Thema: Uniprofirente/4P Uniglobal Was sagt ihr dazu?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. Uniprofirente/4P Uniglobal Was sagt ihr dazu? # 1
    Reiner
    Reiner ist offline

    Beiträge
    1
    seit
    19.02.2020
    Hallo zusammen.
    Ich habe einen Uniprofirente/4P Riester Fondsparplan in 2005 abgeschlossen und.
    Ich war bisher immer nicht sicher ob das Richtig war und wollte ihn schon länger kündigen. Die Zulagen waren mir immer nicht so wichtig und habe ich auch nicht genutzt nur die Verzinsung. Plan war eher als Geldanlage.
    So wie es mir scheint hat sich der Fond in den letzten Jahren recht gut entwickelt.
    Nun bin ich wieder am überlegen ob ich weiter besparen soll oder doch auflösen?


    Ich wollte nun Meinungen von euch Experten einholen was ihr dazu denkt.

  2. AW: Uniprofirente/4P Uniglobal Was sagt ihr dazu? # 2
    Marc2512
    Marc2512 ist offline

    Beiträge
    118
    seit
    22.12.2019
    Na wenn dann beitragsfrei stellen. Ansonsten musst eben die Zulagen & Steuervorteile zurückzahlen. Frag mich nicht für wie lange, hab mal was von 5 Jahren gehört...Gruss

  3. AW: Uniprofirente/4P Uniglobal Was sagt ihr dazu? # 3
    Reibold
    Reibold ist offline

    Beiträge
    461
    seit
    16.01.2011
    Hallo Reiner,

    richtig ist, dass der UniGlobal mit 56 % Gewinn in den letzten 5 Jahren gut gelaufen ist. Allerdings beinhaltet Ihre Riester-Rente nicht nur den Aktienfonds, sondern auch eine "sichere" Komponente. Für jeden einzelnen Anleger wird ein Teil in Aktien und ein Teil sicher angelegt. Das überprüft das System täglich und orientiert sich mit dem Prozentsatz an der Restlaufzeit bis zur Rente. Ihr individueller Vertrag könnte also je nach Alter ganz anders gelaufen sein. Und im Moment hält das System vermutlich das Risiko ganz niedrig, weil Indikatoren dafür sprechen, dass es bald einen Crash oder Abschwung gibt. Prüfen Sie doch mal die Umschichtungen der letzten Zeit. Vielleicht haben Sie gar keine Aktien mehr.

    Wenn Ihnen Ihr aktueller Gewinn gefällt, könnten Sie also beruhigt verkaufen. In nächster Zeit wird sich vermutlich kein neuer Spekulationsgewinn ergeben den Sie verpassen würden. Das System tut aber auch sein möglichstes um Verluste zu verhindern weil die Union Invest sonst bei Renteneintritt dafür haften müsste.

    Bei Kündigung müssen Sie alle Zulagen und Steuervorteile die Sie seit Beginn des Vertrages bekommen haben zurück bezahlen.
    Die Gewinne dürfen Sie aber komplett behalten. Sie hätten dann also quasi Ihr Eigenkapital mit staatlicher Hilfe gehebelt.

    Ob es sich für Sie lohnen würde weiter zu sparen und in Zukunft auf die Förderung zu achten, hängt von der persönlichen Situation ab.
    Sind Sie junger Single mit hohem Grenzsteuersatz, oder haben Sie 2 oder mehr Kinder für die Sie die Kinderzulagen bekommen, dann wäre das vermutlich die optimale Altersvorsorge für Sie und es würde sich vielleicht sogar eine Erhöhung des Beitrages lohnen.

    MfG

    Alexander Reibold
    Freie Finanzberatung
    Neuburg an der Donau

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Sagt euch Flatex etwas?
    Von 30Dollar im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.08.2017, 18:53
  2. Hausverkäufer sagt vor Notartermin noch ab - Schufa
    Von ronker im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 12:33
  3. Uniprofirente kündigen
    Von johndeere333 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.02.2016, 15:07
  4. UniProfiRente (Riesterrente) kündigen
    Von Riester2008 im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 21:56
  5. UniProfiRente
    Von Klitschi im Forum Altersvorsorge
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 18:21