Thema: Fragen allgemein und speziell zum Allianz Vermögenskonzept SRI Dynamisch - C- EUR

Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. Fragen allgemein und speziell zum Allianz Vermögenskonzept SRI Dynamisch - C- EUR # 1
    usdiesel
    usdiesel ist offline

    Beiträge
    1
    seit
    06.06.2020
    Hallo Zusammen,

    ich lese schon immer wieder in dem tollen Forum mit und habe mich nun endlich angemeldet :-)
    Kurz zu mir: 49 Jahre - verheiratet - keine Kids ;-) Was Geldanlagen angeht - leider unbedarft :-(

    Bisher habe ich mich mit Finanzanlage nicht wirklich beschäftigt, habe auf meinen Verischerungsmakler gehört und bespare den Allianz Vermögenskonzept SRI Dynamisch - C- EUR
    mit 400€/Monat (sind aktuell ca. 20Tsd.€ drin).

    Parallel dazu bespare ich noch den ARERO Fonds mit monatlich 300€ bei der ING Diba.

    Mit Kursrücksetztern - wie in der aktuellen Situation - habe ich grundsätzlich kein Problem. Mein Anlagehorizont ist schon noch >10 Jahre - da Altersvorsoge

    Mir fällt nun jedoch beim Allianz Fonds auf, dass der laut Chart den aktuellen V-Verlauf (vieler Aktien / Mischfonds etc.) nicht abbildet. Der ist nur abgestürzt und läuft jetzt horizontal.
    Wie kann man sich das erklären. Ist dieser Fonds schlecht gemanagt, sind die aus Aktien raus und nicht mehr reingegangen um den Anstieg mitzunehmen?

    Ich überlege grad die montaliche Zahlung dort zu stoppen und statt dessen die 400€/Monat in einen MSCI ETF bei der ING zu investieren.
    Wie seht Ihr das - würdet Ihr das empfehlen - welcher ist da zu bevorzugen?

    Bin gespannt auf Eure Kommentare :-) - und sehe schon, dass ich mich da noch mehr einlesen muss :-)

    Viele Grüße
    usdiesel

  2. AW: Fragen allgemein und speziell zum Allianz Vermögenskonzept SRI Dynamisch - C- EUR # 2
    brainy
    brainy ist offline

    Beiträge
    916
    seit
    02.07.2013
    Klassische Fonds/Versicherungsprodukte sind natürlich sehr teuer, da hohe Provisionen beim Abschluß und auch laufend gezahlt werden.
    Kaum ein Fond schafft es, auf Dauer einen ähnlichen ETF zu schlagen. Die Kosten sind einfach zu hoch.
    Bei allen Produkten, die Select, Dynamik, Chance ... im Namen haben, wäre ich vorsichtig. Da ist der Name meist kein Programm, sondern der Grund, warum der nicht so gut läuft.
    Alle risikooptimierten Fonds (wie der Allianz SRI) sind meinst renditeschwach, da Absicherung kostet.

    Ein ETF auf den MSCI World ACWI ist sicher die kostengünstigere Anlage.

    Stockpicking kann eine bessere Rendite bringen.

Ähnliche Themen

  1. Finanzen verwalten? Speziell bei jährlichen Raten.
    Von casio113 im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2016, 16:11
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.12.2015, 10:43
  3. Welche Kreditkarten sind speziell für Reisen ins Ausland zu empfehlen
    Von Pepe# im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2012, 16:59
  4. Geldanlagen allgemein
    Von Mr_Money im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2011, 10:56
  5. Charts statisch oder dynamisch?
    Von svx_biker im Forum Neuigkeiten und Ankündigungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.06.2007, 07:46