.

    Ich selbst bin bei der DKB und habe Kosten in Höhe von 1,5% pro Sparplanausführung. Einmalkäufe kosten bis 10k 10€ und darüber 25€.

    Es gibt im Internet diverse Übersichtstabellen, welche die Broker unter verschiedenen Gesichtspunkten miteinander vergleichen.

  13. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 13
    Schneemannei
    Schneemannei ist offline

    Beiträge
    12
    seit
    29.11.2019
    Zitat Zitat von Dante
    Naja, es gibt Broker, welche prozentuale Ordergebühren haben und welche die einen Festpreis haben. So machen 1,5% bei einer Sparrate von 100€ die gleichen Kosten wie ein Festpreis von 1,50€.

    Solltest du jedoch keinen monatlichen Sparplan anstreben gilt es auch hier die Preislisten anzuschauen.

    Ich selbst bin bei der DKB und habe Kosten in Höhe von 1,5% pro Sparplanausführung. Einmalkäufe kosten bis 10k 10€ und darüber 25€.

    Es gibt im Internet diverse Übersichtstabellen, welche die Broker unter verschiedenen Gesichtspunkten miteinander vergleichen.
    Danke für Deine Antwort.
    Das habe ich schon raudgefunden, dass es günstiger ist vierteljährlich zu zahlen. Soll ja sparen heißen. Nun bin ich mir mit den Brokern nicht sicher ganz sicher.
    Die ING ist mir zu teuer. Bin am entscheiden zwischen meinen schon genannten Brokern.
    Muss ich mir nochmal genau rausschreiben und vergleichen.

  14. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 14
    Dante
    Dante ist gerade online

    Beiträge
    156
    seit
    02.06.2019
    Such mal auf YouTube nach dem Kanal Finanzfluss. Die haben in einem Video mehrere Broker verglichen.

  15. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 15
    kub0185
    kub0185 ist offline

    Beiträge
    175
    seit
    27.09.2019
    Trader Republik wirbt mit einem Euro pro trade!

  16. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 16
    peer
    peer ist offline

    Beiträge
    226
    seit
    07.10.2013
    Zitat Zitat von kub0185
    Trader Republik wirbt mit einem Euro pro trade!

    und Sparpläne kostenlos

  17. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 17
    Schneemannei
    Schneemannei ist offline

    Beiträge
    12
    seit
    29.11.2019
    Zitat Zitat von Dante
    Such mal auf YouTube nach dem Kanal Finanzfluss. Die haben in einem Video mehrere Broker verglichen.
    Danke, habe ich gefunden. Jedoch leiderscon über ein Jahr her

    Zitat Zitat von kub0185
    Trader Republik wirbt mit einem Euro pro trade!
    Zitat Zitat von peer
    und Sparpläne kostenlos
    Schon richtig. Aber man kann leider nicht JEDEN ETF haben. Haben meist nur Ishares.
    Hab mich mal so durchgelesen und im Comdirekt forum gelesen, dass Ishares bei MSCI World nicht unbedingt der günstigste ist. Vanguard soll von der Performance her besser sein.
    Das schlimme ist momentan noch bei mir, dass ich am Anfang stehe und keinerlei Erfahrung habe und darauf auf die "Hilfe" von Foren, die es ja zu hauf gibt, angewiesen bin.
    Ich hätte mich erstmal für einen Broker entschieden, der Kundenservice anbietet und den ich fragen kann. Nun stellt sich aber die Frage, brauch ich bei 2 ETF einen Kundenservice?
    Bei den Vergleichen kommt oft die Comdirekt oder flatex. Genau die verlangen aber Negativzinsen. Zwar vorerst nur auf hohe Beträge, aber ich denke dass ist erst mal ein Anfang. Siehe Volksbank und Sparkasse.
    Auch wird bei Comdirekt Forum Traderepublic nicht grade positiv bewertet.
    Ich weiß, dass ich erstmal nur 2 ETF besparen möchte. Später vielleicht sogar auch etwas aktiver werde. Dedhalb möchte ich den "richtigen" Broker gleich auswählen.

  18. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 18
    Dante
    Dante ist gerade online

    Beiträge
    156
    seit
    02.06.2019
    Naja, der thesaurierende MSCI World von iShares hat eine TER von 0,2 und ist somit recht günstig. Wie wenig soll es denn sein? Und von der Performance ist der recht dicht am Index.

  19. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 19
    titan1981
    titan1981 ist offline

    Beiträge
    1.177
    seit
    03.07.2013
    Ich hatte dir doch schon oben geschrieben, welches Buch dir für den Einstieg helfen könnte. Hast du das schon?

    Dann musst du wissen ob dein Freibetrag bereits jedes Jahr ausgeschöpft ist oder nicht.

    Dann musst du dir entsprechend einen Fonds suchen der zu deinen Rahmenbedingungen passt.

    Dann den Broker der diesen günstig besparen kannst.

    Alles andere führt nur zu Verlusten.....

  20. AW: ETF Robo Advisor für Anfänger # 20
    Dante
    Dante ist gerade online

    Beiträge
    156
    seit
    02.06.2019
    Wie der Zufall es so will, hat Finanzfluss vor 2 Stunden ein neues ETF Depot Vergleichsvideo rausgebracht.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ETF Anfänger
    Von waero im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2018, 11:40
  2. Wohnungskauf für Anfänger
    Von Vtecintegra im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 26.10.2017, 18:37
  3. Umfrage: Neue Technologie im Vormarsch - Robo Advisor
    Von tim_semmler im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.02.2017, 13:08
  4. Baufinanzierung für Anfänger
    Von Mzda im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 06:23
  5. KFZ-Versicherung für Anfänger
    Von Diana1 im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 17.01.2012, 11:03

Stichworte