Hausverkauf - wohin mit dem Geld

2Antworten
  1. Avatar von Charly750
    Charly750 ist offline
    Themen Starter

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    05.08.2021
    Beiträge
    1
    Danke
    0

    Standard Hausverkauf - wohin mit dem Geld

    Hallo liebe Foristen,

    ich (58 Jahre) plane in naher Zukunft das Land zu verlassen. Mein Haus hier werde ich verkaufen und mir in Portugal ein kleines Häuschen kaufen. Das restliche Geld möchte ich anlegen und davon leben. Je nachdem was das neue Haus kostet, werden ca. 300.000€ zur Verfügung stehen.
    Nun stellt sich die Frage in was investiere ich am besten und wie kann ich das Geld vor Inflation schützen. Da ich keine Erben habe muss es nicht unbedingt gewinnbringend angelegt sein, Sicherheit steht an allererster Stelle.

    Wie würdet Ihr in meinem Fall vorgehen?? Bin für jeden Tipp dankbar :)

    Viele Grüße
    Charly

  2. Avatar von tneub
    tneub ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1.787
    Danke
    206

    Standard AW: Hausverkauf - wohin mit dem Geld

    Zitat Zitat von Charly750
    Nun stellt sich die Frage in was investiere ich am besten und wie kann ich das Geld vor Inflation schützen. Da ich keine Erben habe muss es nicht unbedingt gewinnbringend angelegt sein, Sicherheit steht an allererster Stelle.
    In der aktuellen Sitiuation widersprechen sich die Ziele. Soll es sicher sein, kannst du das Geld nicht vor Inflation schützen, willst du dagegen Inflationsschutz, kann Sicherheit nicht mehr das 1. Ziel sein.

    Um beides irgendwie unter einen Hut zu bringen, kannst du nur bei beidem irgendwie Abstriche machen.
    Z.B. könnte man als groben Plan folgende Strategie fahren
    Geldbedarf für 1-2 Jahre aufs Tagesgeld
    Geldbedarf für Jahr 3-10 als Festgeldleiter
    Geldbedarf >10 Jahre auf einen World ETF.

    Zu beachten ist, dass für Position 1 und 2 bei einer Bank nicht mehr als der Betrag der Einlagensicherung liegen sollten. (für deutsche Banken z.b. 100T€)
    Mit Position 1 und 2 deckst du das Thema Sicherheit ab. Mit dem ETF holst du dir die Rendite für den Inflationsausgleich.
    Gleichzeitig reduzierst du aufgrund der Anlagenlänge >10 Jahre beim ETF die Wahrscheinlichkeit für Verluste.

    Jährlich müsstest du dann aus Position 3 einen Teil des ETF verkaufen und wieder ins Festgeld stecken. Steht der ETF gerade schlecht da, weil es einen großen Einbruch gegeben hat, dann hast du bis zu 10 Jahre Zeit für die Anpassung, in der sich der ETF mit sehr großer Wahrscheinlichkeit erholt hat. (Siehe 10 Jahreslinie im Renditedreieck)
    https://i0.wp.com/www.dividendenadel...24%2C768&ssl=1


    Es gibt sicher auch andere Möglichkeiten, aber auch da wird in Zeiten von Negativzinsen 100%ige Sicherheit und Inflationsschutz nicht gleichzeitig darstellbar sein.

  3. Avatar von anilo
    anilo ist offline

    Title
    Neuer Benutzer
    seit
    24.10.2018
    Ort
    Rövershagen
    Beiträge
    4
    Danke
    0

    Standard AW: Hausverkauf - wohin mit dem Geld

    Ich würde bis zu 200.000 € in eine Pflegeimmobilie als sichere Kapitalanlage investieren. Vorteile gegenüber Eigentumswohnung: z. B. keine lästige Mietadministration, Pachtvertrag über 20 Jahre, daher sozusagen 20 Jahre Mietgarantie, Verkauf nach 10 Jahren steuerfrei.
    Die 100.000 € könnten sie in Festzinsanlagen anlegen.

Ähnliche Themen

  1. Wohin mit dem Geld - Erbschaft

    Von Tulpe im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.03.2021, 18:13
  2. Hausverkauf was tun?

    Von oktave im Forum Immobiliengeschäfte
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.09.2020, 16:13
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2019, 21:17
  4. Ich habe Geld und wohin damit?

    Von miama im Forum Kontoführung & Zahlungsverkehr
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.09.2019, 00:40
  5. Wohin mit dem Geld?

    Von hinterlufer im Forum Geldanlagen: Fest-, Tagesgeld & Investmentfonds
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2014, 22:26
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz