Thema: Ansatzpunkt Aktienkauf buy-and-hold

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. Ansatzpunkt Aktienkauf buy-and-hold # 1
    Cash-Flo
    Cash-Flo ist offline

    Beiträge
    7
    seit
    23.06.2019
    Hallo liebe Forengemeinde,

    kurz und knapp:

    20.000€ sollen in Aktien nach "buy-and-hold" Prinzip langfristig (25-30 Jahre) investiert werden.
    Dafür ist natürlich die Auswahl und die Diversifikation der Unternehmen, deren Anteile ich erwerben möchte
    sehr wichtig.

    Knackpunkt:
    Ich möchte rational und nicht aus dem Bauch heraus entscheiden welche Unternehmen "gesund" und
    fair bewertet sind und langfristig Chancen haben am Markt bestehen und hoffentlich wachsen können.

    Wisst Ihr wo ich gute und für einen "Ottonormalverbraucher" nützliche Informationen bzgl. Aktienauswahl und Aktienbewertung bekomme?
    Habe jetzt schon zwei Aktienbücher durchgelesen aber leider wurde nicht weiter ins Detail bzw. nicht befriedigend auf die eigentliche Auswahl
    der Aktien eingegangen.

    Gruß
    Cash-Flo

  2. AW: Ansatzpunkt Aktienkauf buy-and-hold # 2
    brainy
    brainy ist offline

    Beiträge
    916
    seit
    02.07.2013
    Zitat Zitat von Cash-Flo
    Knackpunkt:
    Ich möchte rational und nicht aus dem Bauch heraus entscheiden ....
    Da bist Du an der Börse nicht richtig. Da ist es genau umgekehrt.

  3. AW: Ansatzpunkt Aktienkauf buy-and-hold # 3
    utopus
    utopus ist offline

    Beiträge
    1.187
    seit
    20.01.2018
    Hierzu sollte man sich ein paar Affen zulegen:

    https://www.welt.de/finanzen/article...nvestoren.html


  4. AW: Ansatzpunkt Aktienkauf buy-and-hold # 4
    titan1981
    titan1981 ist gerade online

    Beiträge
    1.345
    seit
    03.07.2013
    Wenn du in Aktien gehen willst musst du dir deine, für dich richtige Strategie aussuchen. Die einen wollen über die Dividende ihr Einkommen aufbessern, andere mit Kursgewinnen und wieder andere nutzen ETF um einfach den Index die Arbeit machen zu lassen.

    Du kannst dich am Inhalt eines MSCI World halten, damit du alle Branchen abdecken kannst und dann kannst du nach deiner Meinung nach einige Branchen überbewerten je nach dem wie es zu dir passt. Aber immer schön auf die Kaufkosten und Haltekosten achten

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Strategien zum Aktienkauf
    Von Jochenweisswas im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2018, 10:47
  2. Hat man beim Aktienkauf für den Tag ein bestimmtes Limit?
    Von Prayer im Forum Wirtschaft, Börsen & Märkte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.03.2015, 18:04
  3. Aktienkauf trotz derzeit hoher Kurswerte?
    Von BlackSheep im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 11:55
  4. Wie hoch sind die Kosten bei Aktienkauf?
    Von Toshack im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2009, 22:13
  5. buy, hold, sell, Out.-Underperformer ( Schlüssel )
    Von waswotsch im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 10:41