Makler will Kontakt zum Finanzierer - normal?

12Antworten
  1. Avatar von Clerikan
    Clerikan ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.02.2021
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard Makler will Kontakt zum Finanzierer - normal?

    Guten Tag,

    wir sollen den Zuschlag für ein Einfamilienhaus bekommen, dass über ein Makler veräußert wird. Eigentlich ist erstmal alles ok. Als ich dem Makler nach einem Grundbuchauszug fragte, weil die OLB (Oldenburgische Landesban) dies in einer Checkliste "Zur Finanzierung einzureichende Dokumenten" steht, sagte er, wir können ihm ja die Kontaktdaten des Bankers geben und er würde das mit dem Banker dann klären.

    Ist das normal, dem Makler den Ansprechpartner der Bank zu geben, dass diese sich untereinander austauschen? Oder ist es unüblich nach einem Grundbuchauszug zu fragen? Passiert so etwas erst über einem Notar? Worum gehts? Was gibt es denn ohne mich zu klären?

    Mit freundlichen Grüßen

  2. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.197
    Danke
    957

    Standard AW: Makler will Kontakt zum Finanzierer - normal?

    Das ist doch grundsätzlich nicht schlimm, aber vom Grundsatz auch nicht zwingend notwendig.

    Wenn der Immobilienmakler mit dem Finanzierungsmakler kommuniziert, kann das allerdings den Prozess vereinfachen, Banken hingegen haben das in der Regel nicht so gerne.

    Soll in Schleswig-Holstein gekauft werden?

  3. Avatar von Clerikan
    Clerikan ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.02.2021
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Makler will Kontakt zum Finanzierer - normal?

    Der Kauf soll in Niedersachsen stattfinden. Also ich höre raus, dass diese direkte nicht Vollkommen aus der Welt gegriffen ist. Das beruhigt mich etwas. Der Makler sagt das Grundbuch wird eigentlich erst vom Notar gezogen, geht aber binnen weniger minuten. Mir ging es darum zu wissen, ob da etwas ohne mein wissen nebenbeii abläuft oder ablaufen kann. was auch immer das sein könnte.

  4. Avatar von Rubberduck
    Rubberduck ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    23.09.2018
    Beiträge
    77
    Danke
    4

    Standard AW: Makler will Kontakt zum Finanzierer - normal?

    Zitat Zitat von Clerikan
    Der Makler sagt das Grundbuch wird eigentlich erst vom Notar gezogen, geht aber binnen weniger minuten.
    Verstehe ich nicht. In dieser Formulierung möglicherweise auch Quark.
    Natürlich will die Bank einen Grundbuchauszug. Und Du solltest da auch reinschauen. ZWINGEND! Ins Baulastenverzeichnis gleich mit.
    Beispielhaft interessiert die Bank nicht, wenn Du zu Deinem Hinterlieger nur zu Fuß darfst....
    Die Bank interessiert auch nicht, wenn Wegerechte zum Mülltonnen-Transport durch Deinen Garten bestehen.

    Ich hatte den Fall, dass meine Bank meinen Immomakler angerufen hat, um zu signalisieren, dass die Finanzierung klappt.
    Zeit ist alles... Ganz unüblich also nicht.

  5. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.197
    Danke
    957

    Standard AW: Makler will Kontakt zum Finanzierer - normal?

    Mich wundert nur die Auswahl Oldenburgische Landesbank, denn diese taucht im Ranking (Vorscoring) nie im ersten Drittel auf und ein Nieschenfinanzierer ist die OLB auch nicht.

    Merkwürdig, äußerst merkwürdig

  6. Avatar von Rubberduck
    Rubberduck ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    23.09.2018
    Beiträge
    77
    Danke
    4

    Standard AW: Makler will Kontakt zum Finanzierer - normal?

    @Clerikan: LÄuft das über einen Makler der irgendwie mit der OLB verbandelt ist?

  7. Avatar von Clerikan
    Clerikan ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.02.2021
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Makler will Kontakt zum Finanzierer - normal?

    Unabhängig von der Bank bat der Makler bei Nachfragen zum Grundbuchauszug den Kontakt mit ihm aufzunehmen. OLB führe ich nur hier im Forum als Beispiel an, da dies in der Liste mit den einzureichende Dokumente einer Finanzierung mir vorliegt. Der Makler hat bisher nichts von der OLB gehört. Im Endeffekt möchten doch alle Finanzierer den Grundbuchauszug sehen? Meine Hausbank (nicht OLB) stellt die gleiche Frage. Ich weiß nicht was im Hintergrund beim jetzigen Eigentümer läuft. Wie gesagt der Makler sagte mit dem Entwurf des Kaufvertrages kann/wird der Grundbuchauszug durch den Notar gezogen.

    OLB war der Erstvorschlag eines Finanzberaters , um eine schnelle Finanzierungsbestätigung zu bewerkstelligen.

    Einkommen von 3,5k; 100% Finanzierung EFH
    Darl. 1: 180 T€, eff 1,68%, Bindung 15 J; Laufzeit 30 J
    Darl. 2: 20 T€, eff 1,23%; Bindung 10 J; Laufzeit 10 J

  8. Avatar von Rubberduck
    Rubberduck ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    23.09.2018
    Beiträge
    77
    Danke
    4

    Standard AW: Makler will Kontakt zum Finanzierer - normal?

    Zitat Zitat von Clerikan
    Im Endeffekt möchten doch alle Finanzierer den Grundbuchauszug sehen?
    Ja sicher. Ohne Grundbuchauszug keine BauFi.

    Hat der Makler auch noch gleich vorgeschlagen, dass er den Termin beim Notar macht???

    Die Jungs und Mädels wollen halt immer pushen, damit sie ihre Provision verdient kriegen. Sicherlich legitim.
    Müssen auch ihre Brötchen verdienen. Aber man muss wissen, wann man (als Käufer) nachhaken muss.
    Wer irgendwas kauft ohne ins Grundbuch (und auch ins Baulastenverzeichnis) zu schauen ist selbst schuld, wenn er nachher doof dasteht.

  9. Avatar von Clerikan
    Clerikan ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    20.02.2021
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Makler will Kontakt zum Finanzierer - normal?

    Angesichts der Marktsituation laufen viele Prozesse des Kaufs und der Prüfung eher parallel, die vermutlich in einem Käufermarkt eher in Reihe ablaufen würden. Als Käufer wird man vom Markt gezwungen möglichst schnell den Sack zuzumachen. Wer möchte das Objekt an die Konkurrenz verlieren? Natürlich spielt's den Makler in die Karten. Keine Frage.

    Nun gibt es den Grundbuchauszug und er ist alles sauber. Ich vermute für das Zögern gibt es auch eine Begründung liegend bei dem Eigentümer.

    Ich seh kein Problem darin den zeitlichen Ablauf vom Makler strukturieren zu lassen.

  10. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.155
    Danke
    91

    Standard AW: Makler will Kontakt zum Finanzierer - normal?

    Manche fragen sich, warum ein Makler mit einer schlechten Anzeige im Internet mal eben 10.000 € verdient.
    Andere wundern sich, dass der Makler einen Service anbieten und denken an irgendwelche Machenschaften im Hintergrund.

    Jeder interpretiert seine Arbeit eben unterschiedlich.

  11. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.197
    Danke
    957

    Standard AW: Makler will Kontakt zum Finanzierer - normal?

    Nun ja, mir fällt gerade ein, möglicherweise lässt der Makler von mehreren Interessenten die Finanzierung prüfen. Hier kann es sein, dass der Verkäufer es nicht wünscht, dass diese dann doch sehr persönlichen Informationen nicht breit gestreut werden, sprich dass dieser Grundbuchauszug nicht in mehrere Hände gerät, lediglich bei den Banken landet.

    Hier muss ich aber zu sagen, dass mein Sohn als Immobilienmakler die Unterlagen ohnehin nur an einen Interessenten aushändigt, auf dem wir uns - auch nach Prüfung der Bonitäten der Interessenten - verständigt haben. Ich weiß aber, dass sich da durchaus auch andere "Machenschaften" am Markt zeigen!!

