versicherung kündigung

5Antworten
  1. Avatar von viktor
    viktor ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.12.2014
    Beiträge
    473
    Danke
    3

    Standard versicherung kündigung

    Angenommen kauft A ein haus und setzt die gebäudeversicherung des vorgängers fort.

    dieser versicherung wurde schon vor 20 jahre abgeschlossen, nach 1914 wert,....

    wegen der alten versicherungsbedingungen o.a. darf die gesellschaft die versicherung kündigen oder beitrag erheblich erhöhen ?

    darf versicherungsgesellschaft die versicherungen beliebig kündigen, oder muss sie dafür triftige grunde haben ?

  2. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.148
    Danke
    91

    Standard AW: versicherung kündigung

    Was steht denn in den Versicherungsbedingungen?
    Gab es einen Schaden?

  3. Avatar von viktor
    viktor ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.12.2014
    Beiträge
    473
    Danke
    3

    Standard AW: versicherung kündigung

    übliches: kündigung nach einem schadenfall. Es gibt aber kein Schaden

  4. Avatar von utopus
    utopus ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    20.01.2018
    Beiträge
    1.682
    Danke
    123

    Standard AW: versicherung kündigung

    Handelt es sich um die alten oder neuen Bundesländer?
    Sind Vorgänger und jetziger Eigentümer verwandt?
    Ist der Sitz der Versicherungsgesellschaft Deutschland oder EU oder außerhalb der EU?
    Wieviel % Erhöhung sind erheblich?
    Wieviel war das Gebäude 1914 wert - und wieviel heute - in welcher Höhe ist das Gebäude versichert?

  5. Avatar von viktor
    viktor ist offline
    Themen Starter

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    23.12.2014
    Beiträge
    473
    Danke
    3

    Standard AW: versicherung kündigung

    im alten Land, kein Verwandschaftsverhältnis, in D, ... spielt das eine Rolle ?
    noch ist die Kündigung nur angedeutet.

  6. Avatar von BenniG
    BenniG ist offline

    Title
    Erfahrener Benutzer
    seit
    04.11.2015
    Beiträge
    1.148
    Danke
    91

    Standard AW: versicherung kündigung

    Ich würde kündigen, bevor die Versicherung mit kündigt - kommt definitiv besser bei einen möglichen Neuabschluss.

    Nach zwei Schäden innerhalb von 3 Jahren hat meine Versicherung den Beitrag verdoppeln und eine Selbstbeteiligung einführen wollen - da habe ich auch das weite gesucht.

Ähnliche Themen

  1. fristlos kündigung wegen doppel versicherung

    Von viktor im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2020, 13:47
  2. Kündigung KFZ Versicherung und anschließender Wechsel

    Von tobi83 im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2018, 11:19
  3. Kann die Versicherung die Kündigung verweigern???

    Von Liam im Forum Sonstige Versicherungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.12.2010, 14:49
  4. Kündigung der Kfz-Versicherung auch in 2010 möglich?

    Von Akkordeonist im Forum KFZ Versicherung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 08:12
Diese Seite benutzt Cookies Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Infos zum Datenschutz