BU vom AG, trotz bereits laufender Leistung aus Grundfähigkeitsversicherung

8Antworten
  1. Avatar von jodelpeter11
    jodelpeter11 ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    25.09.2020
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Frage BU vom AG, trotz bereits laufender Leistung aus Grundfähigkeitsversicherung

    Hallo Finanz- und Versicherungsexperten ;-)

    Mir eröffnet sich aufgrund eines Arbeitsgeberwechsel der Zugang zu einer BU OHNE Gesundheitsfragen, lediglich mit 3 Bedingungen aus einem Gruppenvertag meines neuen Arbeitgebers mit dem Direktversicherer. Aus einer Allianz KörperschutzPolice (das ist glaube ich einer Grundfähigkeitsversicherung (also keine klassische BU, eher eine BU-Light) beziehe ich jedoch eine Leistung .

    JEtzt beisst sich möglicherweise EINE der Bedingungen sich mit meiner Situation. Ich darf keine Leistungen aus einer vorhanden BU beziehen .

    Wie schätzt Ihr das hier ein, zählt die Allianz KSP nun als "BU" oder eben nicht ? Und gibt es eine Möglichkeit für den Versicherungsmakler dies vorab bei dieser Versicherung irgendwie abzuklopfen ohne gleich sämtliche Alarmglocken zu schrillen ? ;-)

    Habe noch knapp 1 Monat Zeit mich für oder gegen das Versicherungsangebot zu entscheiden.

    Viele Grüße und danke vor

  2. Avatar von hanes
    hanes ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.04.2017
    Beiträge
    204
    Danke
    9

    Standard AW: BU vom AG, trotz bereits laufender Leistung aus Grundfähigkeitsversicherung


  3. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.269
    Danke
    111

    Standard AW: BU vom AG, trotz bereits laufender Leistung aus Grundfähigkeitsversicherung

    Habe ich das richtig verstanden?

    Du beziehst schon Leistungen aus einer BU und möchtest nun eine zusätzliche BU abschließen?

  4. Avatar von EasyD
    EasyD ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    02.02.2011
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    851
    Danke
    76

    Standard AW: BU vom AG, trotz bereits laufender Leistung aus Grundfähigkeitsversicherung

    Die Allianz Körperschutzpolice ist keine Berufsunfähigkeitsversicherung, sondern eine - wie bereits völlig richtig von ihnen benannt - Grundfähigkeitsversicherung. Demzufolge beziehen sie auch keine Berufsunfähigkeitsrente.

    Dennoch ist die Thematik sicherlich sehr sensibel, aber auch höchstinteressant für sie, Jodelpeter. Ich würde an ihrer Stelle in der Tat auf den zuständigen Makler zugehen, offen sein und alle Bedingungen im Detail durchgehen. Schlussendlich hat er ein Eigeninteresse daran, dass er sie auch versichert bekommt. Falls sich aus einem solchen Gespräch dann Fragen ergeben oder Zweifel aufkommen, können sie gerne erneut hier nach haken.
    Daniel Hillebrecht
    Finanzberater aus Göttingen

  5. Avatar von Marc2512
    Marc2512 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.12.2019
    Beiträge
    202
    Danke
    12

    Standard AW: BU vom AG, trotz bereits laufender Leistung aus Grundfähigkeitsversicherung

    Zitat Zitat von jodelpeter11
    Hallo Finanz- und Versicherungsexperten ;-)


    Habe noch knapp 1 Monat Zeit mich für oder gegen das Versicherungsangebot zu entscheiden.

    Viele Grüße und danke vor
    Dieser künstlich erzeugte Zeitdruck halte ich für unseriös. Der Vertrag im Rahmen des Gruppenvertrags kann jederzeit abgeschlossen werden. Evtl. wärs dem Vermittler lieber wenns noch ins Endgeschäft 2020 reinläuft? ( Stichwort Boni )...

  6. Avatar von bruno68
    bruno68 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    19.01.2013
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    723
    Danke
    37

    Standard AW: BU vom AG, trotz bereits laufender Leistung aus Grundfähigkeitsversicherung

    Nein Marc 2515,
    Dieser künstlich erzeugte Zeitdruck halte ich für unseriös. Der Vertrag im Rahmen des Gruppenvertrags kann jederzeit abgeschlossen werden. Evtl. wärs dem Vermittler lieber wenns noch ins Endgeschäft 2020 reinläuft? ( Stichwort Boni )...
    Dies ist nur die halbe Wahrheit!

    Seit geraumer Zeit gibt es Intervalle (monatlich) in den die Programme gegen neue Programme (höhere Versionsnummern) ausgetauscht werden! Weil die Informationen innerhalb des Programm an die neuesten Daten angepasst werden!

    Wer zu lange wartet überspringt, damit die Neorechtlichen und Neojuristischen Anpassungen in Vertragswerk! Ich würde bei einigen Anträgen lieber gerne die Papierform (Antragsmodell), das dumme ist nur ein veralteter Antrag gilt nicht mehr! Und die Nacharbeit ist doppelt so groß !