  12. Avatar von Rubberduck
    Rubberduck ist offline

    Title
    Benutzer
    seit
    23.09.2018
    Beiträge
    77
    Danke
    4

    Standard AW: Makler will Kontakt zum Finanzierer - normal?

    Zitat Zitat von noelmaxim
    Hier muss ich aber zu sagen, dass mein Sohn als Immobilienmakler die Unterlagen ohnehin nur an einen Interessenten aushändigt, auf dem wir uns - auch nach Prüfung der Bonitäten der Interessenten - verständigt haben. Ich weiß aber, dass sich da durchaus auch andere "Machenschaften" am Markt zeigen!!
    Diese Vorgehensweise ist diskret und so etwas würde ich als Käufer auch akzeptieren.
    Ist mir aber noch nie begegnet... Oder in den Fällen, war ich am Objekt nicht wirklich interessiert. So dass das nicht zum Tragen kam.

    Ich hatte von meiner Bank eine Modellrechnung auf deren Briefpapier als PDF. Habe ich im Vorfeld NIE irgendwo zeigen müssen. Habe das aber immer angeboten.
    Wenn ich scharf geguckt habe und dann verlauten ließ, dass ich nur mit vollständigen Unterlagen zur Bank gehe, dann hatte ich am nächsten Tag alles in der Postbox.
    Und ja, da sieht man doch einiges. Kauf durch Zwangsversteigerung. Vorbesitzer. Welche Ehepartner finanziell die Hosen an hat,etc etc.
    Ist auf dem Dorf vielleicht auch relevant, wer so etwas weiß.

    Am Ende des Tages zählt nur die Zusage und da braucht man eben die Unterlagen komplett.
    Aber ein Profi kriegt sicher iwie raus, wer nur auf dicke Hose macht. Wenn ich gesagt habe, dass ich xyz Teuro EK habe, dann hat man mir das immer geglaubt.

  13. Avatar von noelmaxim
    noelmaxim ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    07.03.2010
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    12.197
    Danke
    957

    Standard AW: Makler will Kontakt zum Finanzierer - normal?

    Zitat Zitat von Rubberduck
    Diese Vorgehensweise ist diskret und so etwas würde ich als Käufer auch akzeptieren.
    Ist mir aber noch nie begegnet... Oder in den Fällen, war ich am Objekt nicht wirklich interessiert. So dass das nicht zum Tragen kam.

    Ich hatte von meiner Bank eine Modellrechnung auf deren Briefpapier als PDF. Habe ich im Vorfeld NIE irgendwo zeigen müssen. Habe das aber immer angeboten.
    Wenn ich scharf geguckt habe und dann verlauten ließ, dass ich nur mit vollständigen Unterlagen zur Bank gehe, dann hatte ich am nächsten Tag alles in der Postbox.
    Und ja, da sieht man doch einiges. Kauf durch Zwangsversteigerung. Vorbesitzer. Welche Ehepartner finanziell die Hosen an hat,etc etc.
    Ist auf dem Dorf vielleicht auch relevant, wer so etwas weiß.

    Am Ende des Tages zählt nur die Zusage und da braucht man eben die Unterlagen komplett.
    Aber ein Profi kriegt sicher iwie raus, wer nur auf dicke Hose macht. Wenn ich gesagt habe, dass ich xyz Teuro EK habe, dann hat man mir das immer geglaubt.

    Jo, ungeachtet der Tatsache, dass wir den Grundbuchauszug direkt einholen!

Ähnliche Themen

  1. Finanzierer gesucht

    Von Aus49143 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.11.2015, 19:20
  2. Suche den besten Finanzierer

    Von SecretMomentum im Forum Sonstige Finanzierungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.09.2014, 06:26
  3. Finanzierer Tarifvariante B/F der Wüstenrot

    Von TraderNo1 im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.08.2013, 07:41
  4. Geeigneter Finanzierer gesucht

    Von RheinPirat im Forum Baufinanzierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2013, 05:35
  5. Kontakt zu Börsianern

    Von Trader39 im Forum Börsen-Talk
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.05.2009, 13:21
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz