Thema: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45
  1. Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 1
    Bolzplatzlegend
    Bolzplatzlegend ist offline

    Beiträge
    13
    seit
    09.07.2020
    Hallo liebe Experten,

    meine Gattin und ich möchten uns ein Boot kaufen.

    Generell interessiert es mich ob eine Kreditsumme von 10.000 Euro realistisch ist und welche Banken ihr da empfehlen würdet. Wir haben beide einen Schufa Score (Basis) von 98,31 und 99,31.

    Ist es sinnvoller gemeinsam einen Kredit zu beantragen oder einer alleine? Gibt man bei der Kreditanfrage den Grund an oder eher zur freien Verfügung. Ich habe da echt keine Erfahrungen.
    Wir haben beide keine Kredite außer jeweils eine Kreditkarte mit circa 1k Belastung. Diese werden aber nach aktuellem Stand auf 0 runter gefahren bei 15% Tilgung und eventueller Sondertilgung.

    Idealerweise wäre das natürlich schon erledigt. Leider ist mein Personalausweis seit einigen Monaten abgelaufen und wegen der Corona-Einschränkungen waren bisher noch keine Termine für einen neuen Ausweis möglich.

    Ich bin euch für eure Hilfe sehr dankbar.

  2. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 2
    kub0185
    kub0185 ist offline

    Beiträge
    449
    seit
    27.09.2019
    Psd West privat Kredit.
    Skatbank

  3. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 3
    hanes
    hanes ist offline

    Beiträge
    207
    seit
    23.04.2017
    U - Boote sind sehr teuer, da reichen 10.000 nicht.

  4. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 4
    Bolzplatzlegend
    Bolzplatzlegend ist offline

    Beiträge
    13
    seit
    09.07.2020
    Wie kommst du auf U-Boote? Falls das Humor sein sollte, haben wir definitiv nicht denselben.

  5. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 5
    volltilger
    volltilger ist offline

    Beiträge
    143
    seit
    12.08.2016
    wie sieht denn das Nettoeinkommen und das Arbeitsverhältnis aus? Davon wirds wohl abhängen ob realistisch oder nicht. Ich würde bei der Hausbank anfragen, die Diba vergibt auch solche Kredite... Viel Boot gibts für 10k tatsächlich nicht, inklusive Trailer oder Liegeplatz? Ich würde kein Boot auf pump finanzieren, wird von den Zinsen sicher auch nicht hübsch, da reiner Konsumentenkredit ohne Besicherung. Widerverkaufswert von Booten ist nahezu unkalkulierbar. Gut überlegen, eigenes Boot macht richtig Spass!

  6. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 6
    hanes
    hanes ist offline

    Beiträge
    207
    seit
    23.04.2017
    Vor allem wäre das Alter interessant, wenn der Perso schon abgelaufen ist....

  7. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 7
    Bolzplatzlegend
    Bolzplatzlegend ist offline

    Beiträge
    13
    seit
    09.07.2020
    Hallo Volltilger, das Nettoeinkommen sind 3300. Beide mitte 30. Und ein unbefristetes AV im ÖD und eines mit noch 2 monatiger Probezeit, danach unbefristet. Das Boot kennen wir schon und ist im guten Zustand, da es von Freunden ist. Liegeplatz wäre im glücklichsten Fall unter 500 im Jahr. Trailer ist glaube ich dabei. Klar macht eigenes Boot Spaß, deswegen haben wir da auch so viel Lust drauf. Da wir Katzen haben können wir nicht ständig weg fahren aber die Möglichkeit einen Platz mit dem Boot in weniger als 5km Entfernung liegen zu haben ist schon sehr reizvoll. Das Leben will man ja auch ein wenig genießen wenn man schon ohne Balkon, Garten oder Haus ist. 😁 Ich würde sagen, dass Boote schon relativ Wertstabil sind ähnlich wie bei Wohnmobilen und Wohnwagen?

    Hanes wo ist der Zusammenhang zwischen dem abgelaufenen Perso und dem Alter? Hab den Eindruck, dass deine Beiträge leicht schnippisch sind. 🤔

  8. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 8
    kub0185
    kub0185 ist offline

    Beiträge
    449
    seit
    27.09.2019
    https://www.psd-rheinneckarsaar.de/
    Die habe auch sehr faire Konditionen. Der Kredit kann sofort getilgt werden.

  9. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 9
    hanes
    hanes ist offline

    Beiträge
    207
    seit
    23.04.2017
    Zitat Zitat von Bolzplatzlegend
    Hallo Volltilger, das Nettoeinkommen sind 3300. Beide mitte 30. Und ein unbefristetes AV im ÖD und eines mit noch 2 monatiger Probezeit, danach unbefristet. Das Boot kennen wir schon und ist im guten Zustand, da es von Freunden ist. Liegeplatz wäre im glücklichsten Fall unter 500 im Jahr. Trailer ist glaube ich dabei. Klar macht eigenes Boot Spaß, deswegen haben wir da auch so viel Lust drauf. Da wir Katzen haben können wir nicht ständig weg fahren aber die Möglichkeit einen Platz mit dem Boot in weniger als 5km Entfernung liegen zu haben ist schon sehr reizvoll. Das Leben will man ja auch ein wenig genießen wenn man schon ohne Balkon, Garten oder Haus ist. 😁 Ich würde sagen, dass Boote schon relativ Wertstabil sind ähnlich wie bei Wohnmobilen und Wohnwagen?

    Hanes wo ist der Zusammenhang zwischen dem abgelaufenen Perso und dem Alter? Hab den Eindruck, dass deine Beiträge leicht schnippisch sind. 🤔
    bei Deinem Einkommen u. Bonität dürfte ein Kredit zu günstigen Konditionen, 1,xx
    problemlos möglich sein.
    Am besten die bekannten Online Banken abfragen.... 😀

  10. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 10
    kub0185
    kub0185 ist offline

    Beiträge
    449
    seit
    27.09.2019
    @Hanes, wo soll es diese Konditionen mit 1,xx denn auch in der Realität geben?

  11. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 11
    Bolzplatzlegend
    Bolzplatzlegend ist offline

    Beiträge
    13
    seit
    09.07.2020
    Das klingt soweit ja erst mal gut. Ist es nun besser nur durch das unbefristete AV (ohne Probezeit) den Kredit aufzunehmen
    Wie ist das mit dem Kreditzweck, was gibt man da an und gibt es Unterschiede bei der Angabe zwischen Filialkredit und Online?

    Wie sieht das mit dem abgelaufenen Perso aus? Ohne einen neuen kann ich ja eh in keinen Kreditvertrag gehen oder?

  12. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 12
    kub0185
    kub0185 ist offline

    Beiträge
    449
    seit
    27.09.2019
    Ich würde meinen ohne Personalausweis keinen Kredit....das must du mit dem zuständigen Amt klären wie du da ran kommst oder ob in diesem Fall dein alter ausweis noch gültig ist.

    Bei deiner Hausbank sollte das auch so gehen da sie dich ja kennen. Wenn die ein Angebot haben wo man den Kredit sofort ablösen kann (wichtig!) kannst du ja erst mal da den Kredit aufnehmen und ihn dann hinterher umschulden.

  13. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 13
    volltilger
    volltilger ist offline

    Beiträge
    143
    seit
    12.08.2016
    Zitat Zitat von Bolzplatzlegend
    ....Das Boot kennen wir schon und ist im guten Zustand, da es von Freunden ist....
     Ich würde sagen, dass Boote schon relativ Wertstabil sind ähnlich wie bei Wohnmobilen und Wohnwagen?
    Hallo @Bolzplatzlegend, schonmal gut das Boot zu kennen und zu wissen daß es von vertrauenswürdigen Vorbesitzern gepflegt wurde, aber genau da liegt der Hase im Pfeffer, kleine Nachlässigkeiten bei Wartung und Betrieb können immense Schäden verursachen, bis zum Totalschaden, ist ja bei Wohnwagen und Womo nicht anders, nur sind Kaskoversicherungen für Boote soweit ich mich erinnere Sauteuer. Eignet sich also nur bedingt zur Besicherung des Kredites.
    Ich würde einfach mal online Vergleiche einholen, bei der Diba kann man auch anrufen und die Situation schildern, die werden sicherlich Lösungen aufzeigen.
    Perso brauchst du spätestens wenn du das Boot bei der Wasser- und Schiffahrtsverwaltung registrieren willst...
    Da bei euch ja teure Urlaubreisen Haustierbedingt entfallen ist das eine nette Alternative, wir verbringen auch viel Zeit auf dem Wasser, haben 10km zum Slip, gibt immer was zu Schrauben am Pott.
    Viel Erfolg, kannst ja mal Konditionen durchgeben.

  14. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 14
    Bolzplatzlegend
    Bolzplatzlegend ist offline

    Beiträge
    13
    seit
    09.07.2020
    Danke erst mal für eure Hilfe hier.
    Am Montag werden wir mal eine Bankfiliale betreten und mal sehen was dabei raus kommt. Termin für einen neuen Perso gibt's auch endlich.
    Ja gerade weil man so mal schnell raus könnte wäre das echt eine super Alternative um zumindest im Sommer ein paar schöne Stunden auf / oder am Wasser zu verbringen.
    Ich kann mich ja am Montag noch mal melden.

  15. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 15
    petra06
    petra06 ist offline

    Beiträge
    3
    seit
    12.07.2020
    Hallo,
    Sie können versuchen, Guthaben privat zu nehmen.
    Wenn Sie interessiert sind, dann kontaktieren Sie mich

  16. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 16
    Bolzplatzlegend
    Bolzplatzlegend ist offline

    Beiträge
    13
    seit
    09.07.2020
    Nee, auf sowas steh ich gar nicht. 😂

  17. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 17
    petra06
    petra06 ist offline

    Beiträge
    3
    seit
    12.07.2020
    Okay ich verstehe

  18. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 18
    Marc2512
    Marc2512 ist offline

    Beiträge
    150
    seit
    22.12.2019
    Was ist daran jetzt der erste "große" Kredit? Bei 3300 EUR netto kann man doch 10k in einem starken Jahr wegsparen oder? Ansonsten zuckt keine Bank zusammen wegen 10.000 EUR.

  19. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 19
    utopus
    utopus ist offline

    Beiträge
    1.195
    seit
    20.01.2018
    Habt ihr jeweils 3300€ netto oder beide zusammen?

    Ihr habt jeweils 1000€ Schulden auf der Kreditkarte und möchtet diese mit 15% tilgen? Also 150€ pro Jahr zurückzahlen?
    Bei Kreditkarten sind die Zinsen meistens sehr hoch - 15-20% pro Jahr (oder 1-1,5% pro Monat) sind durchaus üblich.
    Hier würde ich sehen, dass die Kreditkarten monatlich ausgeglichen werden - dann fallen in der Regel keine Zinsen an.

    Habt ihr nichts zurück gelegt? Man sollte ja ca. 3 Nettogehälter für Unvorhergesehenes "liegen" haben - die würden für die 10t€ ja ca. reichen.

  20. AW: Erster großer Kredit - Einsteigerfragen # 20
    Bolzplatzlegend
    Bolzplatzlegend ist offline

    Beiträge
    13
    seit
    09.07.2020
    Hallo,
    also das keine Bank zusammen zuckt freut mich ja. Wie gesagt für uns ist es der erste "große" Kredit. Wir haben keine Autos die wir finanzieren müssen und kein Haus. Wir haben zusammen 3300,- das variiert aber noch etwas nach oben in den nächsten Monaten.
    Bei den Kreditkarten reden wir von monatlichen 15% Rückzahlung. Wahrscheinlich wird ein Teil des Kredits genutzt um die K-Karten ganz oder teilweise auszulösen. Die Karten sollen beide kurz- bis mittelfristig auf 0 gefahren werden, dann kommt eine weg und eine für Auslandsreisen aber eventuell nehme ich da auch noch mal etwas anderes.

    Nein wir haben aktuell nichts zurückgelegt. Das kreide ich uns auch an, ich habe aber vor kurzem damit begonnen akribisch einen Haushaltsplan aufzustellen um die Kostenfresser ausfindig zu machen und zu optimieren. Dazu kommt aber auch, dass wir beide noch nicht ewig in Vollzeit arbeiten (Vorher Studium, Abi auf dem 2.ten Bildungsweg/ Umschulung). Das Polster soll, genau wie die Absicherung und eventuell auch ein langfristiger Sparplan in den nächsten Monaten angegangen werden.

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erster Schritt
    Von PDE im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.12.2014, 12:29
  2. Erster richtiger Job - Einsteiger
    Von Tapete im Forum Sonstige Finanz-Themen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2013, 12:15
  3. forwardkredit mit grundbucheintag an erster stelle
    Von schnattchen im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.03.2013, 10:32
  4. Einsteigerfragen zu Finanzierung mit Ablösung per BSV
    Von Balkonien im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 21:46