    Hier ist auch zu beachten dass es bei einigen Versicherungen nur noch Online Programme gibt! Folgerichtig kann man überhaupt keine Daten beim Kunden per Computer, Laptop aufnehmen, geschweige ausdrucken!

    so ist der Inter PKV nur Online bei der Inter aufzurufen, die Daten einzugeben dann generiert der Server den Antrag als Pdf Datei und übermittelt diese den Vermittler, nicht den Kunden!

    Zwar besteht die Möglichkeit auf die CD, DVD das Ganze zu brennen, aber die Unterschriften des Kunden fehlen. Und Anträge ohne Unterschriften sind nichts wert! Ach ja die Anzahl der Seiten pro Antrag liegen je nach Zusatzbaustein bei mindestens 75 - 90 Doppelseiten! Schriftgröße wie hier ca. 2 -3!

    Das sich monatlich hier etwas ändert, ist daher eher der Normalfall!

    Es reicht eigentlich heute eher ein Blatt Papier und Bleistift für die Kundenunterrichtung!

    bruno68

  7. Avatar von Marc2512
    Marc2512 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.12.2019
    Beiträge
    202
    Danke
    12

    Standard AW: BU vom AG, trotz bereits laufender Leistung aus Grundfähigkeitsversicherung

    Dann gibts halt später einen neuen Antrag mit den neuen Bedingungswerken ( CD-Rom-Version XXX ). Das Angebot des AG wird ja nicht auf einen Monat beschränkt sein. Er sollte mal beim Betriebsrat nachfragen ( falls vorhanden )

  8. Avatar von jodelpeter11
    jodelpeter11 ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    25.09.2020
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: BU vom AG, trotz bereits laufender Leistung aus Grundfähigkeitsversicherung

    Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten. Merci bokuppp ;-)

    Ja die Grundsätzlichkeit war mir noch nicht 100% klar, ob eben die Körperschutz-Police im Leistungsfall als eine BU zu werten ist oder nicht. Aber ich vermutete Bereits, dass dem nicht so ist.


    So sehr setzt mich der Versicherungsmakler gar nicht unter Druck - ich habe die Thematik einfach jetzt fast 4,5 Monate links liegen lassen und greife sie jetzt auf.

    Wobei ich mir heute die BU Voraussetzungen nochmals angeschaut habe - es ist sogar nur eine Erklärung zu 3 Punkten abzugeben

    - keine 14Tage zusammehängend Arbeitsunfähig in den letzten 24 Monaten
    - In den 5 Jahren kein Antrag auf Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit bzw. Erwerbsminderungs gestellt wurde (der zu einer Ablehnung führen könnte)
    - Es liegt keine Berufs- oder Erwerbsunfähigkeit bzw. Erwerbsminderung vor und es wurde keine Leistung beantragt.

    Das wäre natürlich eine unfassbar geniale Möglichkeit für mich - wenn letzter Punkt nicht wäre, da seitens der Berufsgenossenschaft schon eine kleine Teilrente ausgezahlt wird (was zwar auf den selben Grund bzw. Ursprung zurückzuführen jedoch unabhängig von der in meinem ersten Punkt genannten KörperschutzPolice ist). Also ich schätze es mal so ein, dass ich aufgrund meiner Leistung von der Berufsgenossenschaft hier keine großen Chancen auf eine eine BU - trotz des einfachen Einstiegs haben werde. Richtig oder ist hier nochmals eine Differenzierung von gesetzlicher EMR und privat abgeschlossen Versicherungsleistungen ? Ich denke nicht.

    Also trotz leichten Einstiegs wohl kaum Chancen aus meiner Sicht ? Wäre ja auch zu perfekt gewesen.

  9. Avatar von jodelpeter11
    jodelpeter11 ist offline
    Themenstarter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    25.09.2020
    Beiträge
    3
    Danke
    0

    Standard AW: BU vom AG, trotz bereits laufender Leistung aus Grundfähigkeitsversicherung

    Zitat Zitat von EasyD
    Ich würde an ihrer Stelle in der Tat auf den zuständigen Makler zugehen, offen sein und alle Bedingungen im Detail durchgehen. Schlussendlich hat er ein Eigeninteresse daran, dass er sie auch versichert bekommt. Falls sich aus einem solchen Gespräch dann Fragen ergeben oder Zweifel aufkommen, können sie gerne erneut hier nach haken.
    Ja - es wird darauf hinaus laufen - jedoch wollte ich vorab die realistischen Chancen abwiegen. Aber siehe mein Vorpost scheint hier der Zug wohl schon abgefahren. Einen Versuch war es doch wert.. ;-)

Ähnliche Themen

  1. Haus Kaufen in Niederlande trotz laufender Kredite

    Von fjwer13 im Forum Allgemeine Kredite
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.03.2019, 14:07
  2. Baufinanzierung trotz laufender Kredite

    Von Vicky91 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.01.2019, 13:08
  3. Immobiliendarlehen trotz weiterer laufender Kredite

    Von Iron_Man im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 16.02.2016, 15:14
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2012, 13:30
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2010, 10:35
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz