Anregungen sinnvolle Anlage

5Antworten
  1. Avatar von pauldermax
    pauldermax ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    27.12.2020
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Rotes Gesicht Anregungen sinnvolle Anlage

    Hey, gleich vorab, ich bin neu hier und hoffe mit diesem Thread niemanden zu langweilen oder zu nerven. Dachte mir nur, hier könnte ich die richtige Hilfe bekommen.

    Zu mir: Ich bin Anfang 20, stehe im Beruf, lebe alleine. In den letzten Jahren habe ich mir 30k Euro zusammengespart, diese liegen aber nur auf einem normalen Girokonto. Da ich mittlerweile weiß wie doof das ist, bin ich jetzt schon länger (zu lange) am überlegen, wie ich die am sichersten anlege. Ich habe mich halbwegs informiert, weiß was Tagesgeld- und Sparkonten sind und kann etwas mit dem Begriff ETF anfangen.

    Wo ich jetzt das Problem habe, ist zu entscheiden was die sinnvollste Methode für mich ist. Mit Metallen kenne ich mich z.B. überhaupt nicht aus. Ich weiß auf jeden Fall, dass ich das Geld in irgendeiner Form anlegen möchte, um vor allem der Inflation entgegen zu wirken, bzw. es im besten Fall sogar etwas zu vermehren. Dabei ist mir wichtig, dass es halbwegs bis eher sicher ist. Ich möchte mein Erspartes nicht auf irgendeine Aktie setzen und verlieren. Zugang zu dem Geld brauche ich nur mittelfristig bis langfristig.

    Es würde mich freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte, evtl. reicht auch schon eine Anregung in welche Richtung ich mich noch mehr informieren sollte. Aber ich bin auf die Expertenmeinungen sehr gespannt.

    Liebe Grüße

  2. Avatar von Cici
    Cici ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    01.11.2013
    Beiträge
    627
    Danke
    55

    Standard AW: Anregungen sinnvolle Anlage

    Hallo pauldermax,

    das Thema wurde im Forum bereits mehrfach diskutiert, daher die Kurzfassung: Wenn du Sicherheit willst, bleibt nur Tagesgeld/Festgeld bzw. sichere Staatsanleihen (mit möglicherweise negativer Rendite). Für höhere Rendite ist auch mehr Risiko notwendig. Hier eignen sich langfristig weltweit breit gestreute Aktien-ETFs, z.B. auf den MSCI ACWI. Sicherheit und Rendite in einem geht nicht. Du kannst dir das Risiko allerdings individuell anpassen, indem du nur einen Teil des Geldes in Aktienfonds anlegst und den Rest aufs Tagesgeldkonto packst. Metalle usw. wären dann eher eine Beimischung.

    Du bist noch sehr jung und hast einen Job, also die besten Voraussetzungen mehr Risiko einzugehen. Kursverluste, die in den nächsten Jahren auftreten können, kannst du mit deinem Einkommen überbrücken, ohne die Fonds verkaufen zu müssen. Alles Geld, was du absehbar die nächsten 10-15 Jahre nicht benötigst, würde ich deshalb in Aktien stecken. Falls du deine Risikotoleranz noch nicht kennst, wäre ein etappenweiser Einstieg bzw. ein Sparplan ratsam.

  3. Avatar von titan1981
    titan1981 ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    03.07.2013
    Beiträge
    1.430
    Danke
    86

    Standard AW: Anregungen sinnvolle Anlage

    Praktisch nichts zu ergänzen.

    Nur zusätzlich ist es wichtig auf die Kosten zu achten. Und ggf. Antworten von „freien“ mit Zertifikaten winkenden honorarberatern zu ignorieren die seitenweise etwas schreiben aber schlussendlich nichts zum Thema für dich Antworten

  4. Avatar von Marc2512
    Marc2512 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.12.2019
    Beiträge
    204
    Danke
    12

    Standard AW: Anregungen sinnvolle Anlage

    Ich trau mich fast nicht, in diesem fast schon konservativen Forum, das Wort Bitcoin in den Mund zu nehmen. Aber in 10-15 Jahren könnte es rosig aussehen. Kommt mir nicht mit Tulpenzwiebeln...

  5. Avatar von tneub
    tneub ist gerade online

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.527
    Danke
    190

    Standard AW: Anregungen sinnvolle Anlage

    Zitat Zitat von Marc2512
    Ich trau mich fast nicht, in diesem fast schon konservativen Forum, das Wort Bitcoin in den Mund zu nehmen. Aber in 10-15 Jahren könnte es rosig aussehen. Kommt mir nicht mit Tulpenzwiebeln...
    Passt aber eigentlich nicht zu dem geforderten "halbwegs bis eher sicher". Da sind ja ETF schon fast am Rande des Machbaren.
    Aber ohne Risiko keine Rendite.

    Um das Halbwegs sicher zu mache und trotzdem Renditechancen zu haben, muß man dann halt schauen, wie man das zusammensetzt.
    z.B. 50% ETF und 50% Tages-/Festgeld
    oder 10% Bitcoin und 90% Tages-/Festgeld
    oder 5% Bitcoin, 30% ETF und 65% Tages-/Festgeld
    Die %te sind je nach Risikoneigung entsprechend zu verschieben

  6. Avatar von Marc2512
    Marc2512 ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    22.12.2019
    Beiträge
    204
    Danke
    12

    Standard AW: Anregungen sinnvolle Anlage

    Zitat Zitat von tneub
    Passt aber eigentlich nicht zu dem geforderten "halbwegs bis eher sicher". Da sind ja ETF schon fast am Rande des Machbaren.
    Aber ohne Risiko keine Rendite.

    Um das Halbwegs sicher zu mache und trotzdem Renditechancen zu haben, muß man dann halt schauen, wie man das zusammensetzt.
    z.B. 50% ETF und 50% Tages-/Festgeld
    oder 10% Bitcoin und 90% Tages-/Festgeld
    oder 5% Bitcoin, 30% ETF und 65% Tages-/Festgeld
    Die %te sind je nach Risikoneigung entsprechend zu verschieben

    Definitiv. Als Beimischung. Nicht all in

Ähnliche Themen

  1. Sinnvolle Anlage bei geringem monatlichen Sparvolumen ?

    Von Smaddi im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.05.2016, 23:46
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 17.09.2014, 19:37
  3. Investieren in IT-Startups - Sinnvolle Anlage?

    Von MoneyWomand-NDS im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.09.2014, 20:33
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2013, 10:51
  5. Sinnvolle Anlage in Aktien oder Aktienfonds

    Von piotr im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.06.2010, 20:58
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz