Thema: Wie teuer ist Gold?

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. Wie teuer ist Gold? # 1
    Dandei
    Dandei ist offline

    Beiträge
    80
    seit
    20.10.2015
    Wie hoch ist eigentlich aktuell der Goldpreis? Ich bin gar nicht auf dem aktuellen Stand der Dinge. Wenn es sich lohnt momentan, würde ich wahrscheinlich einen Teil meines Geldes anlegen.

  2. AW: Wie teuer ist Gold? # 2
    Chrissy
    Chrissy ist offline

    Beiträge
    49
    seit
    16.12.2015
    Gold lohnt sich jederzeit. Es ist ein absolut beständiges Edelmetall. Über Goldbarren kannst du dich ja mal ganz in Ruhe auf https://goldhaus-leipzig.de/goldkauf/goldbarren/ belesen. Preislich ist es sozusagen wie immer. Du kannst ja mal eine unverbindliche Anfrage stellen.

  3. AW: Wie teuer ist Gold? # 3
    titan1981
    titan1981 ist gerade online

    Beiträge
    1.360
    seit
    03.07.2013
    Gold ist im Moment teuer und wird es so lange bleiben solange es die Pandemie und ihre Auswirkungen die Welt in irgend einer weise betreffen....

    Auch wenn es wohl nur eine Themeneröffnung war um den Forenteil aktiv zu halten.

  4. AW: Wie teuer ist Gold? # 4
    Dante
    Dante ist gerade online

    Beiträge
    228
    seit
    02.06.2019
    Nein, es war eine Themeneröffnung um Werbelinks zu posten. Wie immer bei diesen Nutzern.

  5. AW: Wie teuer ist Gold? # 5
    viktor
    viktor ist offline

    Beiträge
    418
    seit
    23.12.2014
    wann, bei welchen anzeichen, soll goldanlage verkauft werden, bevor der preis wieder runterrutsch ?
    war ja schon mal um 30% runtergesackt !!

  6. AW: Wie teuer ist Gold? # 6
    titan1981
    titan1981 ist gerade online

    Beiträge
    1.360
    seit
    03.07.2013
    Da musst du Deine Glaskugel befragen! Oder selber entscheiden wann dein Ausstiegslimit ist und dann dein Wiedereinstieg Deiner Meinung nach lohnt.
    Zieht die Wirtschaft stark an fallen die Goldpreise. Ist eine Rezession gerade da steigt der Preis. Deine Kunst als Anleger muss sein diese Schwankungen zu sehen und Trends abzuleiten.

    Aber wie bei allem auch Gold ist nicht zum Zocken da entweder man hat es oder man hat es nicht.

    Ich habe Gold und die Rally mitgemacht da gekauft als es deutlich unter 1000€/oz lag. Verkauft habe ich es nicht, bisher tut auch nicht Not.

  7. AW: Wie teuer ist Gold? # 7
    utopus
    utopus ist offline

    Beiträge
    1.230
    seit
    20.01.2018
    Im Bezug auf die Vergangenheit kann man immer klar sehen, wann der richtige Zeitpunkt zum Kauf/Verkauf war -
    aber zum entsprechenden Zeitpunkt selber weiß halt keiner, ob es weiter rauf oder runter geht.

    Man kann das Ganze natürlich mit entsprechender Finanzmathematik und Kurvenanalyse betrachten - aber da gibt es im besten Fall Wahrscheinlichkeiten - aber keine Gewissheiten ...

  8. AW: Wie teuer ist Gold? # 8
    bruno68
    bruno68 ist offline

    Beiträge
    656
    seit
    19.01.2013
    Nun ja,

    Gold ist Geld! Demnach könnte der Goldpreis auf 1 Mio € je kg klettern! Theoretisch! denn bei 3.400 t Gold in Bunker würde dies 3,4 Bill € bedeuteten was in etwa die D die Staatsverschuldung entspricht!

    Praktisch wäre je g Gramm dann 1000 € wert, da wären sämtlich Flüsse in D mit Goldsucher überflutet! Siehe auch mal in Youtube nach! So mache Kiesgrube fördert am Rhein so manches kg Gold im Jahr!

    Praktisch wäre ehe Mine wieder in Betrieb, die Manschfelder Kupfergruben ( haben da bis zu 30 kt Silver gefördert!), selbst im Harz wären die Gruben wieder in Betrieb! und neuen Minen, die tief im Osten wären bzw. würden erschlossen werden!
    Da sollen sich über 2 Mio t Kupfer, 30.000 t Silber und mehrere hundert t Gold befinden, Marktwert aktuell ca. 60 Mrd. €!

    Folgerichtig würde das neu geförderte Gold, Silber die Preise drücken! Es wäre eine Zwickmühle:"Steigt der Preis lohnt sich die Förderung aus alten unrentablen Minen wieder, was wiederum den Preis drückt!"

    Aus Sicht der Staatsverschuldung kann der Preis der Edelmetalle wie Goldes nicht sinken. Da die Bürger das Vertrauen in den € verlieren könnten, wegen der Verschuldung gebietet es sich!
    Vielleicht hilft aber gerade die verstärkte Förderung vor den wirtschaftlichen Niedergang, weil auch kein Vertrauen gegenüber Politikern mehr gibt, da die meisten eher am "Münchhausen Symptomen" und "Demenzia" leiden.

    Gold verschafft vertrauen, Politiker und Papiergeld aber nicht, sofern diese nicht durch Gold gedeckt ist!

    bruno68

  9. AW: Wie teuer ist Gold? # 9
    schweinspar
    schweinspar ist offline

    Beiträge
    11
    seit
    31.03.2020
    ich weiß nicht, ob ihr damals im März auch so lustige Sprachnachrichten bekommen habt, wo es geheißen hat, Supermärkte und Banken usw. werden schließen - nichts wird mehr offen haben...und in einem kleinen Nebensatz wurde erwähnt, man sollte immer genügend Bargeld zuhause haben...Ich kann mir vorstellen, dass viele daraufhin zur Bank gerannt sind und einiges an Geld abgehoben haben...da wollte wohl jemand die Banken in eine neue Krise führen? Und so eventuell mit bewussten Tatsachen den Goldpreis nach oben schrauben...eigentlich gar keine so schlechte Taktik... nur ob man so auch wirklich viele Leute erreicht, dass es zu einem Effekt kommt?

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Gold Standard Reports Increased Oxide Gold Resource and Approval of an Exploration
    Von Trader0984 im Forum Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.07.2017, 17:25
  2. Ximen Mining NEWS FLASH Gold Drop + Brett Gold Project 2017 WKN: A1W2EG
    Von Trader0984 im Forum Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2017, 20:33
  3. Neuentdeckung im Projekt Gold Drop (Greenwood, BC) weist sichtbares Gold auf
    Von Curtis84 im Forum Rohstoffe - Edelmetalle - Metalle
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.2014, 22:00
  4. GoldRend T&R Gold bleibt Gold / Ist diese Produkt empfehlenswert ?
    Von Cephalaea im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.04.2014, 20:55